info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
NVIDIA |

NVIDIA und Funcom schließen strategische Partnerschaft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


München, 16. November 2006 - NVIDIA, der weltweit führende Hersteller von Grafik- und Medienprozessoren, und Spielehersteller Funcom haben eine strategische Partnerschaft vereinbart, um die Grafikqualität des Online-Rollenspiels „Age of Conan" zu optimieren.

Ingenieure der beiden Unternehmen arbeiten eng zusammen, um dieses Ziel zu erreichen und das Spiel für DirectX 10, Microsoft Windows Vista und NVIDIAs neue GeForce-8800-Grafikprozessoren fit zu machen. Im Rahmen des Abkommens schließt sich Funcom zudem NVIDIAs „The way it's meant to be played"-Programm an, das die Kompatibilität mit NVIDIA-Produkten gewährleistet und Entwicklungs- und Marketing-Support umfasst. Dabei hat NVIDIA Funcom von Beginn an auch vor Ort mit DirectX-10-fähigen Grafiklösungen unterstützt, um Gamern die bestmögliche Grafikqualität bei „Age of Conan" zu bieten.

„Solides und unterhaltendes Gameplay ist unser kompromissloses Mantra", sagt Trond Arne Aas, CEO von Funcom. „Mit der revolutionären neuen Generation der PC-Grafiktechnologie haben wir genügend Power, um unerreicht schöne und tiefe Welten zu schaffen, die Konsolen gar nicht bieten können. Deshalb sind wir hoch erfreut, mit NVIDIA zusammenzuarbeiten und die bislang realistischsten Online-Rollenspiel-Grafiken zu entwerfen. Das ist nicht nur maßgeblich wichtig für die Grafikqualität von Age of Conan, sondern auch für alle unsere zukünftigen Spiele."

Roy Taylor, Vice President Developer Relations bei NVIDIA, ergänzt: „Unser Hauptanliegen bei der Zusammenarbeit mit Entwicklern ist, ihnen alle Tools und allen Support zur Verfügung zu stellen, den sie brauchen, um das meiste aus NVIDIA-Hardware zu holen. Age of Conan wird ein echter Meilenstein. Gamer können eine atemberaubende Grafikqualität genießen, die von DirectX 10 und unseren Flaggschiff-Grafikprozessoren der GeForce 8800-Serie optimiert wird."

„Age of Conan: Hyborian Adventures" wurde speziell für Windows Vista entwickelt und hat zahlreiche Preise gewonnen, darunter dem „Best of MMO of E3"-Award von IGN, GameSpot, GameSpy und Yahoo. Nähere Informationen dazu unter www.ageofconan.de. Einen „Age of Conan"-Trailer gibt es zudem auf NVIDIAs nZone-Website unter http://de.nzone.com/object/nzone_ageofconan_home_de.html.

Diese Presseinformation kann auch unter www.pr-com.de abgerufen werden.

Die NVIDIA Corporation ist der weltweit führende Hersteller von programmierbaren Grafikprozessoren. Das Unternehmen erstellt innovative, zukunftsweisende Produkte für die Bereiche Computing, Unterhaltungselektronik und mobile Geräte. NVIDIA hat seinen Unternehmenssitz in Santa Clara, Kalifornien, sowie weitere Niederlassungen in Asien, Europa und Amerika. Weitere Informationen gibt es unter www.nvidia.de.

Weitere Informationen:

NVIDIA Corporation
Jens Neuschäfer
Product PR Manager Zentraleuropa
Tel. +49-89-6283500-15
Fax +49-89-6283500-01
jneuschafer@nvidia.com
www.nvidia.de

PR-COM GmbH
Susanna Tatar
Account Manager
Tel. +49-89-59997-814
Fax +49-89-59997-999
susanna.tatar@pr-com.de
www.pr-com.de

Web: http://www.nvidia.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Glogger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 327 Wörter, 2826 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von NVIDIA lesen:

NVIDIA | 29.09.2009

Sony Picture Imageworks setzt auf NVIDIA-Technologie

In den USA hat der auf einem Kinderbuch basierende 3D-Film seit dem 18. September bereits mehr als 60 Millionen US-Dollar eingespielt. Bei „Cloudy With a Chance of Meatballs” fesseln das Publikum insbesondere die Computer-Animation und der Einsatz ...
NVIDIA | 15.09.2009

HP stellt Netbook mit NVIDIA-Plattform ION vor

Die NVIDIA-ION-Plattform basiert auf einer leistungsstarken GPU und einer stromsparenden CPU. Sie wurde speziell für den Einsatz in kompakten und energieeffizienten mobilen Rechnern entwickelt. Bei rechenintensiven Applikationen werden sowohl die GP...
NVIDIA | 05.08.2009

Neil Armstrong betritt Mond dank NVIDIA CUDA in High Definition

Lowry Digital hat mehrere Video-Quellen für die Produktion des Footage-Materials genutzt: zum Beispiel auch Aufnahmen mit geringer Qualität wie TV-Material oder einen 8-mm-Film, der mit einer Videokamera in der NASA Honeysuckle Creek Tracking Stati...