info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TerraX Minerals Inc. |

TerraX nimmt zweites Bohrgerät im Goldprojekt Yellowknife City in Betrieb – Ziel ist die Generierung von Neuentdeckungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)



TerraX nimmt zweites Bohrgerät im Goldprojekt Yellowknife City in Betrieb - Ziel ist die Generierung von Neuentdeckungen

Vancouver, 23. August 2016 -- TerraX Minerals Inc. (TSX.V: TXR; Frankfurt: TX0; OTC: TRXXF - https://www.youtube.com/watch?v=-GzVvn4J7gQ) freut sich bekannt zu geben, dass das aktuelle Bohrprogramm, das derzeit im Goldprojekt Yellowknife City (YCG) in den kanadischen Nordwest-Territorien stattfindet und 27.000 Bohrmeter umfasst, mit einem zweiten Bohrgerät bestückt wurde. Das aktuelle Bohrprogramm wurde im Juli in der Zielzone Mispickel eingeleitet, wo während der Winterbohrungen 2016 in Entdeckungslöchern Abschnitte von 8,60 m mit einem Goldgehalt von 12,87 g/t bzw. 7,30 m mit 23,60 g/t Gold durchteuft wurden (siehe Pressemeldung vom 23. Februar 2016). Im Anschluss daran wurde im selben Sektor ein 8,0 m breiter Abschnitt mit einem Goldgehalt von 60,60 g/t im Einfallwinkel abwärts durchschnitten, über den am 6. Juni 2016 berichtet wurde.

Das erste Bohrgerät bleibt weiterhin bei Mispickel im Einsatz, um dort die Mineralisierungszonen auszudehnen, während das zweite Bohrgerät für umfangreiche Stepout-Bohrungen entlang anderer annähernd parallel verlaufender Mineralisierungsstrukturen bei Mispickel verwendet wird, die bereits durch Kartierungen und Probenahmen an der Oberfläche ermittelt wurden. Nach einer vor kurzem abgeschlossenen Finanzierungstransaktion in Höhe von 7,5 Millionen $ verfügt TerraX derzeit über einen Barbestand von mehr als 11,7 Millionen $ und ist mit ausreichenden Mitteln für den Rest des Bohrprogramms ausgestattet.

Joseph Campbell, President von TerraX, hat als qualifizierter Sachverständiger gemäß der Vorschrift National Instrument 43-101 Standards of Disclosure for Mineral Projects den fachlichen Inhalt dieser Pressemeldung genehmigt.

Über das Goldprojekt Yellowknife City

Das Goldprojekt Yellowknife City (YCG) umfasst129 km² an zusammenhängenden Landflächen unmittelbar nördlich und südlich der Stadt Yellowknife in den Nordwest-Territorien. Dank einer Reihe von Akquisitionen kontrolliert TerraX nun eines der sechs großen hochgradigen Goldcamps Kanadas. Mit nur 15 Kilometer Entfernung von der Stadt Yellowknife, liegt YCG in der Nähe wichtiger Infrastruktureinrichtungen, einschließlich Transportunternehmen, Dienstleister, eines Wasserkraftwerks sowie qualifizierter Handelsleute.

YCG befindet sich im produktiven Grünsteingürtel Yellowknife und deckt die südlichen und nördlichen Ausläufer des Scherungssystems, das die hochgradigen Goldminen Con und Giant beherbergt, über eine Streichlänge von 23 Kilometern ab. Das Projektgebiet enthält zahlreiche Scherungszonen, die bekanntlich Ausgangspunkte für Goldlagerstätten der Goldbergbauregion Yellowknife darstellen. Hier wurden Jahr unzählige Goldvorkommen entdeckt und zuletzt Bohrungen mit hochgradigen Ergebnissen erzielt, die dem Projektgelände Potenzial für eine Goldbergbauregion von Weltformat bescheinigen.

Weitere Informationen über das Goldprojekt Yellowknife City erhalten Sie auf unserer Website www.terraxminerals.com.

Für das Board of Directors:

JOSEPH CAMPBELL

Joe Campbell
President & CEO

Kontakt: Paradox Public Relations

info@paradox-pr.ca-
Tel: 514-341-0408 -
Tel: 1-866-460-0408 (gebührenfrei)

In Europa:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch


TSX-V: TXR
Frankfurt: TX0
OTC Pink: TRXXF

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen, die mit bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten sowie anderen Faktoren behaftet sind, welche dazu führen können, dass die tatsächlichen Ereignisse erheblich von den derzeitigen Erwartungen abweichen. Wichtige Faktoren - wie z.B. die Verfügbarkeit von Finanzmitteln, die Ergebnisse von Finanzierungstransaktionen, der Abschluss des Due-Diligence-Verfahrens und die Ergebnisse der Explorationsaktivitäten - die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den Erwartungen des Unternehmens abweichen, sind in den Unterlagen des Unternehmens angeführt, die in regelmäßigen Abständen bei SEDAR eingereicht werden (siehe www.sedar.com). Die Leser werden darauf hingewiesen, sich nicht auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen, da diese lediglich unter Bezugnahme auf den Zeitpunkt der Erstellung dieser Pressemeldung getätigt wurden. Das Unternehmen hat weder die Absicht noch die Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen zu korrigieren bzw. zu aktualisieren, weder aufgrund neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, TerraX Minerals Inc., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 668 Wörter, 5570 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TerraX Minerals Inc. lesen:

TerraX Minerals Inc. | 01.12.2016

TerraX entdeckt bis zu 66,7 g/t Au in Stichproben aus neuer Vererzungsstruktur auf Sam Otto, Goldprojekt Yellowknife City

TerraX entdeckt bis zu 66,7 g/t Au in Stichproben aus neuer Vererzungsstruktur auf Sam Otto, Goldprojekt Yellowknife City Vancouver, B.C., 1. Dezember 2016 - TerraX Minerals Inc. (TSX-V: TXR; Frankfurt: TX0; OTC Pink: TRXXF - http://rohstoff-tv.ne...
TerraX Minerals Inc. | 10.11.2016

TerraX erbohrt 7,40 m mit 10,17 g/t Au im Streichen früherer Bohrungen auf Mispickel, Goldprojejt Yellowknife City

TerraX erbohrt 7,40 m mit 10,17 g/t Au im Streichen früherer Bohrungen auf Mispickel, Goldprojejt Yellowknife City Vancouver, B.C. - TerraX Minerals Inc. (TSX-V: TXR; Frankfurt: TX0; OTC Pink: TRXXF - http://rohstoff-tv.net/c/mid,3074,Firmenprae...
TerraX Minerals Inc. | 22.09.2016

TerraX erbohrt 5,53 m mit 29,85 g/t Au unterhalb früherer Bohrungen auf Mispickel, dehnt damit vererzte Zonen in Tiefe aus

TerraX erbohrt 5,53 m mit 29,85 g/t Au unterhalb früherer Bohrungen auf Mispickel, dehnt damit vererzte Zonen in Tiefe aus 22. September 2016, Vancouver, B.C. - TerraX Minerals Inc. (TSX-V: TXR; Frankfurt: TX0; OTC Pink: TRXXF - http://www.commod...