info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Sengi IT UG (haftungsbeschränkt) |

Startup Sengi IT startet Crowdfunding-Kampagne auf indiegogo.com

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Schnell und komfortabel die Kontrolle über die eigenen Daten zurückgewinnen? Anwender haben jetzt die Chance dazu!

Halle (Saale), 24. August 2016 (wukicom): SENGI, die All-in-one-Software für Clouds und Messenger mit neuartigem Sicherheitskonzept, ist auf den Weg gebracht. Mit der am 22. August 2016 startenden Crowdfunding-Kampagne auf indiegogo.com wird ein weiterer Entwickler finanziert, um zusätzliche Features zu implementieren und die beta Version noch dieses Jahr zu veröffentlichen.



Als open source Lösung geht SENGI einen neuen Weg bei der Nutzung von Cloud-Speichern: Alle Daten werden in Fragmente zerlegt und auf die Clouds verteilt, bei denen der SENGI-Nutzer angemeldet ist. Sowohl der Datenverlust als auch der Ausfall einer der mit SENGI genutzten Clouds würden für den SENGI-Nutzer folgenlos bleiben. Denn Datendiebe können mit den Datei-Fragmenten nichts anfangen. Und die redundante Datenspeicherung sorgt dafür, dass der SENGI-Nutzer jederzeit die Daten auf den Endgeräten mit installierter SENGI App (iOS, Android und Windows) wieder zusammensetzen kann.



SENGI ist also keine weitere Cloud, sondern eine All-in-one-Software, die bestehende Cloud-Strukturen mit einem Sicherheitskonzept kombiniert, das den Nutzern die volle Kontrolle über ihre Daten zurückgibt und zudem unterschiedliche Cloud-Speicher komfortabel zusammenfasst. Die Nutzung von SENGI in der Basisversion, die bereits die höchstmögliche Sicherheit bietet, wird kostenlos sein. Premium Features wie eine Indizierung der Daten und die Personaliserung der Software gibt es ab € 4,99 im Monat.



"Voraussetzung für die Sicherheit der Daten ist die Unabhängigkeit von SENGI", betont Franz Weisbrich, CEO von Sengi IT. "Unsere aktuelle Crowdfunding-Kampagne auf indiegogo.com wird dazu beitragen, dass wir keine Kompromisse eingehen müssen. Wenn wir in den kommenden Wochen unser erstes Ziel erreichen und dank einer breiten Unterstützung $ 35.000,00 für einen weiteren Entwickler erhalten, wird SENGI noch schneller und mit noch größerem Funktionsumfang an den Start gehen. Sollte die Kampagne sogar $ 70.000,00 oder mehr erzielen, können wir unter anderem auch eine Linux-Version entwickeln, so dass dann alle gängigen Plattformen geschützt wären."



Wer Sengi IT auf indiegogo.com ab $ 35,00 aufwärts unterstützt, kann als einer der Ersten die closed beta Version unter die Lupe nehmen und sogar konstruktiv an SENGI mitarbeiten. Zudem warten - je nach finanziellem Engagement - zahlreiche weitere Vorteile auf die Unterstützer von Sengi IT, vom vergünstigten Premium-Account bis zur individuell angepassten und gestalteten SENGI-Version.



"Für Sengi IT ist eine wachsende Community von zentraler Bedeutung, weil wir gemeinsam mit unseren Unterstützern mehr erreichen werden", so Weisbrich. "Deshalb kann man bei uns auch mit Engagement investieren, um Big Brother zu stoppen - beispielsweise durch konstruktives Feedback oder das Teilen unserer Crowdfunding-Kampagne."


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Franz Weisbrich (Tel.: +49 177 33 15 700), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 425 Wörter, 3388 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Sengi IT UG (haftungsbeschränkt)


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema