info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
UL.Consult GmbH |

Viola-System funkt Daten mobil ins Zentralsystem

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


UL.Consult GmbH vertreibt jetzt industrietaugliche Funkrouter- und Gateway-Lösung


Maintal, 20. November 2006. Für die Datenkommunikation über Mobilfunknetze bietet die UL.Consult GmbH, Maintal, jetzt leistungsfähige und industrietaugliche Komplettlösungen. Die hochwertigen, aufeinander abgestimmten Funkrouter- und Gateway-Produkte verbinden beliebige Messgeräte, Kameras und automatische Anlagen mit einer Zentrale. Sie übertragen die ermittelten Daten via GPRS, UMTS oder EDGE direkt an ein Zentralsystem. Viola-Systeme setzen sich aus Routern der Outdoor-geeigneten „Arctic“-Produktfamilie sowie dem Viola-M2M-Gateway zusammen. Sie lassen sich mit jedem Mobilfunk-Netz betreiben und können ohne Änderungen der Systemkonfiguration in bestehende Netze eingebunden werden. Die Lösungen sind auch für wechselnde Einsatzorte oder zum Einbau in Fahrzeuge geeignet. Die Gesamtlösung ist dabei sehr preisgünstig zu realisieren, weil die Technologie zur Mobilfunk-Übertragung betriebsfertig in die Lösung eingebaut ist. UL.Consult als exklusiver Vertriebspartner der finnischen Viola Systems Ltd. für Deutschland richtet sich unter anderem an die Energieindustrie sowie Unternehmen, die in den Märkten Automatisierung, Sicherheit und Überwachung oder Medizintechnik tätig sind.

Eine Datenübertragung über das Mobilfunk-Netz ist überall dort sinnvoll, wo die Installation von Festleitungen nicht möglich oder zu kostenintensiv ist. Der Aufwand, die Daten beispielsweise aus dem freien Feld über Mobilfunk zu übermitteln, ist weit geringer als die für eine Festnetzübertragung notwendigen Vorkehrungen. Die Voraussetzungen für jeden Installationsort sind stets einheitlich, und der mobile Anschluss ist dort jeweils schnell verfügbar. Dies unterscheidet die Viola-Lösung von einer Datenübertragung über das Festnetz, bei der für jeden einzelnen Ort die Voraussetzungen geprüft und gegebenenfalls unterschiedliche Lösungen gewählt werden müssen. Darüber hinaus kann das Viola-System auch weltweit genutzt werden. Bewährt hat sich die Lösung speziell bei Anwendungen, die einen zuverlässigen und sicheren Betrieb erfordern, beispielsweise bei ABB im Bereich Stromnetze, aber auch bei Betreibern von Fernsehsendern sowie bei Straßenverwaltungen im Betrieb von Wetterstationen.

Die Ansprache der Router erfolgt über eine statische IP-Adresse. Das Viola-M2M-Gateway ermöglicht eine bidirektionale Kommunikation zwischen dem Router und dem Netzwerk in der Firmenzentrale. Die Verwendung eines Virtual Private Networks (VPN) schützt alle Transaktionen vor unberechtigtem Zugriff. Auf diese Weise steuert eine Zentrale die eingebundenen Geräte und Systeme. Beliebige Messdaten, Betriebszustände oder aber auch Kamerabilder werden von entfernten Orten zeitnah ausgelesen und nach der Datenübermittlung in Planungen und Entscheidungen mit einbezogen. Die Daten, zum Beispiel Meldungen über Störungen, Verschleiß oder auch (bei Verkaufsautomaten) Warenbestände bilden damit eine Grundlage zur Planung von Wartungs- und Serviceeinsätze vor Ort.

Die Gesamtlösung lässt sich logisch in jedes lokale Netzwerk (LAN) einbinden. UL.Consult als exklusiver Partner führt das Viola-System mit dem Know-how aus zahlreichen Projekten in sehr kurzen Zeiten ein. Ulrich Lüer, Geschäftsführer von UL.Consult: „Die Lösung ist praxiserprobt und liefert sehr schnell und zuverlässig aussagekräftige Daten von beliebigen Einsatzorten in die Unternehmenszentrale. Speziell die Unabhängigkeit vom Mobilfunk-Anbieter überzeugt unsere Anwender, denn so kann immer flexibel eine kostengünstige und gut kalkulierbare Variante gewählt werden. Wir lösen mit dem Viola-System heute die unterschiedlichsten Aufgabenstellungen bei Unternehmen aus allen Branchen.“

Über die UL.Consult GmbH:
Die UL.Consult GmbH in Maintal hat sich auf die Beratung von Datenübertragungslösungen spezialisiert. Hierbei bestehen besonders die digitale Kameratechnik und deren Nutzungsmöglichkeiten über das Internet sowie die Einführung von industriell nutzbaren Mobilfunklösungen im Fokus. Digitale Kameratechnik ist bereits seit Gründung des Unternehmens im Jahr 2001 ein wesentlicher Schwerpunkt. Durch die Partnerschaft mit dem finnischen Anbieter Viola Systems Ltd. wurden in diesem Jahr dessen Funkrouter- und Gatewaylösungen für Mobilfunknetze in das Produkt- und Beratungsportfolio von UL.Consult aufgenommen. Kunden von UL.Consult sind Unternehmen aus der Bau- und Chemieindustrie, der Medizintechnik und des Geräte- und Anlagenbaus.

Kontaktadresse:
UL.Consult GmbH
Herr Ulrich Lüer
Am Hanauer Weg 23
63477 Maintal
Tel.: 06181 / 990939
Fax: 06181 / 840180
eMail: info@violasystems.de
Internet: http://www.violasystems.de

PR-Agentur:
Walter Visuelle PR GmbH
Frau Leonie Walter
Adolfstraße 4
65185 Wiesbaden
Tel.: 06 11 / 2 38 78 - 0
Fax: 06 11 / 2 38 78 - 23
eMail: L.Walter@pressearbeit.de
Internet: http://www.pressearbeit.de





Web: http://www.pressearbeit.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Rüdiger Dartsch, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 598 Wörter, 4921 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema