info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
alnamic AG |

alnamic auf der IT & Business 2016 in Stuttgart

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die alnamic AG zeigt auf der diesjährigen IT & Business wie produzierende Unternehmen mit den Product Lifecycle Services für Dynamics AX mehr Wertschöpfung für ihre Produkte generieren können


Das auf ERP und Internet of Things (IoT)-Technologie spezialisierte Softwarehaus alnamic AG präsentiert auf der diesjährigen IT & Business in Stuttgart seine „alnamic Product Lifecycle Services“ für Dynamics AX. Zielgruppe sind diskrete Fertiger aus den...

Neuss, 25.08.2016 - Das auf ERP und Internet of Things (IoT)-Technologie spezialisierte Softwarehaus alnamic AG präsentiert auf der diesjährigen IT & Business in Stuttgart seine „alnamic Product Lifecycle Services“ für Dynamics AX. Zielgruppe sind diskrete Fertiger aus den Segmenten High-Tech / Elektronikfertigung, Maschinen- und Anlagenbau sowie Automobilzulieferer.

Das Besondere an der Lösung: Der komplette Wertschöpfungsprozess der produzierten Produkte – von der Konstruktion, über die Fertigung bis zum After Sales Service – kann auf einer einheitlichen Plattform umgesetzt werden. Beteiligt sind verschiedene modulare Lösungsbausteine, die eines gemeinsam haben: sie alle basieren auf den Technologien und Anwendungen von Microsoft.

Im Fokus steht das ERP-System Microsoft Dynamics AX, das je nach Bedarf um zusätzliche Komponenten ergänzt werden kann. Hierzu gehört beispielsweise eine Product Lifecycle Management (PLM) Lösung, welche integriert in Dynamics AX die Brücke zu CAD- und Konstruktionssystemen schlägt.

Weiterhin profitieren Anwender von cloudbasierter IoT-Technologie auf Basis von Microsoft Azure. Durch intelligente Sensoren und moderne Analytics Technologie kann der Betriebszustand von Maschinen im Rahmen eines Condition Monitoring gezielt überwacht werden. Darauf aufbauend ist es möglich Abweichungen im Betrieb zu prognostizieren und damit ein Predictive Maintenance Konzept zu implementieren.

Über das Service Management erfolgt dann eine frühzeitige Information über Störungen oder Verschleiß. Technikereinsätze können so gezielt geplant und Ausfälle vermieden werden.

In verschiedenen Showcases präsentiert die alnamic wie der durchgängige Prozess von der Konstruktion bis zum IoT-basierten Service in der Praxis funktioniert.

Die alnamic AG ist auf dem Microsoft-Stand F41 in Halle 1 zu finden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 235 Wörter, 1907 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: alnamic AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von alnamic AG lesen:

alnamic AG | 10.11.2016

Qualitätsmanagement 2.0 - alnamic vom TÜV Rheinland nach ISO 9001:2015 zertifiziert

Neuss, 10.11.2016 - Eine sichere und erfolgreiche Projektumsetzung ist für die alnamic das A und O. Neben Erfahrung, Kompetenz und persönlicher Betreuung ist hierbei der Faktor Qualität von absolut zentraler Bedeutung. Als Grundlage dafür hat die...
alnamic AG | 24.08.2016

Microsoft und alnamic kooperieren durch exklusives Vertriebsnetzwerk noch enger

Neuss, 24.08.2016 - Die alnamic AG wurde in das Partner Seller Vertriebsnetzwerk von Microsoft aufgenommen. Guido Burchartz steht als sogenannter „P-Seller“ Kunden und Microsoft Mitarbeitern als Spezialist für Cloud-basierte Internet-of-Things (...