info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Oracle |

Oracle ermöglicht effektivere Kundenansprache im B2B-Marketing

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Neue B2B-Lösung der Oracle Data Cloud bietet Zugriff auf mehr als 400 Millionen Businesskontakte


Die richtigen Daten zu finden, um Zielgruppen effektiv anzusprechen, ist schon im Endkundengeschäft kein leichtes Unterfangen; im Bereich Business-to-Business (B2B) stehen Marketingverantwortliche dabei jedoch vor ganz eigenen Herausforderungen.



Um die Vorteile von programmatischer und datengetriebener Werbung auch für die gezielte Ansprache von Unternehmenskunden effektiv nutzbar zu machen, hat Oracle Data Cloud den bislang größten Marktplatz für Kundendaten im B2B-Bereich entwickelt.

 

Die B2B-Lösung der Oracle Data Cloud ist eine hochskalierbare und individuell anpassbare Lösung zur gezielten Kundenansprache. Sie bietet Marketingteams Zugriff auf mehr als 400 Millionen Unternehmensprofile über tausende B2B-Segmente hinweg. Damit können Marketingexperten im Firmenkundenbereich ihre Zielgruppen entlang des gesamten Lebenszyklus mit passgenauen Botschaften ansprechen.

 

Die neue Cloud-Lösung (Oracle Data Cloud’s B2B audience solution) wurde speziell für die Anforderungen im B2B-Marketing konzipiert und umfasst Anwendungen für:

 

· Account-basiertes Marketing: Zur gezielten Ansprache von Einkäufern und Entscheidern in ausgewählten Unternehmen, um die Marketing- und Vertriebsaktivitäten im Firmenkundengeschäft noch besser aufeinander abzustimmen

 

· Company Past Purchases: Zur Segmentierung von Zielgruppen basierend auf Firmenkunden, die in der Vergangenheit bereits eine bestimmte Enterprise-Lösung erworben haben

 

· Event-Marketing: Für die Ansprache von Unternehmensvertretern, die Branchenveranstaltungen zu einem bestimmten Produktsegment besucht haben oder mit dem Gedanken spielen, an einer relevanten Veranstaltung teilzunehmen

 

· On-Ramp für B2B: Für das Hochladen und die gezielte Ansprache von Kontakten in Kunden- und Neugeschäftsdatenbanken durch digitale Marketingkampagnen

 

„Wir haben unsere B2B Zielgruppenlösung entwickelt, um Marketingverantwortlichen im B2B-Bereich die Flexibilität und Skalierbarkeit zu bieten, die sie brauchen, um digitales Targeting zum Erfolg zu führen“, erklärt Rob Holland, Group Vice President der Oracle Data Cloud. „Denn effektives digitales Marketing muss auch im Firmenkundenumfeld dazu beitragen, die Vertriebsziele zu erreichen. Mit unserer neuen Lösung haben wir jetzt die Basis für erfolgreiches Account-basiertes Marketing im B2B-Bereich geschaffen.“

 

Die B2B-Lösung der Oracle Data Cloud verbindet B2B-Daten aus den Oracle-Technologien BlueKai, Datalogix und AddThis. Diese werden durch strategische Partnerschaften mit führenden Datenanbietern wie Bombora, Dun & Bradstreet, FullContact, Gravy Analytics, HG Data, Infogroup, PlaceIQ und TransUnion sowie Predictive Analytics von Leadspace ergänzt. Darüber hinaus profitieren Marketingverantwortliche von mehr als 700 verbesserten Zielgruppen-Segmenten im B2B-Bereich sowie einem umfassenden Marktplatz für B2B-Daten, der mit über 4.000 vorgefertigten Zielgruppen von Partnern aufwartet.

 

„Um ihre Zielgruppen auch wirklich erreichen zu können, stehen Marketingverantwortliche im B2B-Geschäft heute vor der großen Herausforderung, die Account-spezifischen Anforderungen aus dem Vertrieb mit ihren breiter angelegten digitalen Marketingkampagnen zu verknüpfen“, so Sean Beierly, Data Scientist & Marketing Manager bei Cisco Systems. „Die Oracle Data Cloud hilft uns dabei, die relevanten Entscheidungsträger in den richtigen Unternehmen über die richtigen Geräte zu erreichen – und zwar in großem Stil.“

 

Mit der neuen B2B Zielgruppen-Lösung können Marketingexperten ihre Ausgaben für digitales Marketing sowohl mit ihren eigenen Kampagnenzielen, als auch mit den Vertriebsaktivitäten ihres Unternehmens in Einklang bringen. So schaffen sie es, regelmäßig relevante und qualifizierte Leads aus den jeweiligen Ziel-Accounts zu generieren. Diese Fähigkeit, granulare B2B-Zielgruppensegmente mit einem Account-basierten Filter zu kombinieren, macht es B2B-Unternehmen deutlichen leichter, die digitalen Kanäle zu ihrem Vorteil zu nutzen.

 

„Effektives B2B-Marketing erfordert Genauigkeit ebenso wie die Fähigkeit große Datenmengen abzubilden. Die neue Oracle-Lösung liefert sowohl die Reichweite, als auch das Targeting, das wir für unsere Account-basierten Marketingmaßnahmen brauchen“, erklärt Patrice Lagrange, Senior Director, Digital Demand Nurturing Services bei Hewlett Packard Enterprise. „Wie freuen uns, mit der Oracle Data Cloud zu arbeiten, um unsere Vertriebsaktivitäten mit robusten datengetriebenen Marketingkampagnen zu unterstützen.“

 

Mit der Oracle Data Cloud können Marketingverantwortliche an einem Ort auf die Zielgruppendaten von Datalogix und BlueKai sowie der führenden Datenanbieter im B2B-Bereich zugreifen und diese mischen, kombinieren und aktivieren. In Zusammenarbeit mit nur einem einzigen Partner können sie aus einem breiten Spektrum an Datenquellen maßgeschneiderte Zielgruppen erstellen und diese auf hunderten von Publisher- und Consumer-Plattformen ansprechen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Maren Sautner (Tel.: 08917959180), verantwortlich.


Keywords: Oracle, Oracle Data Cloud, B2B Marketing, Marketing

Pressemitteilungstext: 587 Wörter, 4965 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Oracle


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Oracle lesen:

Oracle | 29.11.2016

Oracle Marketing Cloud: So generieren B2B Marketer neue Leads

Redwood Shores / München – November 2016 – Gestiegene Kundenerwartungen an Marketing und Service sowie der zunehmende Einsatz mobiler Geräte auch im geschäftlichen Kontext stellt inzwischen auch B2B-Anbieter vor die Herausforderung, bestehende...
Oracle | 14.11.2016

bleiben Unternehmen auch bei der digitalen Transformation in Führung!

Dennoch stehen Unternehmen bei ihrem Wechsel hin zu Cloud-basierten Geschäftsmodellen erst am Anfang. Da Startbedingungen, Anforderungen und Prioritäten überall unterschiedlich aussehen, müssen sie alle ihren individuellen Weg in die Cloud finden...
Oracle | 09.11.2016

Lücken in Zielgruppenprofilen schließen – mit der Oracle Marketing Cloud

Zu den größten Herausforderungen für Marketer gehört es, Verbraucher aktiv bei ihrer Customer Journey zu begleiten und kontextabhängig mit den richtigen Botschaften und Angeboten anzusprechen – unabhängig vom Gerät, das sie gerade benutzen. ...