info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
kellnermesser.net |

Kellnermesser: Das braucht die Gastronomie wirklich

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Ein Kellnermesser ist mehr als nur ein Werkzeug zum Öffnen von Weinflaschen – es ist ein wichtiges Tool für die tägliche Arbeit in Gastronomieberufen und die Auswahl dieses Werkzeugs sollte in professionellen Betrieben mit Sorgfalt erfolgen. Das Online-Portal kellnermesser.net hat unterschiedliche Kellnermesser dem Härtetest unterzogen und nun die besten Testsieger ermittelt. Welches Modell hält, was es verspricht? Welches Messer ist für den Gastronomiealltag ideal und welches kann den Realitäts-Check nicht bestehen? Kellnermesser.net hat genau hingeschaut, geprüft und verglichen – und die Ergebnisse unseres Produkttests exklusiv für Sie veröffentlicht.



Sind nicht alle Kellnermesser gleich?

 

Ganz und gar nicht – jedes Modell ist einzigartig und bei Weitem nicht alle Kellnermesser sind für den Arbeitsalltag gleichermaßen gut geeignet. Die Verarbeitung der Materialien spielt eine wichtige Rolle und auch die Auswahl ebendieser Materialien stellt ein Qualitätsmerkmal dar. Wie gut liegt das Kellnermesser in der Hand, wie schwer ist es und wie groß? Wie ist der Metallstab des Korkenziehers geformt, wie gut arbeitet der Kapselschneider und gibt es einen zweistufigen Hebel? Auch diese Fragen gilt es zu beantworten, wenn es darum geht, das unverzichtbare Gastronomie Werkzeug einzuschätzen.

 

Korkenzieher mit Seele

 

Auch wenn dieser Begriff im Zusammenhang mit einem Kellnermesser ein wenig befremdlich klingen mag, so braucht ein gutes Kellnermesser einen Korkenzieher mit Seele. Als Seele wird dabei der Hohlraum bezeichnet, der sich in der Mitte des Korkenziehers befindet. Nur Korkenzieher mit einem gewendelten Metallstab besitzen diese Eigenschaft und nur so kann auch ein poröser Korken ohne Brösel und am Stück herausgezogen werden.

 

Welches Kellnermesser hat es aufs Treppchen geschafft?

 

Es war keine einfache Aufgabe, aber wir haben die Sieger in unserem Test ermitteln können. Der erste Platz ging dabei an das Kellnermesser aus Ebenholz des Herstellers Benkia und bei diesem Profi-Tool haben wir neben dem schönen Design und den guten Ergebnissen im Alltagstest das beste Preis-Leistungs-Verhältnis ermitteln können. Welche Modelle es ebenfalls auf die Siegertreppchen geschafft haben und welchen Merkmalen die guten Testergebnisse zu verdanken sind, erfahren Sie im großen Kellnermesser Test auf kellnermesser.net.



Web: http://www.kellnermesser.net


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ralf Amsel (Tel.: 04221 9284675), verantwortlich.


Keywords: Kellnermesser

Pressemitteilungstext: 249 Wörter, 1853 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: kellnermesser.net


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema