info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Aquland Moravia |

Besuchshäufigkeit des tschechischen Aquaparks Aqualand Moravia wuchs im Sommer wieder

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Im Juli kamen um zehn Prozent mehr Besucher, das Hotel ist praktisch immer voll


Die Besuchshäufigkeit des modernsten Aquapark in der Tschechischen Republik, dem Aqualand Moravia in Pasohlávky, wächst weiter. Im Juli kamen nach Südmähren, ein paar Kilometer von der österreichischen Grenze,  um zehn Prozent mehr Besucher als letztes Jahr. Die Leute kamen auch wenn das Wetter nicht so warm wie letztes Jahr ist und es nachmittags Regenschauer gibt. Durchschnittlich verbrachte man in Aqualand 6,3 Stunden, wobei die Aufenthaltslänge ebenso wuchs. Von den zehn durchschnittlichen Besuchern waren 6 aus Tschechien, zwei aus der Slowakei und zwei aus Österreich.



„Mit der gesamten Besuchshäufigkeit sind wir im Hinblick auf Wetter zufrieden. Die hervorragenden Ergebnisse sind vor allem dem ganzjährigen Charakter unseres Resorts zu verdanken. Auch im Falle eines widrigen Wetters bieten wir eine Menge der Innen-Attraktionen an, wie zum Beispiel ein Bad in dem warmen thermalen Wasser, sogar auch draußen, aber auch einige Neuigkeiten, die Aqualand dieses Jahr vorgestellt hat,“ sagte Petr Pavlacký, der Geschäftsführer von Aqualand Moravia. Er erwähnte hiermit die äußere Wasserbar, neue Zone mit privaten Liegestühlen und damit verbundene Massagen unter freiem Himmel oder 7D Kino.

Seit Anfang dieses Jahres gehört zu dem Aqualand auch das sgn. Aqualand Inn Hotel. Dank dem kann man an den Attraktionen den ganzen Urlaub verbringen. 97 % des Hotels sind während Sommer besetzt. Zurzeit beginnt  bereits Verkauf der Herbst-Sonderpackete. Laut Pavlacký unterstützte die neue Hotelkapazität die gesamte Besuchshäufigkeit. Die Besucher schätzen vor allem die Nähe des Unterkunftskomplexes hoch. Das Hotel ordnet jetzt das Aqualand dank der jetzigen Ausstattung und des hohen Dienstleistungsniveau zu manchen berühmten Weltresorts zu.

In Aquapark bemerkte man einen neuen Trend. Außer der traditionellen Touristen aus der Tschechischen Republik, Slowakei und Österreich besuchen die Attraktionen auch Leute, die durch Südmähren nur durchfahren: „Diese Besucher reisen nach bestimmte Destination an uns vorbei und rechnen im Voraus damit, dass sie bei uns eine Pause machen, was uns natürlich außerordentlich freut. Es hängt selbstverständlich damit zusammen, dass Aqualand Moravia direkt an dem Fahrweg nach Wien liegt, sprich an dem Fahrweg zu den Küstenländer oder Alpen,“ sagte Pavlacký.

Laut ihm domminieren im Sommer zwei Hauptattraktionen – Abbys, also Kluft, und Boomerango, die am gesuchtesten und bezüglich Größe einzigartig sind. Beide sind, im Vergleich zu den weiteren 18 Attraktionen, nur in Sommermonaten in Betrieb. Man nutzt auch die fünf Hektar große Parzelle mit Liegestühlen, Sonnenschirmen, Becken, unten denen ein mit Dünungen aufragt, oder man nimmt aktiv an dem Animationsprogram teil, das dieses Jahr um neue Wettbewerbe  - nicht nur für die Kinder, aber zum ersten Mal auch für die Erwachsene – erweitert wurde. Attraktiv sind bestimmt auch Tage mit den DJs oder Sport-Workshops.

Aqualand Moravia, das an der Route aus den mährischen Stadt Nikolsburg (Mikulov) liegt, funktioniert seit drei Jahren. Im letzten Jahr haben den Aquapark mehr als 700 Tausend Leute besucht. Es wurde auch ein attraktives Programm für August vorbereitet, bei welchen nicht nur das Aqualand, sondern auch die ganze Welt sportlich lebt. Die Veranstalter haben das Programm auf den 20. August geplant. Man denkt an den größten diesjährigen Festtag des Sportes in Rio de Janeiro – an die Olympische Spiele. Die Veranstaltung wird auch an den traditionellen brasilianischen Karneval erinnern. Zu dem Programm gehört auch Beach Volleyball, Aquagym, Wasser- und Schwimmdisziplinen oder Monidisco für Kinder. „Die Veranstaltung ist nicht nur für die Sportler bestimmt. Wir würden gerne zu dem diesjährigen Faulenzen in Aqualand auch etwas Bewegung hinzufügen. Die Besucher können in den einzelnen Wettbewerben um verschiedenste Preise wetteifern,“ gab Pavlacký zu. Nähere Informationen findet man auf der Webseite des Aquaparks.

 

Über Aqualand Moravia

Aqualand Moravia ist der allermoderneste und größte Aquapark in der Tschechischen Republik. Kinder und Erwachsenen können sich auf 20 inneren und außenen Toboggans und Rutschbanen mit der gesamten Länge von mehr als 1,7 km austoben. Man kann während Sommer die in der Tschechischen Republik einzigartigen außenen Attraktionen Abbys und Boomerango für bis zu dreistellige Rafts ausprobieren. Zur Verfügung stehen außer anderen auch ganzjährig zugängliche Toboggans U-Wave, Supercrater, Wild River oder Yellow Crash. Es gibt hier auch spezielle Pools und Rutschbanen für Kinder, sie können auch Pool mit Attraktionen genießen, wobei ihnen die Hüpfspielzeuge, Kletternetzt über Wasser, Bubblemaker und Wasserspeier zur Verfügung stehen. Aqualand bietet insgesamt 12 Pools mit Wasserfläche von der Größe 3000 m2 an. Manche von den Pools nutzen Wasser von der lokaler geothermalen Quelle. Man kann selbstverständlich auch Wellness Zone „Forum Romanum“, Sonnen- und Römerbad, Imperium Restaurant und Coffeeland besuchen. Seit Mai kann man einen neuen Unterkunft-Komplex Aqualand Inn Hotel buchen und die Eintrittskarten ins Aquapark in dem neuen Webshop http://www.aqualand-moravia.cz/de/eintrittskarten kaufen.

 

Kontakt für Medien:

Simona Lacinová

PR Manager

 

LESENSKY.CZ s.r.o.

mobil.: +420 608 622 723

e-mail: lacinova@lesensky.cz

Navrátilova 224/1, 616 00 Brno

www.lesensky.cz 

 

 



Web: http://www.aqualand-moravia.cz/de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Veronika Hanakova (Tel.: 00420 776 28 07 88), verantwortlich.


Keywords: Aqualand Moravia, Tschechische Republik, Pasohlavky, Ferien, Wellness

Pressemitteilungstext: 721 Wörter, 5942 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Aquland Moravia


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Aquland Moravia lesen:

Aquland Moravia | 29.09.2016

Aqualand Moravia besuchten im Sommer mehr als drei Tausend Leute täglich

Aqualand Moravia fing die Saison mit vielen Neuigkeiten an. Mit Begeisterung nutzte man die Möglichkeit sich direkt während einer Fahrt auf einem Toboggan fotografieren lassen. Man kann das Foto direkt abholen oder es sich per Email einschicken zu ...