info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Pia Struck |

"Game Change: Das Ende der Hierarchie?" NEU: Das Buch von Innovationsexpertin Pia Struck

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Pia Struck zeigt auf, welche Rahmenbedingungen und welches Verhalten Menschen dazu bringen, mit ihren gesamten Fähigkeiten, ihrer Kreativität und ihrer Begeisterung für ein Unternehmen zu arbeiten.

Generation Y, Digitalisierung, Arbeiten 4.0: Wenn sich das Spiel ändert, hilft es nicht, nur die Spielregeln anzupassen... Die Arbeitswelt hat sich in den letzten Jahren gedreht. Wie müssen Unternehmen darauf reagieren, um nachhaltig wettbewerbsfähig zu bleiben? Pia Struck, Expertin für Unternehmensinnovation, wirft in ihrem neu erschienenen Buch einen genauen Blick auf den "Game Change" und gibt Empfehlungen, wie Unternehmen erfolgreich in die Zukunft geführt werden können. Sind ihre Anregungen vielleicht das Ende der Unternehmenshierarchie?



Struktur bestimmt Innovationsfähigkeit

Struck ist Unternehmensberaterin - im Zuge dessen hat sie bereits viele Konzerne kennengelernt. Dabei haben ihr die Beratungsmandate der letzten Jahre vor allem eines ganz deutlich gezeigt: Mitarbeiter per se sind nicht entweder eigenmotiviert oder unwillig - vielmehr sind es die Strukturen einer Organisation, die bestimmen, welche Seite zum Vorschein kommt. Und welche Struktur finden wir heute in Konzernen vor? In der Regel sind sie eher hierarchisch aufgebaut. Oben schlägt unten. Eine Struktur, deren Wurzeln im Militär und in der Landwirtschaft vergangener Jahrhunderte liegen. Wie soll ein nach diesem Prinzip geordnetes Unternehmen den Anforderungen einer modernen Gesellschaft genügen? Wir leben heute schließlich in einer dynamischen, hyper-komplexen, digitalisierten Welt. Neue kreative Geschäftsmodelle revolutionieren ganze Märkte über Nacht. Konsumenten kreieren dank sozialer Medien mittlerweile gläserne Konzerne und nicht umgekehrt. Transparenz steht über allem.



Parallel dazu trifft die Generation Y auf einen Arbeitsmarkt, der sie nicht versteht. Suche: Sinn. Biete: Ja, was eigentlich? Einen fiktiven Status in einem veralteten System vielleicht? Um diese Herausforderungen als Chance zu nutzen, ist ein radikaler Wandel der Strukturen nötig. Pia Struck weist Führungskräften und Firmenlenkern Wege, wie sie die disruptiven Veränderungen meistern können. Hin zu einer Organisation, in der Menschen bereit sind, sich mit ihrem Wissen, ihrer Kreativität und ihrer Begeisterung in den Wertschöpfungsprozess einzubringen.



Eckdaten:



Gebundene Ausgabe: 200 Seiten

Preis: 29,90 EUR

Verlag: GABAL

1. Auflage: 30. August 2016

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3869367253


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Steven Buttlar (Tel.: 0177 74 811 68), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 366 Wörter, 2978 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Pia Struck


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema