info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GN Hearing GmbH, ReSound |

IFA 2016: das weltweit smarteste Hörgerät für Kids und Teens

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Erstes Kinder-Hörgerät Made for iPhone für UX Design Award nominiert


Berlin/Münster, 30. August 2016 - Sie bieten viel mehr als besseres Hören: Mit smarten Hörgeräten, die sich optimal mit iPhone, iPad oder Smartphone vernetzen lassen, hat Hörgeräte-Hersteller GN ReSound die Funktionalität technischer Hörhilfen grundsätzlich erweitert. Vom Hörakustiker professionell angepasst, verschaffen die kleinen Geräte nicht nur schwerhörigen Erwachsenen erheblichen Mehrwert. Als IFA-Neuheit präsentiert GN ReSound in diesem Jahr das Kinder-Hörgerät ReSound Up Smart, das trotz seiner technologischen Überlegenheit bereits im mittleren Preissegment zur Verfügung steht. Das smarteste Kinder-Hörgerät der Welt ist so-gar für den renommierten UX Design-Award 2016 nominiert, der im Rahmen der IFA verliehen wird. Darüber hinaus zeigt der Hersteller an Stand 201 in Halle 7.2b des Berliner Messegeländes ein umfangreiches Portfolio an smarten Hörgeräten für jedes Alter und für unterschiedlichste Hör-Wünsche.



Berlin/Münster, 30. August 2016> Sie bieten viel mehr als besseres Hören: Mit smarten Hörgeräten, die sich optimal mit iPhone, iPad oder Smartphone vernetzen lassen, hat Hörgeräte-Hersteller GN ReSound die Funktionalität technischer Hörhilfen grundsätzlich erweitert. Vom Hörakustiker professionell angepasst, verschaffen die kleinen Geräte nicht nur schwerhörigen Erwachsenen erheblichen Mehrwert. Als IFA-Neuheit präsentiert GN ReSound in diesem Jahr das Kinder-Hörgerät ReSound Up Smart, das trotz seiner technologischen Überlegenheit bereits im mittleren Preissegment zur Verfügung steht. Das smarteste Kinder-Hörgerät der Welt ist so-gar für den renommierten UX Design-Award 2016 nominiert, der im Rahmen der IFA verliehen wird. Darüber hinaus zeigt der Hersteller an Stand 201 in Halle 7.2b des Berliner Messegeländes ein umfangreiches Portfolio an smarten Hörgeräten für jedes Alter und für unterschiedlichste Hör-Wünsche.

 

Hörgeräte auf der IFA? – Was den einen oder anderen Besucher der weltgrößten Elektronik-Show immer noch überraschen mag, ist für IFA-Kenner längst Selbstverständlichkeit: Bereits zum dritten Mal präsentiert sich GN ReSound, der weltweite Technologieführer für smarte Hörgeräte und wegweisende Hörgeräte-Vernetzung, auf der IFA mit einem eigenen Stand – als bislang einziger Hörgeräte-Hersteller überhaupt.

 

„Seit wir mit ReSound LiNX das weltweit erste Hörgerät Made for iPhone vorstellten, erfahren wir auch auf der IFA große und überaus positive Resonanz“, so Joachim Gast, Geschäftsführer von GN ReSound Deutschland. „Die neuartige, direkte Vernetzung mit Mobilgeräten bietet erhebliche Vorteile. Über eine App lässt sich das Hörerleben jederzeit komfortabel steuern; und ob Musik, Telefonate oder Ansagen – jeder Sound aus dem Mobilgerät kann in bester Qualität in beiden Hörgeräten empfangen werden, bei Apple-Produkten sogar ganz ohne Zubehör. Von all dem können immer mehr Nutzer profitieren; etwa auch Kinder und Teenager.“

 

Audiologische Spitzentechnik eröffnet Zugang zur modernen, vernetzten Kommunikationswelt

 

Kein Zweifel, schon für Heranwachsende sind Vernetzung und mobile Kommunikation ein wichtiges Thema – auch bzw. gerade dann, wenn diese mit einem eingeschränkten Gehör leben. Als IFA-Neuheit präsentiert GN ReSound daher aktuell mit ReSound Up Smart das weltweit smarteste Hörgerät speziell für diese Nutzergruppe. Es ermöglicht jungen Hörgeräte-Trägern nicht nur, tagtäglich in Familie, Kita oder Schule kommunizieren zu können. Als erstes „Made for iPhone“ Hörgerät für Kids und Teens eröffnet es Heran-wachsenden auch den so wichtigen Zugang zur modernen, vernetzten Kommunikations-welt.

 

„Für das Lernen und für die Entwicklung hörgeschädigter Kinder ist die optimale Versorgung mit technischen Hörhilfen extrem wichtig“, so Joachim Gast. „ReSound Up Smart steht für höchste audiologische Qualität und zugleich für viele neue Möglichkeiten. Hörakustiker können es exakt an die Erfordernisse und Wünsche ihrer jüngsten Hörgeräte-Kunden anpassen. Eltern und größere Kinder können das Hörerleben komfortabel über die ReSound Smart App steuern – auf dem Touchscreen und ohne jedes Zubehör. Apps zum Lernen, Spielen und Interagieren können vielfältig genutzt werden. Musik, Telefonate und weitere Schallinformationen lassen sich vom Mobilgerät direkt in die Hörgeräte streamen und vieles mehr.“

 

ReSound Up Smart und ReSound Multi Mic – GN ReSound erneut im Finale für UX Design Award

 

Darüber hinaus zeigt der Hersteller den IFA-Besuchern ein umfangreiches Portfolio an smarten Hörgeräten, allen voran Spitzenprodukt ReSound LiNX², sowie wegweisendes Hörgeräte-Zubehör. IFA-Neuheit im Zubehör-Sortiment ist das ReSound Multi Mic, mit dem sich der Hörbereich eines Hörgeräte-Trägers erheblich erweitern lässt. Das kleine, externe Mikrofon garantiert, dass Worte eines Gesprächspartners selbst in sehr lautem Umfeld sowie über Distanzen von bis zu 25 Metern klar und deutlich verstanden werden. Das Multi Mic kann zudem als Tischmikrofon für Gruppengespräche sowie für die Anbindung an FM-Systeme und Ring-Schleifen genutzt und über eine 3,5 mm Klinkenbuchse mit Audio-Geräten gekoppelt werden.

 

In Verbindung mit Hörgerät ReSound Up Smart bietet das ReSound Multi Mic eine sehr gute Lösung, die Kindern bzw. Jugendlichen in Kindergarten oder Schule zuverlässiges Sprachverstehen sichert – eine kostengünstige Alternative zu den bislang gebräuchlichen Lösungen mit FM-Empfänger. Das überzeugte nicht zuletzt die Experten-Jury des UX Design Awards, der alljährlich im Rahmen der IFA verliehen wird. Hersteller GN Re-Sound, der den international renommierten Preis bereits in den beiden Vorjahren gewinnen konnte, ist mit ReSound Up Smart und dem Multi Mic aktuell erneut nominiert.

 

„Mit unseren diesjährigen IFA-Neuheiten, mit ReSound Up Smart und dem ReSound Multi Mic, unterstreichen wir einmal mehr unseren Anspruch, zukunftsweisende Lösungen für jede Altersgruppe, für jeden Grad von Hörschädigung und für vielfältige individuelle Nutzer-Wünsche zu entwickeln“, so Joachim Gast abschließend. „Wir freuen uns auf die vielen IFA-Besucher, denen wir in den kommenden Tagen erneut zeigen werden, welchen erheblichen Mehrwert unsere smarten Produkte bieten, und wie wichtig es ist, im Fall der Fälle frühzeitig im Hörakustik-Fachgeschäft Rat und Unterstützung zu suchen.“

 

Informationen zu den smarten Hörgeräten von ReSound finden Interessenten auch unter www.resound.com sowie unter www.virtualmarket.ifa-berlin.de. Informationen zum UX Design Award finden Sie unter http://ux-design-awards.com/.

 

Medienvertreter empfangen wir im Rahmen der IFA bereits ab Mittwoch, dem 31. August, gerne zu ca. 20-minütigen individuellen Pressetreffs. Zur Terminvereinbarung kontaktieren Sie bitte unseren Pressekontakt: PR-Büro Martin Schaarschmidt, Tel.: (030) 65 01 77 60, eMail: martin.schaarschmidt@berlin.de

 

 

Redaktioneller Hinweis:

 

Als einer der weltweit führenden Hörgeräte-Hersteller bestimmt ReSound die Innovationen bei den modernen Hörsystemen schon lange maßgeblich mit. Wir wollen, dass immer mehr Menschen, die mit einem Hörverlust leben, wieder besser hören und richtig verstehen. Deshalb entwickeln wir Hörsysteme, die fast das Hörerlebnis des natürlichen Ohres schaffen, und die es Hörgeräte-Akustikern ermöglichen, die Lebensqualität ihrer Kunden gravierend anzuheben. ReSound ist in über 80 Ländern vertreten. Zu uns gehören ein großes Team kompetenter Mitarbeiter sowie zahlreiche Technologie-Zentren. In Deutschland gehört ReSound zur GN Hearing GmbH, die ihren Sitz in Münster hat – s. www.resound.com.

 

GN Hearing GmbH, ReSound

An der Kleimannbrücke 75

48157 Münster

http://www.resound.com

 

 

Pressekontakt:

PR-Büro Martin Schaarschmidt

Anemonenstraße 47

12559 Berlin

Tel. (030) 65 01 77 60

Fax (030) 65 01 77 63

martin.schaarschmidt@berlin.de

www.martin-schaarschmidt.de

 



Web: http://www.resound.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Martin Schaarschmidt (Tel.: 030 65 01 77 60), verantwortlich.


Keywords: Hörgerät smart iPhone Kinder IFA

Pressemitteilungstext: 952 Wörter, 8282 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: GN Hearing GmbH, ReSound


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von GN Hearing GmbH, ReSound lesen:

GN Hearing GmbH, ReSound | 02.12.2016

German Design Award für erstes Kinder-Hörgerät Made for iPhone

Münster, 2. Dezember 2016 - Erneut gewinnt Hörgerät ReSound Up Smart einen international renommierten Design-Preis: Wie der Rat für Formgebung / German Design Council vor wenigen Tagen informierte, wird das weltweit smarteste Hörgerät für Ki...
GN Hearing GmbH, ReSound | 04.11.2016

Smarte ReSound Vernetzung wird herstellerübergreifender Standard

Münster, 4. November 2016 - Groß war die Skepsis in der Hörakustik-Branche, als Hörgeräte-Hersteller ReSound 2010 erstmals ein Hörgerät mit Wireless-Anbindung auf Basis der 2,4 GHz Technologie vorstellte. Doch die vielen Kritiker und Zweifle...
GN Hearing GmbH, ReSound | 21.10.2016

Erstmals Marketing-Preis für smarte Hörgeräte-Versorgung verliehen

Hannover, 21. Oktober 2016 - Die Schiller & Gebert Hörgeräte GmbH (Lappersdorf) gewinnt den „Smart Hearing Award 2016“. Der Preis, der in diesem Jahr erstmals vergeben wurde, würdigt originelle Ansätze zur Vermarktung von smarten Hörge...