info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TÜV TRUST IT GmbH Unternehmensgruppe TÜV AUSTRIA |

Leitfaden „Licht ins Dunkel des IT-Sicherheitsgesetzes“

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Antworten auf die 13 meistgestellten Fragen mit Sonderkapitel für Energieversorger von der TÜV TRUST IT GmbH Unternehmensgruppe TÜV AUSTRIA


Köln, 31. August 2016 – Obwohl das IT-Sicherheitsgesetz bereits vor über einem Jahr beschlossen wurde, herrscht nach den Beobachtungen der TÜV TRUST IT bei den Unternehmen noch eine große Unsicherheit im Umgang mit den gesetzlichen Anforderungen. Ihr Leitfaden gibt Antworten auf die 13 meistgestellten Fragen und widmet sich in einem zusätzlichen Kapitel den besonderen Anforderungen der Energieversorger.

Die fortschreitende Digitalisierung der Wirtschaft und Gesellschaft hat nicht nur erhebliche Nutzeneffekte für die Unternehmen und Konsumenten, sondern sie erzeugt auch neue und wachsende Sicherheitsgefahren. Darauf hat der Gesetzgeber reagiert und im Juli letzten Jahres das IT-Sicherheitsgesetz (IT-SiG) im Rahmen der „Digitalen Agenda“ der Bundesregierung beschlossen. Das IT-SiG hat für Unternehmen mit sicherheitskritischen Infrastrukturen vielfältige Konsequenzen, die allerdings vielfach noch nicht ausreichend bekannt sind und Fragen aufwerfen.

TÜV TRUST IT hat deshalb den Leitfaden „Licht ins Dunkel des IT-Sicherheitsgesetzes“ herausgegeben. Er gibt konkrete Antworten auf 13 Fragen zu Hintergründen und Aspekten des IT-SiG, die in der Beratungspraxis der TÜV TRUST IT von Unternehmen immer wieder thematisiert werden. Sie beschäftigen sich beispielsweise mit den Kriterien zur Definition der sicherheitskritischen Unternehmen (KRITIS) ebenso wie mit den Anforderungen des IT-SiG an diese. Auch die Rolle eines Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS) in diesem Zusammenhang und wie sich die Meldepflicht der Unternehmen zu Sicherheitsvorfällen gestaltet sowie weitere relevante Fragestellungen werden ausführlich betrachtet.

Gleichzeitig widmet sich die Praxishilfe in einem zusätzlichen Kapitel den Besonderheiten der Energieversorgungsunternehmen. Denn sie müssen nicht nur die Anforderungen des IT-SiG erfüllen, sondern sich gleichzeitig den Erfordernissen des IT-Sicherheitskatalogs (IT-SiKat) widmen. Ergänzend dazu wird mit dem ISMS-Framework der TÜV TRUST IT ein Unterstützungswerkzeug für den Aufbau eines ISMS vorgestellt, mit dessen Unterstützung die Anforderungen der Gesetzgebung effizient erfüllt werden können.



Über die TÜV TRUST IT GmbH Unternehmensgruppe TÜV AUSTRIA
Die TÜV TRUST IT GmbH ist bereits seit vielen Jahren erfolgreich als IT-TÜV tätig und gehört zur Unternehmensgruppe TÜV AUSTRIA. Von ihren Standorten Köln und Wien aus fungiert das Unternehmen als der neutrale, objektive und unabhängige Partner der Wirtschaft. Im Vordergrund stehen dabei die Identifizierung und Bewertung von IT-Risiken. Die Leistungen konzentrieren sich auf die Bereiche Management der Informationssicherheit, Mobile Security, Cloud Security, Sicherheit von Systemen, Applikationen und Rechenzentren, IT-Risikomanagement und IT-Compliance.
https://www.it-tuv.com/



Weitere Informationen:

TÜV TRUST IT GmbH   
Unternehmensgruppe TÜV AUSTRIA
Waltherstraße 49-51
51069 Köln
Tel. +49 (0)221 96 97 89 - 0
Fax +49 (0)221 96 97 89 - 12
www.it-tuv.com
Geschäftsführung:
Detlev Henze, Mag. Wolfgang Nowak
HRB 66812
Ust.-ID DE266780629
 
denkfabrik groupcom GmbH
Wilfried Heinrich   
Pastoratstr. 6   
50354 Hürth
Tel. 022 33 / 61 17 - 72
Fax. 022 33 / 61 17 - 71
wilfried.heinrich@denkfabrik-group.com
www.denkfabrik-group.com



Web: http://www.it-tuv.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Wilfried Heinrich (Tel.: 02233 / 6117 - 0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 454 Wörter, 3910 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: TÜV TRUST IT GmbH Unternehmensgruppe TÜV AUSTRIA


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TÜV TRUST IT GmbH Unternehmensgruppe TÜV AUSTRIA lesen:

TÜV TRUST IT GmbH Unternehmensgruppe TÜV AUSTRIA | 26.07.2016

Kienbaum-Karriereportal mit sicherheitszertifizierter Anwendungsentwicklung

Köln, 26. Juli 2016 – Das Karriereportal „Kienbaum ExecutiveGateway“ für Top-Spezialistinnen und -Spezialisten sowie Führungskräfte bietet Vorständen, Geschäftsführern und anderen Top-Executives attraktive Jobs, die sie auf dem freien Ma...
TÜV TRUST IT GmbH Unternehmensgruppe TÜV AUSTRIA | 29.06.2016

Betreiber intelligenter Energienetze benötigen schon bald eine Sicherheitszertifizierung

Köln, 29. Juni 2016 –  Voraussichtlich Anfang kommenden Jahres soll das Messstellenbetriebsgesetz (MsbG) in Kraft treten, das den Betrieb intelligenter Messsysteme regelt. Eine zentrale Sicherheitsinstanz stellen dabei das Smart Meter Gateway (SM...
TÜV TRUST IT GmbH Unternehmensgruppe TÜV AUSTRIA | 12.05.2016

Vorsicht vor Aktionismus beim Thema Cyber-Kriminalität

Köln, 12. Mai 2016 – TÜV TRUST IT sieht in der aktuellen Diskussion zu Cyber-Bedrohungen die Gefahr aktionistischer Maßnahmen und damit falscher Schwerpunkte in den Sicherheitsstrategien. Stattdessen sollten sich die Unternehmen dem Cyber-Probl...