info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Cognos |

BMW AG entscheidet sich für weltweite Generallizenz von Cognos

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Standardmäßiger Einsatz der Produkte Cognos PowerPlay und Impromptu auf unternehmensweiter Ebene


Die BMW AG hat vom Softwareanbieter Cognos, dem Marktführer von Business Intelligence-Lösungen, eine weltweite Generallizenz erworben. Der Automobilhersteller beabsichtigt damit, den Löwenanteil der Business Intelligence-Anwendungen im Unternehmen auf der Basis von Cognos-Produkten zu implementieren. BMWs Ziel ist es, durch Bereinigen seiner bisher heterogenen Landschaft an Analyse- und Reportinglösungen Kosten zu senken und schneller auf Marktveränderungen reagieren zu können. Das Vorhaben geht dabei konform mit der „BMW Blueprint“ Strategie, der zufolge sich das gesamte Unternehmen in der IT auf eine begrenzte Menge von zugekauften Komponenten konzentriert, sei es Hardware, Software oder Systeme.

BMW setzt seit mehr als sechs Jahren Cognos-Lösungen unternehmensweit für multidimensionale Abfragen und Reporting in den Bereichen Vertrieb, Logistik, Produktion und Zentralplanung ein. Künftig ist vorgesehen, standardmäßig nur noch Lösungen von Cognos zu verwenden. Bislang wurden im gesamten BMW-Konzern unterschiedliche Business Intelligence-Lösungen im eingesetzt, mit denen einzelne Bereiche je nach Aufgabengebiet ihre Daten auswerten und Berichte erstellen. In der Zukunft beabsichtigt die BMW IT-Zentrale, diese heterogene Landschaft, deren Support und Wartung hohe Kosten mit sich bringt, schrittweise zu Gunsten von Cognos-Lösungen zu bereinigen.

Laut Dr. Jörg Rothermel, Leiter Data Warehouse bei BMW, bekam Cognos den Zuschlag für den Konzernvertrag aufgrund des überlegenen Preis-Leistungsverhältnisses seiner Business Intelligence-Lösungen, deren Funktionalität zudem das breite Anwendungsspektrum bei BMW gegenwärtig und künftig am besten abdeckt. „Ein ausschlaggebendes Kriterium für Cognos ist für uns auch die Zusage, dass unsere weiteren Anforderungen an die Funktionalität bei Cognos in künftigen Produktentwicklungen berücksichtigt werden“, so Rothermel.

Die Cognos Lösungen PowerPlay, für multidimensionale Analysen (OLAP), und Impromptu, für Reporting, bilden als Client- und Web-Versionen das Rückgrat der Business Intelligence-Anwendungen bei BMW. Als wesentliche Komponente bezeichnet Dr. Rothermel die gute Integrationsfähigkeit der OLAP- und Reporting-Lösungen von Cognos. Ferner hervorzuheben sei der sehr gute Support von Cognos während der Einführung, zumal in dieser entscheidenden Phase auch Spezialisten aus dem Cognos-Labor mit vor Ort waren.

Die Anzahl der BMW-Endanwender, die mit Cognos-Lösungen arbeiten, soll laut Dr. Rothermel im fünfstelligen Bereich liegen. Die Data Warehouse Abteilung unter Dr. Rothermel, die bei BMW als konzerninterner Dienstleister fungiert, wird bei dem Ausbau des Projekts von der Konzerntochter Softlab unterstützt. Softlab betreibt den Helpdesk für den Support der Endanwender und wird diese Aktivitäten mittelfristig - parallel zum Ausbau der Anwendungen - erweitern.

„Mit der Generallizenz durch BMW hat Cognos seine marktführende Position in Deutschland weiter ausgebaut“, kommentiert Cognos-Geschäftsführer Uwe Richter die Entscheidung von BMW, Cognos als konzernweite Standardlösung für Business Intelligence-Anwendungen einzusetzen. In Deutschland ist Cognos die Nummer Eins unter den Business Intelligence-Anbietern mit Generallizenzen bei Cognis, Olympus und anderen Automobilherstellern.


Web: http://www.cognos.com/de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Tanja S. Kade, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 413 Wörter, 3345 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Cognos lesen:

Cognos | 14.02.2008

Diät für das Office of Finance: schlanke Prozesse – schlanke Berichte

Frankfurt 14. Februar 2008 – Cognos (Nasdaq: COGN; TSX: CSN), weltweit führender Anbieter von Business Intelligence- und Performance Management-Lösungen lädt am 8. April zum Cognos Finance Forum 2008. Kunden, Partner, Experten und Interessenten p...
Cognos | 20.09.2007

Cognos lädt zur Performance 2007

Durch den großen Erfolg und die hohen Teilnehmerzahlen der letzten Jahre bestätigt bietet die Cognos Performance wieder zahlreiche Präsentationen und Vorträge von anerkannten BI-Experten, Kunden und natürlich den Cognos-Spezialisten selbst. Abge...
Cognos | 23.08.2007

Nielsen und Cognos kooperieren

The Nielsen Company bietet ein breites Dienstleistungsspektrum wie Zuschaueranalysen für die Fernsehindustrie oder Kundeninformationen, -analysen und -empfehlungen für Verpackungshersteller und Einzelhandelsunternehmen. Nielsen betreut zudem Kunden...