info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
A-Solar BV |

Der radelnde Holländer auf halbem Weg zum Weltrekord

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Mit Xtorm in zwei Jahren um die Welt radeln


Rick Cremers will als jüngster Solo-Radfahrer in einem Durchgang um die ganze Welt fahren. Letztes Jahr begann er mit seinem Abenteuer. Inzwischen radelt er auf dem vierten Kontinent und hat die Hälfte seines Weges zurückgelegt. Das Fahrradabenteuer...

Houten, 01.09.2016 - Rick Cremers will als jüngster Solo-Radfahrer in einem Durchgang um die ganze Welt fahren. Letztes Jahr begann er mit seinem Abenteuer. Inzwischen radelt er auf dem vierten Kontinent und hat die Hälfte seines Weges zurückgelegt.

Das Fahrradabenteuer des 22-jährigen Rick Cremers aus Utrecht, auch als „The Cycling Dutchman“ (Der radelnde Holländer) bekannt, begann vor einem Jahr unter den Domtürmen in Utrecht. Neben dem Versuch, ins Guinness-Buch der Rekorde zu kommen, erfüllt sich Rick mit dieser Fahrradtour seinen Lebenstraum.

Extremtour

Auf seiner Tour rollt Rick von einem Abenteuer ins nächste. Zunächst radelte er durch Osteuropa nach Asien. Nach einem Kulturschock in Indien fuhr Rick weiter ins paradiesische Bali. Von dort aus flog er weiter nach Australien. Nach der schweren Hitze in den Outbacks fuhr Rick über das prächtige Hawaii nach Alaska. Inzwischen ist er nun fast an der mexikanischen Grenze angekommen. So radelte Rick zwischen Vulkanen hindurch, durch Wüsten und belebte Weltstädte und rutschige Bergpfade. 

Hin und wieder gab es für ihn auch gefährliche Situationen: Bären, Wölfe, eisige Kälter in der Nacht und Verkehrsunfälle. Rick überlebte sie alle. Rick fuhr mit seinem Rad beispielsweise weniger als 2 Meter an einer Bärenmutter mit ihren Jungen vorbei, und in Kasachstan verbrachte er notgedrungen eine Nacht in einem Kanalrohr, da das Übernachten in einem Zelt bei -30 Grad Celsius dann doch etwas zu beschwerlich war. Aber es gibt natürlich auch viele schöne Momente. Außer den wundervollen Naturlandschaften und Weltwundern, die Rick sieht, staunt er über die große Gastfreundschaft bei den Menschen auf der ganzen Welt. Unabhängig von Reichtum, Herkunft und Religion, sind die Menschen stets bereit, Rick zu helfen, wenn er Hilfe braucht.

Ricks persönliche Rekorde

Rick hofft, nach 2 Jahren einen Weltrekord aufgestellt zu haben. In der Zwischenzeit hat er bereits ein paar persönliche Rekorde erreicht. Die längste Strecke, die Rick freihändig zurückgelegt hat, waren 18 km in 15 Minuten. Ricks höchste Geschwindigkeit lag bei 91,8 km/h. Und die höchste Stelle, die Rick mit seinem Fahrrad erklommen hat, lag 3.020 Meter über dem Meeresspiegel.

Unterstützt von Xtorm

Über die Stromversorgung der Geräte wie Smartphone, GPS und GoPro, braucht sich Rick glücklicherweise keine Sorgen zu machen. Er wird von Xtorm gesponsert, dem Hersteller mobiler Ladelösungen. Dank des Xtorm SolarBooster und der wasserfesten Power Bank Xtreme, hat Rick immer und überall ausreichend Energie, um seine Mobilgeräte aufzuladen. So kann er beispielsweise sein Navigationsgerät mit ausreichend Energie versorgen und verfährt sich nicht. Nach einem Jahr intensiver Nutzung unter außergewöhnlichen Wetterbedingungen,  gefühlte Temperaturen von -32 ℃ bis zu extremer Hitze 52 ℃, kann sich Rick noch immer auf die Stromversorgung von Xtorm verlassen.

Ricks Route kann auf seiner Internetseite live verfolgt werden, und in den sozialen Medien lässt er jeden an seinen Abenteuern teilhaben.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 437 Wörter, 3230 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von A-Solar BV lesen:

A-Solar BV | 25.07.2013

Xtorm präsentiert Silikon Solar-Ladegerät

Niederlande, 25.07.2013 - A-solar, der niederländischen Hersteller von mobilen Ladegeräten, präsentiert unter der Marke Xtorm ein Solar Ladegerät aus Silikon: der 'Yu Charger'. Das Ladegerät ist Schock-, ??staub- und wasserdicht und ist ausgerü...
A-Solar BV | 24.05.2013

Xtorm präsentiert aufladbare Hülle für iPad

Houten, 24.05.2013 - Die niederländische Marke Xtorm introduziert in seiner Reihe von mobilen Ladegeräten das neue 'Power Tablet Sleeve Star'. Eine Hülle die das iPad lädt und gleichzeitig schützt vor Kratzern und Staub.Das Produkt besteht aus e...