info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Brazil Resources Inc. |

Brazil Resources übernimmt Gold-Kupfer-Projekt Titiribi von NovaCopper

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Brazil Resources übernimmt Gold-Kupfer-Projekt Titiribi von NovaCopper

Highlights:

- Das Projekt beherbergt mehrere Mineralisierungstypen; Porphyr mit Gold- und Kupferanteilen und eine damit verbundene epithermale Goldvererzung finden sich z.B. in neun bis dato identifizierten Zonen.

- Bisher wurden auf dem Projektgelände Diamantbohrungen über rund 144.779 Meter in 270 Löchern absolviert.

- Das Unternehmen hat einen Fachbericht gemäß Vorschrift National Instrument 43-101 und eine Ressourcenschätzung für das Projekt in Auftrag gegeben.

- As Gegenleistung wurden im Rahmen der Transaktion 5 Millionen Stammaktien und 1 Million Aktienkaufwarrants übergeben.

- Die bei Abschluss ausgegebenen Stammaktien sind für die bestehenden BRI-Aktionäre mit einer Verwässerung von weniger als 5 % verbunden.

- Zu den nahegelegenen Goldprojekten, die sich derzeit im Erschließungs- oder Produktionsstadium befinden, zählen Quebradona (AngloGold Ashanti), Gramalote (B2Gold), Buritica (Continental Gold), San Ramon (Red Eagle) und Marmato (Gran Colombia).

- Der Abschluss der Transaktion markiert einen weiteren entscheidenden Fortschritt in der von Brazil Resources beabsichtigten Wachstumsstrategie.

Vancouver, British Columbia - 1. September 2016 - Wie Brazil Resources Inc. (Brazil Resources oder das Unternehmen) (TSX-V: BRI; OTCQX: BRIZF - http://rohstoff-tv.net/c/mid,3074,Firmenpraesentationen/?v=296176) bekannt gibt, hat das Unternehmen gemäß den Bedingungen der zwischen den Vertragsparteien abgeschlossenen und vom Unternehmen am 19. August 2016 verlautbarten Aktienkaufvereinbarung (die Vereinbarung) Sunward Investments Limited, das 100 % der Anteile am Gold-Kupfer-Projekt Titiribi (das Projekt Titiribi) besitzt, von NovaCopper Inc. (NovaCopper) erworben.

Amir Adnani, Chairman von Brazil Resources, erklärte: Wir freuen uns sehr über die Übernahme des Projekts Titiribi, das - wie wir hoffen - eine bedeutende Wertschöpfung für unsere Aktionäre bringen wird. Das Unternehmen wird sich seinem erklärten Ziel entsprechend auch weiterhin darum bemühen, neue Chancen zu nutzen und hochwertige Goldaktiva zu erwerben.

Garnet Dawson, CEO von Brazil Resources, fügte hinzu: Das Geologenteam von Brazil Resources ist vom Potenzial des Projekts Titiribi, in dem bereits umfangreiche Bohrungen und Explorationsaktivitäten durchgeführt wurden, wirklich begeistert. Unser Team arbeitet derzeit daran, Bereiche für die nachfolgende Exploration zu identifizieren. Darüber hinaus haben wir auch einen unabhängigen NI 43-101-konformen Fachbericht und eine Ressourcenschätzung für das Projekt Titiribi in Auftrag gegeben, die in naher Zukunft erstellt werden. Wir freuen uns schon darauf, über die weiteren Fortschritte im Projekt berichten zu können.

Die Transaktion

Vereinbarungsgemäß hat Brazil Resources von Sunward Investments Limited, das indirekt 100 % der Anteile am Projekt Titiribi hält, sämtliche Aktien erworben. Der Gesamtbetrag, den Brazil Resources an NovaCopper bezahlen muss, besteht aus 5.000.000 Stammaktien von Brazil Resources (die BRI-Aktien) und 1.000.000 Aktienkaufwarrants, wobei jeder Warrant innerhalb von zwei Jahren ausgeübt und gegen eine BRI-Aktie zum Ausübungspreis von 3,50 $ pro Aktien eingetauscht werden kann. Unter bestimmten Bedingungen kann Brazil Resources die Frist auch vorverlegen.

Die im Rahmen der Transaktion auszugebenden BRI-Aktien unterliegen gemäß den Vertragsbedingungen bestimmten Veräußerungsbeschränkungen.

Haywood Securities Inc. (Haywood) hat die Vertragsparteien im Zusammenhang mit der Transaktion beraten. Verbunden damit hat das Unternehmen Haywood eine Beratungsgebühr in Höhe von 135.441 $ bezahlt, die vom Unternehmen bei Abschluss der Transaktion in Form von 61.288 BRI-Aktien übergeben wurde.

Das Projekt

Das Projekt liegt ungefähr 70 km südwestlich der Stadt Medellin im Departement Antioquia, Zentral-Kolumbien, und setzt sich aus einer Konzession zusammen, die ein ungefähr 39,19 km2 großes Gebiet abdeckt. Es liegt auf 1.200 bis 2.200 m ü.N.N. unterhalb der Höhe des Páramo Tropical Mountain Ökosystems und ist ab Medellin über einen asphaltierten Highway zu erreichen. Hochspannungsleitungen verlaufen in einer Entfernung von 3 km zum Projekt.

Das Projekt liegt mitten im Mid-Cauca Porphyry Belt und besteht aus mehreren oberflächennahen großen Gold-Kupfer-Porphyr-Systeme und damit verbundene epithermale Gold-Systeme. Auf dem Projekt wurden 270 Kernbohrungen mit insgesamt 144.779 m Länge niedergebracht und neun mineralisierte Gebiete wurden bestimmt bis heute.

Der Mid-Cauca Porphyry Belt beheimatet mehrere Goldprojekte in der Entwicklungs- oder Produktionsphase in der letzten Dekade wie z.B. AngloGolds Ashantis Quebradona, Red Eagles Projekt San Ramon, B2 Golds Projekt Gramalote, Continental Golds Projekt Buritica und Gran Colombias Projekt Marmato. Dies traf zum größten Teil mit der Förderung von ausländischen Entwicklungsprojekten durch die Regierung in einer Region zusammen, in der bis vor Kurzem keine modernen Explorationsprogramme durchgeführt wurden.

Paulo Pereira, Brazil Resources Präsident hat die technische Information in dieser Pressemitteilung geprüft und genehmigt. Herr Pereira ist ein Absolvent der Universidade do Amazonas in Brasilien (Bachelor in Geologie). Er ist gemäß National Instrument 43-101 eine qualifizierte Person und ein Mitglied der Association of Professional Geoscientists in Ontario.

Über Brazil Resources Inc.

Brazil Resources Inc. ist ein Mineralexplorationsunternehmen mit Schwerpunkt auf der Akquisition und Entwicklung von Goldprojekten in Brasilien und anderen Regionen in Nord- und Südamerika. Brazil Resources avanciert die Goldprojekte Cachoeira und Sao Jorge im brasilianischen Bundesstaat Para, ihr Gold-Kupfer-Projekt Whistler im US-Bundesstaat Alaska und ihr Uranprojekt Rea im westlichen Athabasca Basin im Nordosten der kanadischen Provinz Alberta.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Brazil Resources Inc.
Amir Adnani, Chairman
Garnet Dawson, CEO
Tel.: (855) 630-1001
E-mail: info@brazilresources.com

In Europa:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch


Vorausschauende Informationen

Dieses Dokument enthält gewisse vorausschauende Informationen, die die aktuellen Ansichten und/oder Erwartungen von Brazil Resources hinsichtlich ihres Geschäfts und zukünftiger Ereignisse einschließlich der Erwartungen hinsichtlich des Projekts, des Abschlusses der Transaktion und etwaiger zukünftiger Explorationsprogramme und anderer Arbeiten auf dem Projekt wiederspiegeln. Vorausschauende Aussagen und Informationen basieren auf den aktuellen Erwartungen, Ansichten, Annahmen, Schätzungen und Prognosen über das Geschäft und die Märkte, auf welchen Brazil Resources tätig ist einschließlich dass die Parteien alle zum Abschluss der Transaktion gemäß des Abkommens notwendigen Bedingungen erfüllen oder darauf verzichten, einschließlich des Erhalts aller notwendigen Genehmigungen der Aufsichtsbehörden, dass Brazil Resources die historischen Explorationsergebnisse bestätigen wird. Investoren werden darauf hingewiesen, dass alle vorausschauenden Aussagen und Informationen Risiken und Unsicherheiten enthalten einschließlich: der Risiken in Verbindung mit der Exploration und Entwicklung von Mineralliegenschaften; der Unsicherheiten in Verbindung mit der Interpretation der Bohrergebnisse und anderer Explorationsdaten; der Möglichkeit für Verzögerungen bei Explorations- oder Entwicklungsaktivitäten; der Geologie, des Gehalts und der Kontinuität der Minerallagerstätten; der Möglichkeit, dass zukünftige Explorations-, Entwicklungs- oder Bergbauergebnisse nicht im Einklang mit Brazil Resources Erwartungen stehen; Unfälle, Geräteschäden, Besitzrechts- und Lizenzprobleme, Arbeitskonflikte oder andere unvorhergesehene Schwierigkeiten bei oder Unterbrechungen in den Betrieben; schwankende Metallpreise, unvorhergesehene Kosten und Ausgaben, Ungewissheiten hinsichtlich der Verfügbarkeit und Kosten der in der Zukunft benötigten Finanzierung einschließlich zur Finanzierung etwaiger Explorationsprogramme auf dem Projekt, dass die Parteien nicht alle notwendigen Genehmigungen erhalten oder alle gemäß des Abkommens notwendigen Bedingungen erfüllen könnten und Brazil Resources nicht in der Lage sein könnte, die historischen Explorationsergebnisse zu bestätigen oder eine aktuelle Ressourcenschätzung auf dem Projekt abzuschließen. Diese Risiken sowie andere einschließlich jener beschrieben in Brazil Resources Ablagen bei den kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden könnten dazu führen, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse und Ereignisse signifikant unterscheiden. Demzufolge sollten sich die Leser nicht zu sehr auf die vorausschauenden Aussagen und Informationen verlassen. Es gibt keine Garantie, dass die vorausblickenden Informationen oder die wesentlichen Faktoren oder Annahmen, die zur Entwicklung solcher vorausblickender Informationen verwendet wurden, sich als korrekt herausstellen werden. Brazil Resources ist nicht verpflichtet, etwaige vorausschauende Informationen öffentlich auf den neuesten Stand zu bringen oder auf andere Weise zu korrigieren, entweder als Ergebnis neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder anderer Faktoren, die diese Informationen beeinflussen, außer von Gesetzes wegen.

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Brazil Resources Inc., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1240 Wörter, 10365 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Brazil Resources Inc. lesen:

Brazil Resources Inc. | 16.11.2016

Brazil Resources schliesst letzte Tranche der Privatplatzierung im Wert von $ 12,4 Millionen ab

Brazil Resources SCHLIESST LETZTE TRANCHE DER PRIVATPLATZIERUNG IM WERT VON $ 12,4 MILLIONEN AB Diese Pressemitteilung ist nicht für die Weitergabe an US-amerikanische Nachrichtenagenturen oder die Verbreitung in den Vereinigten Staaten bestimmt. ...
Brazil Resources Inc. | 14.11.2016

Brazil Resources schliesst zweite Tranche der Privatplatzierung für einen Gesamterlös von bis dato 10,75 Mio. CAD

Brazil Resources schliesst zweite Tranche der Privatplatzierung für einen Gesamterlös von bis dato 10,75 Mio. CAD Diese Pressemitteilung ist nicht zur Verteilung an US-Nachrichtenagenturen oder Verbreitung in den USA. Eine nicht Beachtung dieser E...
Brazil Resources Inc. | 27.09.2016

Brazil Resources leistet letzte Meilenstein-Restzahlungen für das Goldprojekt Cachoeira und berichtet über den neuesten Stand der brasilianischen Goldprojekte

BRAZIL RESOURCES LEISTET LETZTE MEILENSTEIN-RESTZAHLUNGEN FÜR DAS GOLDPROJEKT CACHOEIRA UND BERICHTET ÜBER DEN NEUESTEN STAND DER BRASILIANISCHEN GOLDPROJEKTE Die wichtigsten Punkte: - Das Projekt Cachoeira hat über 25 Mio. USD für die Explora...