info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Sophos GmbH |

Sophos präsentiert erweiterte Managementplattform und neue Module für Endpoint- und Netzwerk-Sicherheitslösungen auf der it-sa 2016

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Auf der IT-Security Messe it-sa stellt Sophos vom 18. bis 20. Oktober 2016 in Nürnberg seine komplette Palette an vernetzten IT-Sicherheitslösungen vor. Im Fokus steht der weitere Ausbau der Cloud-basierten Management-Plattform Sophos Central. Kunden...

Wiesbaden, 01.09.2016 - Auf der IT-Security Messe it-sa stellt Sophos vom 18. bis 20. Oktober 2016 in Nürnberg seine komplette Palette an vernetzten IT-Sicherheitslösungen vor. Im Fokus steht der weitere Ausbau der Cloud-basierten Management-Plattform Sophos Central. Kunden und Partner können über diese Plattform die Sophos Endpoint-, Mobile-, Web- und Wireless Sicherheitsprodukte über eine einheitliche, einfach zu bedienende Konsole verwalten. Neu seit August 2016 ist dabei die Integration von Email-Schutzlösungen in Sophos Central, einschließlich Microsoft Office 365, Microsoft Exchange 2013 und Google Apps for Work.

Einen weiteren Messeschwerpunkt legt Sophos auf Intercept, die neueste Generation der Advanced Endpoint Protection. Sophos Intercept integriert Next-Generation Endpoint-Schutztechnologien in einer einzigen Lösung inklusive der progressiven Anti-Exploit-Technologie, die durch den Zukauf von SurfRight (Hitman) im Dezember 2015 ins Portfolio aufgenommen wurde. Intercept befindet sich im Moment in der Beta-Test-Phase und wird voraussichtlich ab Ende September zur Verfügung stehen.

Neben den aktuellen UTM-Modellen werden am Messestand die neuesten Versionen der Enduser Protection inklusive Sophos Email Appliance und Sophos Web Appliance sowie des Verschlüsselungsprogramms SafeGuard und der MDM-Lösung Sophos Mobile Control gezeigt.

Außerdem wird Sophos die Ergebnisse einer neuen Cyber-Security-Studie vorstellen.

Halle und Stand

Sophos präsentiert die gesamte Lösungspalette für Network-, Enduser- und Server-Protection in Halle 12, Stand 426.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 196 Wörter, 1627 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Sophos GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Sophos GmbH lesen:

Sophos GmbH | 05.01.2017

Laut Gartner bringen Budgetvergleiche in der Security gar nichts

Wiesbaden, 05.01.2017 - Laut einer Untersuchung von Gartner investieren Unternehmen lediglich zwischen 1 und 13 Prozent ihres IT-Budgets in Security und eine Erhöhung der Security-Budgets scheint nicht in Sicht. Dabei wird das geringe Investitionsvo...
Sophos GmbH | 21.12.2016

Allen Trends und "Threat Predictions" zum Trotz: Auch in 2017 werden 99 Prozent der IT-Sicherheitsvorfälle derselbe olle Kram wie immer sein

Wiesbaden, 21.12.2016 - Immer gegen Ende eines alten oder zu Beginn eines neuen Jahres gibt es die Voraussagen, auch so genannten „Threat Predictions“, „Threat Reports“ oder „Threat Trends“ der Sicherheitssoftware-Unternehmen und anderer ...
Sophos GmbH | 19.12.2016

Eine sichere Bank...

Wiesbaden, 19.12.2016 - Banken und ihre Kunden sind ein unverändert beliebtes Ziel für Online- und Offline-Kriminelle. John Shier, Sicherheitsexperte bei Sophos, gibt in einem Kurzinterview eine Übersicht über die zu erwartenden Angriffe sowie ü...