info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Secucloud Network GmbH |

Innovatives Sicherheitskonzept: AV-TEST zeichnet Secucloud mit Innovation Award aus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


IT-Sicherheit auf Enterprise-Niveau für die heimischen vier Wände


Smart Home, E-Health oder das Internet der Dinge – die aktuellen Consumer-Trends halten zunehmend Einzug in die deutschen Privathaushalte. Doch mit der zunehmenden Menge an vernetzten Geräten steigt auch die Komplexität der Bedrohungslage, denn trotz...

Hamburg, 02.09.2016 - Smart Home, E-Health oder das Internet der Dinge – die aktuellen Consumer-Trends halten zunehmend Einzug in die deutschen Privathaushalte. Doch mit der zunehmenden Menge an vernetzten Geräten steigt auch die Komplexität der Bedrohungslage, denn trotz der Vielzahl unterschiedlicher Software und Standards müssen die internetfähigen Geräte einfach und effizient geschützt werden. Eine Herausforderung, für die der Hamburger Sicherheitsspezialist Secucloud eine Lösung entwickelt hat: Mit seinem „Elastic Cloud Security System“ (ECS2) bietet das Unternehmen eine cloud-basierte Sicherheitsinfrastruktur für mobile Geräte und private Haushalte an, die Anwender und über ihren Internetzugang auf Abonnementbasis hinzubuchen können – quasi „Sicherheit aus der Steckdose“. Dieses neue Sicherheitskonzept hat das unabhängige IT-Sicherheits-Institut AV-TEST nun mit dem Innovation Award 2016 ausgezeichnet.

Der Innovation Award honoriert Produkte und Konzepte, die sich durch eine zukunftsweisende Strategie im Bereich IT-Sicherheit auszeichnen. Entsprechend wurde der Preis 2016 bislang erst einmal vergeben: an die gemeinsamen Gewinner G Data und Microsoft. Als zweiter Preisträger folgt nun Secucloud. Im Rahmen der feierlichen Verleihung am 1. September in Magdeburg nahm Secucloud-Geschäftsführer Dennis Monner den Innovation Award von AV-TEST entgegen. „Jedes Smartphone, jeden E-Book-Reader und jedes Fitness-Armband einzeln zu schützen, macht in der heutigen Zeit keinen Sinn mehr“, betonte Monner. „Vielmehr können bereits die Internet Service Provider und Mobilfunkanbieter ihren Kunden die Möglichkeit geben, alle Geräte in einem Haushalt sowie Mobilgeräte ohne Installations- oder Wartungsaufwand umfassend zu schützen – und das mit leistungsstarker Enterprise-Security, die für einzelne Privatpersonen niemals rentabel wäre. Auf diesem Ansatz basiert unsere Lösung.“

Sicherheit nach Industriestandard aus der Cloud

Um den immer komplexeren Bedrohungen aus dem Internet entgegenzuwirken, setzen IT-Spezialisten im Unternehmensumfeld bereits seit geraumer Zeit auf kombinierte Security-Lösungen wie beispielsweise Unified-Threat-Management- oder Next-Generation-Firewall-Systeme: Diese sichern das Unternehmensnetzwerk durch den Einsatz unterschiedlichster Sicherheitsfunktionalitäten wie Intrusion-Detection- und Intrusion-Prevention-Systeme (IDS/IPS), Multi-AV-Engines, Anti-Phishing, Application Control, Deep Packet Inspection (DPI), URL Filtering oder APT Protection. Die Wartung und Pflege solcher Systeme ist jedoch mit erheblichen Kosten und Aufwand verbunden, was den Einsatz im privaten Umfeld bisher unmöglich machte.

Als erster deutscher Anbieter stellt Secucloud nun ein solches Sicherheitssystem nach Industriestandard auch für Endanwender zur Verfügung: Das modular aufgebaute „Elastic Cloud Security System“ (ECS2) wird direkt in der Netzinfrastruktur des Internetzugangsanbieters (wie beispielweise Telekom, Vodafone oder 1&1) installiert. Da das ECS2 von Grund auf konsequent für Telekommunikationsanbieter als Cloud-Architektur entwickelt wurde, erhalten diese eine skalierbare Lösung, die in Echtzeit Schutz und Sicherheit für jeden Kunden und jedes Gerät liefert – ohne jeglichen Installationsaufwand.

In jedem ECS2-System kommen mehrere Analyzer zum Einsatz. Die Sicherheitsinstanzen verarbeiten den gesamten Traffic der Kundengeräte und setzen die konfigurierten Sicherheits- & Filter-Richtlinien durch. Unter Verwendung hochentwickelter Security Engines werden so in der „Intelligent Algorithm Based Steering Engine“ (IABS Engine) Echtzeit-Analysen der globalen Bedrohungslage erstellt und entsprechend Gegenmaßnahmen zu aktuellen Angriffswellen eingeleitet. Aufgrund der innovativen SAND-SSL-Scan-Technologie ist dies auch für den immer stärker zunehmenden verschlüsselten Internetverkehr möglich.

Über AV-TEST

Die AV-TEST GmbH ist ein unabhängiger Anbieter für Services im Bereich IT-Sicherheit und Anti-Viren-Forschung mit Fokussierung auf die Ermittlung und Analyse der neuesten Schadsoftware und deren Einsatz in umfassenden Vergleichstests.

Die Aktualität der Testdaten ermöglicht die reaktionsschnelle Analyse neuer Schädlinge, die Früherkennung von Trends im Viren-Bereich sowie die Untersuchung und Zertifizierung von IT-Sicherheitslösungen. Die Ergebnisse des AV-TEST Institutes stellen ein exklusives Informations-Fundament dar und dienen Herstellern zur Produktoptimierung, Fachmagazinen zur Ergebnis-Publikationen und Endkunden zur Orientierung bei der Produktauswahl.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 537 Wörter, 4665 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Secucloud Network GmbH lesen:

Secucloud Network GmbH | 09.12.2016

Gooligan: Schadsoftware ist nicht das Problem allein

Hamburg, 09.12.2016 - In der vergangenen Woche hat eine Gefahrenmeldung viele Nutzer von Android-Handys aufgeschreckt: Demnach hat die Schadsoftware „Gooligan“ weltweit gut eine Million Android-Handys infiziert. Zwar stammen nur etwa 9 Prozent de...
Secucloud Network GmbH | 21.11.2016

Mitarbeiterstamm in nur einem Jahr verdoppelt: Secucloud bezieht neue Unternehmenszentrale im Herzen Hamburgs

Hamburg, 21.11.2016 - Mit seiner cloudbasierten Sicherheit für Telekommunikationsanbieter verfolgt der deutsche IT-Sicherheitsspezialist Secucloud einen deutlichen Expansionskurs: Im vergangenen Jahr konnte das Unternehmen nicht nur zahlreiche neue ...
Secucloud Network GmbH | 28.10.2016

Webcams und Router als Cyberwaffen: DDoS-Attacken aus dem Internet der Dinge erfordern strategische Lösung

Hamburg, 28.10.2016 - Nachdem erst Ende September der größte DDoS-Angriff aller Zeiten verzeichnet wurde, haben die Cyberkriminellen nicht einmal einen Monat später bereits nachgelegt: Eine weitere, breitangelegte DDoS-Attacke legte vergangenen Fr...