info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
InterRed GmbH |

InterRed GmbH wertet Teilnahme an der SYSTEMS 2001 als sehr erfolgreich

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


29. Oktober 2001, Haiger/Siegen Entgegen der allgemeinen Marktsituation bewertet die InterRed GmbH die Teilnahme an der SYSTEMS 2001 in München als vollen Erfolg. Das mehr als zehnköpfige Team wurde durch Mitarbeiter der strategischen Partner brainwire GmbH und SER Technology GmbH unterstützt.

Boom entgegen dem Markttrend

Das Messeteam führte zahlreiche Gespräche und war über die positive Resonanz sehr erfreut. Im Vordergrund stand dabei natürlich die aktuelle Version 3.5 des Content-Management-Systems InterRed, sowie die Content-Agenten-Technologie auf Basis der SERbrainware Engine und das Live-Reporting-Tool R². Damit konnte sich die InterRed GmbH verstärkt als Lösungsanbieter für anspruchsvolle und innovative Internetlösungen positionieren. Neben zahlreichen interessanten Leads wurden bereits während der Messe konkrete Abschlüsse getätigt. Marcus von Harlessem, Division Manager Sales der InterRed GmbH, hält daher für 2002 eine nochmalige Steigerung der sehr erfreulichen diesjährigen Unternehmenszahlen für realistisch. Somit würde sich das kommende Jahr nahtlos in die Reihe positiver Bilanzen der InterRed GmbH einreihen.

Informationen über die Content-Agenten und über das Live-Reporting-Tool R² können auf der Website www.InterRed.de abgerufen oder angefordert werden.


Firmenprofil:

Die InterRed GmbH mit Hauptsitz in Haiger (Hessen) und einer Niederlassung in Siegen (NRW) entwickelt und vertreibt Internet-Lösungen auf Basis modernster Informationstechnologie. InterRed sieht sich als Technologieführer im Bereich der Content-Management-Systeme bzw. Internet-Redaktionssysteme. Das Unternehmen beschäftigt derzeit über 30 Mitarbeiter. Mehr Informationen finden Sie im Internet unter http://www.InterRed.de

Ansprechpartner für Rückfragen und Interviews:

InterRed GmbH
Marcus von Harlessem
Leiter Sales/Marketing
Marienborner Str.25
57074 Siegen
Tel: 0271-3 03 77 - 0
Fax: 0271- 2 39 05 91
E-Mail: marcus.vonharlessem@interred.de

Im Pressebereich http://www.InterRed.de/presse/pressemitteilungen.html finden Sie alle Pressemitteilungen inkl. Bildmaterial zum Download.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Windhorst, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 203 Wörter, 1853 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: InterRed GmbH

Die InterRed GmbH ist einer der technologisch führenden Anbieter in den Bereichen Content Management System (CMS), Redaktionssystem, Multi Channel Publishing, Wissensmanagement, Live Reporting (Website-Statistik) und bietet Print-, Web-, Tablet- und Mobile-Lösungen für Zeitschriften/Zeitungen, Corporate Publishing und Kataloge.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von InterRed GmbH lesen:

InterRed GmbH | 25.04.2016

Multi Channel Publishing Lösung: InterRed auf der drupa 2016

Print, Online, App: alle Medien, eine Publishing-Lösung Egal ob Verlage, Medienhäuser, Dienstleister oder Unternehmen - InterRed bildet für alle Branchen, die "Publishing" benötigen und einsetzen, eine zukunftssichere Grundlage. Die fortschrittli...
InterRed GmbH | 01.02.2016

Lösung für Corporate Publishing und Content Marketing: InterRed auf der CeBIT 2016

Corporate Multi Channel Publishing Die Unternehmens-, Marketing- und Vertriebskommunikation hat sich weiter entwickelt, und mit ihr auch die Anforderungen an die Mitarbeiter und die Technologie, welche sie nutzen. Ob Kunden- oder Mitarbeitermagazine,...
InterRed GmbH | 14.09.2015

Integrierte Medienproduktion: taz.die tageszeitung schließt Umstellung auf das zentrale Redaktionssystem InterRed erfolgreich ab

Print, Online, Mobile mit InterRed Sowohl „taz.die tageszeitung“, die Website taz.de als auch Formate für mobile Endgeräte werden mit InterRed produziert, ebenso wie die Wochenendausgabe „taz.am wochenende“ und die ebenfalls im taz-Verlag...