info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
icraft GmbH |

Claus Moldenhauer wird Senior Advisor der icraft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


icraft bekommt Verstärkung durch Claus Moldenhauer

Hamburg, 01.09.2016.

Die icraft GmbH und Claus Moldenhauer werden gemeinsam die digitale Transformation im Gesundheitswesen antreiben. Ab 1. September 2016 ist Claus Moldenhauer, einer der renommiertesten Manager der deutschen Krankenversicherungsbranche, als Senior Advisor für die icraft GmbH tätig. Die Unternehmensberatung, die durch Fach- und Methodenwissen seit Jahren in der Gesundheitsbranche gefragt ist, stärkt damit ihre Kompetenz für strategische Projekte auf nationaler und internationaler Ebene.

Claus Moldenhauer war elf Jahre stellvertretender Vorstandsvorsitzender Deutschlands drittgrößter Krankenkasse, der DAK-Gesundheit, und verfügt über annähernd 50 Jahre Erfahrung im System der gesetzlichen Krankenversicherung. Nach verschiedenen Führungspositionen war er als Vorstandsmitglied verantwortlich für die Bereiche Personal, Organisation und IT sowie das Kundenbeziehungsmanagement, zu dem auch der Vertrieb und das Marketing der DAK gehören. Darüber hinaus war Claus Moldenhauer Gesamtvorstandsmitglied des Verbands der Ersatzkassen e.V. (vdek) sowie Aufsichtsratsvorsitzender der BITMARCK-Unternehmensgruppe, an deren Gründung, Förderung und Unterstützung er maßgeblich beteiligt war.

"Claus Moldenhauer ist einer der herausragenden Innovationstreiber und Integrationspersönlichkeiten im deutschen Gesundheitswesen," so Dr. Heiko Hamann, Geschäftsführer der icraft GmbH. "Seine Erfahrung sucht seinesgleichen: nicht nur ist er ausgewiesener fachlicher Experte des Gesundheitswesens, er ist ebenso Führungskraft und Marketing- und Vertriebsexperte. Er kennt das Gesundheitssystem und das operative Kassengeschäft, vor allem aber auch den Markt und die Kunden der Krankenkassen. Seine strategische Kompetenz hat er mit seinem Beitrag zur Entwicklung der BITMARCK als IT-Dienstleister der Krankenkassen unter Beweis gestellt. Diese strategische Weitsicht hat er durch zahlreiche Digitalisierungsprojekte in operativen Nutzen für seine Kunden umgesetzt. Wir freuen uns sehr, bei der Weiterentwicklung unseres Beratungsangebotes sowie in Kundenprojekten diesen Erfahrungsschatz an unserer Seite zu wissen."

Auch Claus Moldenhauer ist von der Zusammenarbeit überzeugt: "Die digitale Transformation ist in vollem Gange. Die icraft hat bereits in der Vergangenheit mit innovativen Strategien und erfolgreichen Beratungsprojekten einen wesentlichen Beitrag zu dieser Entwicklung geleistet. Daher freue ich mich, gerade die icraft als renommiertes Beratungshaus in strategischen Themen sowie bei der Konzeption und Umsetzung der digitalen Transformation im Gesundheitswesen zu unterstützen. Sie ist ein wichtiger Baustein des digitalen Wandels in der gesetzlichen Krankenversicherung und damit Teil eines übergreifenden Netzwerks."

icraft

Seit 2007 unterstützt icraft ihre Klienten, Strategie, Organisation und Technologie als Bausteine erfolgreicher Unternehmen in Einklang zu bringen. Als Management- und Technologieberater schafft icraft so nachhaltige Unternehmensarchitekturen. Die Strategie der Klienten wird dabei in jedem Projekt einbezogen - auch in Organisations- und Technologieprojekten sorgen die Berater der icraft dafür, dass die Strategie bis in die operativen Funktionen hinein wirksam ist.

Im Gesundheitswesen ist sie bereits heute durch die Kombination von Management- und Technologie-Know-how eines der führenden Beratungshäuser: Die icraft hat die ersten Umstellungsprojekte auf iskv_21c begleitet und erfolgreich abgeschlossen und damit die Grundlage für den weiteren Roll-out dieses GKV-Kernsystem gelegt. Dabei wurden wesentliche Standards zur Organisation und zum Projektmanagement von der icraft beigetragen. Darüber hinaus ist die icraft als langjähriger, verlässlicher Partner in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) in zahlreichen Projekten in Requirements- und Software-Development-Prozesse involviert. Auch in der strategischen Ausrichtung und Konzeption des neuen GKV-Kernstandards 21c|ng hat die icraft eine maßgebliche Beratungsrolle eingenommen. Mit der GKV-Modellkasse - einem Kooperationsprodukt mit der BITMARCK- hat die icraft das fundamentale Referenzmodell für die GKV realisiert.

Die icraft GmbH ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU e.V.), dem Wirtschafts- und Berufsverband der Unternehmensberater in Deutschland.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Stefanie Franck (Tel.: 04041429820), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 528 Wörter, 4394 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: icraft GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema