info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mercury |

Marimba und Mercury Interactive stellen integrierte Lösung für Change-Management und Anwendungs-Performance-Management bereit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Best-of-Breed-Lösung automatisiert das Rechenzentrum-Management und reduziert die IT-Administrationskosten


Marimba, Inc. (Nasdaq: MRBA), führender Anbieter von Managementlösungen für eBusiness-Systeme, und Mercury Interactive Corporation (Nasdaq: MERQ), der führende Anbieter von Testing- und Performance-Management-Lösungen für Unternehmen, gaben heute die Vereinbarung einer Allianz bekannt, in deren Rahmen die Change Management-Produkte von Marimba und die Applikations-Performance-Managementprodukte von Mercury Interactive integriert werden. Mit der resultierenden Lösung können IT-Administratoren den gesamten Lebenszyklus von Web-basierten Anwendungen verwalten – vom Erstellen und verwalten von Testprojekten sowie automatisierten Tests über die Erstimplementierung bis zur Überwachung und „Monitoring“ und zum Management laufender Updates.

„Dank der Zusammenarbeit mit Mercury Interactive kann Marimba wesentlich schneller und wirtschaftlicher eine Best-of-Breed Performance-Management-Lösung für seine Kunden bieten, als wenn wir diese selbst entwickeln würden“, erklärte Rich Wyckoff, President und CEO von Marimba. „Aufgrund dieser Vereinbarung kann sich Marimba voll und ganz auf sein Kernprodukt für das Change-Management konzentrieren und eine integrierte Lösung bereitstellen, die die Kunden bei der Automatisierung, der Aktualisierung, dem Management und der Überwachung ihrer IT- und Web-Infrastrukturen unterstützt.“

Die Lösung ermöglicht Kunden und Service-Providern die Bereitstellung von Code und Content für Produktions-Server zu automatisieren und die Performance von Anwendungen zu überwachen, indem sie die gemeinsamen Stärken der Server Management Produktfamilie von Marimba und der Topaz Lösung von Mercury Interactive nutzen. Die Enduser-Experience wird rund um die Uhr innerhalb und außerhalb der Firewall und in der Anwendung gemessen und liefert somit exakte und detaillierte Betriebsdaten.

Best-of-Breed Management-Lösungen
Die Vereinbarung sieht vor, dass Marimba im Rahmen des OAP-Programms eng mit Mercury Interactive an der Integration zusammenarbeitet. Als erster Schritt wird dabei das Server Management-Modul von Marimba so ausgebaut, dass es Topaz über Änderungen bei Anwendungen und Inhalten informieren kann. Ein zweiter Integrationsschritt wird Topaz in die Lage versetzen, das Server Management von Marimba mit Informationen zu versorgen, um automatische Anwendungs- und Update-Installationen für Server zu ermöglichen. Die integrierte Lösung trägt zur Reduzierung der IT-Verwaltungskosten und zur Erhöhung der Verfügbarkeit bei.


MARIMBA
Marimba, Inc. (Nasdaq: MRBA) mit Zentrale im kalifornischen Mountain View bietet Systemmanagement-Lösungen für eBusiness-Umgebungen. Die Produktfamilien Server Management, Desktop/Mobile Management und Embedded Management von Marimba versetzen Global 2000-Firmen in die Lage, ihre IT-Ressourcen besser zu verwalten, ihre betriebliche Effizienz zu steigern und ihre IT-Kosten zu senken. Besuchen Sie unsere Web-Site unter www.marimba.com.



Mercury Interactive
Mercury Interactive (Nasdaq: MERQ) ist der weltweit führende Anbieter von Test- und Performance-Management-Lösungen für Unternehmen. Software und Services von Mercury Interactive ermöglichen es Unternehmen, Anwendungen zuverlässig zur Verfügung zu stellen und zu betreiben. Sie identifizieren die Schwachstellen von IT-Systemen und helfen mit konkreten Lösungsvorschlägen, Sicherheitslücken, Ausfallzeiten und unproduktive Prozesse zu eliminieren. Weltweit nutzen über 25.000 Kunden die Lösungen von Mercury Interactive über ihre gesamte IT-Infrastruktur hinweg, um Hardware- und operative Kosten zu senken, die Wertschöpfung zu optimieren sowie ihre Position im Wettbewerb zu stärken. Mercury Interactive wurde 1989 gegründet. Der Hauptsitz befindet sich in Sunnyvale, Kalifornien. Das Unternehmen erzielte 2000 weltweit einen Umsatz von 307 Millionen US-Dollar (64% mehr als im Vorjahr), zählt über 1.500 Mitarbeiter und unterhält Niederlassungen in mehr als 20 Ländern. Das Fortune Magazin zählt Mercury Interactive zu den 100 am schnellsten wachsenden Unternehmen (2000: Platz 13). Weitere Informationen zu Mercury Interactive finden Sie unter www.mercuryinteractive.de.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lisa Ostermaier, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 422 Wörter, 3443 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Mercury lesen:

Mercury | 18.07.2006

SAP AG setzt auf Business Technology Optimization von Mercury für Portal-Optimierung

Mit mehr als 32.000 Kunden in über 120 Ländern hat sich SAP als die weltweite Nummer drei unter den unabhängigen Software-Herstellern etabliert. Vor kurzem hat das Unternehmen ein neues Web-Portal eingeführt, um seine mehr als 35.000 Mitarbeiter ...
Mercury | 26.06.2006

News Alert

Die Welt zu Gast bei Freunden - aber wo bleibt Brasilien? Auf dem Rasen haben die südamerikanischen Ballzauberer in der Vorrunde wenig Glanz versprüht und noch viel schlechter sieht es mit der ESPN-Fußball-Site des amtierenden Weltmeisters aus: Si...
Mercury | 19.06.2006

Jubiläumsveranstaltung findet in Las Vegas statt:BTO Marktführer lädt im November zur 10. Mercury World

Unterhaching/München, 19. Juni 2006 – Die weltweite Anwenderkonferenz der Mercury Interactive Corporation (OTC: MERQ) findet in diesem Herbst in Las Vegas statt: Der globale Marktführer von Business Technology Optimization (BTO) Software lädt Kun...