info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Zertificon Solutions GmbH |

Die Allianz Suisse schützt E-Mail-Kommunikation von 4.000 Mitarbeitern mit Z1 SecureMail von Zertificon

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Zentrale Verschlüsselungslösung sichert elektronischen Austausch personen- und finanzbezogener Daten


Berlin, 27. November 2006 – Der Anbieter von IT-Security-Software-Lösungen Zertificon Solutions GmbH und ihr zertifizierter Lösungspartner Advantix Groupware AG wurden mit der Absicherung der elektronischen Kommunikation der Allianz Suisse beauftragt. Nachdem die Allianz Suisse, Tochtergesellschaft der Allianz SE, zuvor ihre finanz- und personenbezogenen Daten ausschließlich über den Fax- oder Postweg ausgetauscht hat, wurde mit den Produkten der Z1 SecureMail-Familie von Zertificon eine elektronische Lösung installiert, die für einen effizienteren und sicheren Datenverkehr sowie optimierte Arbeitsabläufe und kürzere Reaktionszeiten sorgt.

Die Allianz Suisse betreibt eine Infrastruktur für 4.000 Mitarbeiter und muss zur Geschäftsabwicklung regelmäßig personen- und finanzbezogene Daten mit ihren Versicherungsbrokern austauschen. Bisher erfolgte dies ausschließlich in Papierform. Durch den Einsatz drei redundanter Z1 SecureMail Gateways sowie drei redundanter Z1 SecureMail Messenger, die auf jeweils einer Z1 Appliance SMA 1000 laufen, können Informationen jetzt statt per Fax oder Post via E-Mail ausgetauscht werden. Das Failover-System gewährleistet dabei Ausfallsicherheit und einen störungsfreien Betrieb.

Die eingesetzte Lösung überzeugt mit zentralem externen Zertifikatsmanagement und automatischer Zertifikatsbeschaffung – der administrative Aufwand einer Einzelplatzlösung für 4.000 Mitarbeiter wäre nur mit unverhältnismäßig großem Aufwand zu bewältigen. Die zentrale Lösung entlastet damit sowohl Administratoren als auch den Help-Desk. Der Schulungsaufwand ist minimal, da die Verschlüsselung automatisch erfolgt.

Robert Spaltenstein, verantwortliches Direktionsmitglied für den Bereich GroupWeb bei Allianz Suisse, erklärt: „Besonders haben uns die einfache Administration, die flexible Zertifikatsverwaltung und ‚Kickmail’ für die Spontanverschlüsselung überzeugt. Der einfache Ansatz von ‚Kickmail’, der auf Seiten des Empfängers keinerlei Schlüsselmanagement erfordert, erfüllt unsere Anforderung nach einfacher Handhabung und Sicherheit. Das übersichtliche Interface für die Administration und die gute grafische Auswertung des E-Mail-Aufkommens sind weitere Pluspunkte.“

„Durch den Einsatz der Verschlüsselungslösung von Zertificon konnten nicht nur die Sicherheitsrichtlinien durchgesetzt, sondern auch die Arbeitsabläufe optimiert und die Reaktionszeit verkürzt werden. Davon profitieren Kunden und Mitarbeiter“, ergänzt Robert Spaltenstein der Allianz Suisse.

Kurzprofil der Zertificon Solutions GmbH:
Die Zertificon Solutions GmbH ist ein IT-Security-Software-Unternehmen mit Sitz in Berlin. Seit 1998 liegt der Fokus auf der Absicherung von elektronischen Geschäftsprozessen über das Internet durch serverbasierte Verschlüsselung und elektronische Signatur. Das Portfolio besteht aus der Z1 SecureMail-Familie, die verschiedene Lösungen zum Schutz des kompletten E-Mail-Verkehrs von Organisationen aller Größen und Branchen umfasst. Die technologisch führenden und preisgekrönten Produkte arbeiten entsprechend internationalen Standards und zeichnen sich durch komfortable Bedienung und hohe Wirtschaftlichkeit aus. Die eigens entwickelte Software-Lösung Z1 Backbone of Trust, ein zentrales System für die Überprüfung und das Management öffentlicher Schlüssel und Zertifikate, rundet den Angebotsfächer ab. Zu den Kunden von Zertificon Solutions zählen u.a. namhafte Organisationen und Unternehmen aus den Branchen Finance, Automotive, Health Care, öffentliche Hand, Industrie und Einzelhandel sowie Juristen, Wirtschaftsprüfer u.v.m.
http://www.zertificon.com
http://www.globaltrustpoint.com

Weitere Informationen:
Zertificon Solutions GmbH
Landsberger Allee 117
D-10407 Berlin

Ansprechpartner:
Dr. Burkhard Wiegel
Geschäftsführer
Tel.: +49 (0) 30 59 00 300-0
Fax: +49 (0) 30 59 00 300-99
E-Mail: press@zertificon.com
www.zertificon.com

PR-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau

Ansprechpartner:
Ulrike Peter
Senior-PR-Beraterin
Tel. +49 (26 61) 91 26 00
Fax. +49 (26 61) 91 26 029
E-Mail: ulrike.peter@sup-pr.de
www.sup-pr.de


Web: http://zertificon.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, barbara ostrowski, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 466 Wörter, 4218 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Zertificon Solutions GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Zertificon Solutions GmbH lesen:

Zertificon Solutions GmbH | 12.10.2012

Zertificons Z1 SecureHub ermöglicht den sicheren Versand großer Dateien

Berlin, 12.10.2012 - Aufgrund der großen Nachfrage aus Kundenkreisen bringt Zertificon (www.zertificon.com) nun den brandneuen Z1 SecureHub für den sicheren Transfer hochvolumiger und sensibler Daten in der Version 1.0 auf den Markt. Dieser stellt ...
Zertificon Solutions GmbH | 15.08.2012

Zertificon bringt Release 4.5 des "Z1 SecureMail Gateway" auf den Markt

Berlin, 15.08.2012 - Das neue Release 4.5 des "Z1 SecureMail Gateway" ist ab sofort verfügbar. Die E-Mail- Verschlüsselungslösung von Zertificon (www.zertificon.com) beinhaltet im Wesentlichen Optimierungen wie die IPv6- Kompatibilität und den De...
Zertificon Solutions GmbH | 02.03.2012

Zertificon entwickelt neue Komponente "Z1 De-Mail-Connector"

Berlin, 02.03.2012 - Passend zu einem der Hauptthemen der diesjährigen CeBIT kündigt Zertificon Solutions GmbH (www.zertificon.com) die Entwicklung des "Z1 De Mail Connector" als neue Komponente des "Z1 SecureMail Gateway" an. Die bewährte E Mail-...