info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Tangoe Europe |

Tangoe kommt nach Europa: Bedarf für Telecom Expense Management wächst

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Manchester - Das US-Unternehmen Tangoe, Inc., Weltmarktführer für Kostenmanagement-Lösungen im Bereich der Telekommunikation mit Sitz in Orange/Connecticut, erweitert mit der Eröffnung einer Niederlassung in Manchester seine Präsenz in Europa. Für 2007 ist die Eröffnung einer Niederlassung in Deutschland vorgesehen. Tangoe reagiert damit auf den großen Bedarf bei europäischen Firmen und baut seine Marktstellung weiter aus.

Das zentrale Produkt von Tangoe ist die Communication Management Plattform (CMP), eine Lösung für das Telecom Expense Management (TEM), also der Analyse und Verwaltung von Informationen über die Telekommunikation in Unternehmen. Darunter fallen Vertragskonditionen, Serviceleistungen und Dienste sowie das Rechnungswesen. Die Tangoe-Software ermöglicht es den Unternehmen, Providerverträge zentral zu koordinieren sowie optimale und kostengünstige Verträge auszuhandeln. Rechnungen lassen sich auf einen Blick erfassen und überprüfen. Ganz besonders profitieren Unternehmen mit einer Vielzahl von Standorten von Tangoe: Die Lösung erlaubt eine präzise Zuordnung von Telekommunikationskosten und -leistungen zu einzelnen Standorten, Kostenstellen und sogar Einzelpersonen.

Mit seiner Communication Management Plattform, die in den USA bereits bei zahlreichen Großunternehmen im Einsatz ist, adressiert Tangoe sowohl Endanwender wie auch Business Process Outsourcer, die das Telecom Expense Management im Kundenauftrag übernehmen. In jedem Fall profitieren die Unternehmen von einer erheblichen Kosteneinsparung einmal durch günstigere Verträge bei den tatsächlichen Telekommunikationskosten, aber auch durch mehr Effizienz bei den Prozess- und Personalkosten. Und nicht zuletzt unterstützt Tangoe die Unternehmen dabei, nach dem Best Practice Prinzip das für die jeweilige Organisationsform optimale Telekommunikationsmanagement aufzubauen. Denn: „Telecom Expense Management ist in Deutschland und ganz Europa noch ein weitgehend unbekanntes Thema“, weiß Mark Bradshaw, General Manager Tangoe Europe. „Rund 80 Prozent aller Organisationen haben deshalb keine Transparenz über Ihre unternehmensweiten Telekommunikationskosten für Sprache und Datenverkehr über Mobilfunk, Festnetz und IP. Hier schlummert ein riesiges Einsparpotenzial.“

Nach seriösen Analysen und Schätzungen können rund zehn Prozent der jährlichen Telekommunikationskosten allein durch die Optimierung der Providerverträge eingespart werden. „Wenn man weiß, dass große Unternehmen in Europa jährlich zweistellige Millionenbeträge für Telekommunikation aufwenden, wird deutlich, von welchen Größenordnungen wir hier reden“, so Mark Bradshaw.

Die Experten bescheinigen Unternehmen mit Telecom Expense Management aber nicht nur Einsparungen in Millionenhöhe, sondern eine vierfach hohe Kontrolldichte bei der Rechnungsprüfung und einen deutlich geringeren Zeitaufwand beim Abschluss neuer Providerverträge. „Mit dem Ausbau unserer Präsenz in Europa wollen wir unseren Kunden auch als Ansprechpartner und Berater in organisatorischen Fragen näher rücken“, erläutert Mark Bradshaw. „Wir wollen auf diese Weise helfen, mit einem effizienten Kosten- und Budgetmanagement im Telekommunikationsbereich die Einsparpotenziale zu identifizieren, zu nutzen und damit die eigene Wettbewerbsposition zu stärken.“


Über Tangoe:
Das US-Unternehmen Tangoe, Inc. ist der Weltmarktührer für Kostenmanagement-Lösungen im Bereich der Telekommunikation (TEM). Tangoe bietet sowohl Software-Produkte als auch Beratungsdienstleistungen, die es Organisationen ermöglichen, ihre Kommunikationswege und -ausgaben besser zu verstehen, zu handhaben und zu steuern. Das „Flaggschiff“ von Tangoe ist die Communication Management Plattform (CMP). Sie liefert die Technologiegrundlage für die Realisierung drastischer Einsparpotenziale und trägt erheblich zur organisatorischen Rentabilität bei. Über 2000 Organisationen weltweit vertrauen bereits auf Tangoe Software und Dienstleistungen, um ihre Kommunikationskosten-Managementprozesse zu optimieren. Zusätzliche Informationen über Tangoe Produkte, Dienstleistungen und Partner erhalten Sie in der europäischen Zentrale von Tangoe in Manchester (UK) oder im Internet: www.tangoe.com.

Ihre Redaktionskontakte:

Mark Bradshaw
General Manager, Tangoe Europe
Office: +44 (0) 161 266 1051
Fax: +44 (0) 161 266 1001
Mobile: +44 (0) 795 601 9546
3000 Aviator Way
Manchester Business Park
Manchester M22 5TG
United Kingdom
mark.bradshaw@tangoe.com
http://www.tangoe.com

Nicole Körber
good news! GmbH
Telefon: +49 451 88199-12
Telefax: +49 451 88199-29
Kolberger Str. 36
D-23617 Stockelsdorf


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Heike Poprawa, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 502 Wörter, 4282 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Tangoe Europe lesen:

Tangoe Europe | 07.02.2007

Tangoe erhält Bestnote von Gartner

Tangoe, Inc. ist weltweit führend im Sektor Telecom Expense Management (TEM) und ist eines der über 100 US-Unternehmen, die für den TEM MarketScope ausgewählt wurden. Zu den von Gartner gesetzten Bewertungskriterien gehörten Geschäftsmodell, ...
Tangoe Europe | 14.12.2006

Amadeus vertraut beim Management seiner Telekommunikationskosten auf Tangoe

Im Rahmen der Prozessoptimierung wurde im Jahr 2005 ein Projekt gestartet, mit dem Ziel eine professionelle, systembasierende Lösung für das globale Telecom Expense Management (TEM) einzuführen. „Als Betreiber des Datenzentrums für den Konzern, ...