info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
INMAS GmbH |

Endlich ist der da: Der 16. Normentag mit exklusiven Referenten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Gratis Teilnahme am Event in Bremen - Hochschule Bremen


Gratis Teilnahme am Event in Bremen - Hochschule BremenDer 16. Normentag in Bremen am 13.10.2016 wird wieder beispiellos: Der Normentag, organisiert von der Firma INMAS GmbH, ist bereits seit vielen Jahren Tradition und bei den Teilnehmern anerkannt. ...

Der 16. Normentag in Bremen am 13.10.2016 wird wieder beispiellos: Der Normentag, organisiert von der Firma INMAS GmbH, ist bereits seit vielen Jahren Tradition und bei den Teilnehmern anerkannt. Der Normentag besteht aus ausgewählten Referenten, die Vorträge zu garantiert aktuellen und interessanten Themen rund um das Thema Normen, Regeln und Richtlinien halten.

Die Begrüßung wird durch Frau Prof. Dr. Uta Bohnebeck von der Hochschule Bremen stattfinden, sowie von Herrn Manfred Skiebe, Geschäftsführer der INMAS GmbH. Durch den gesamten Normentag wird Herr Karl-Heinz Freitag moderieren. Zum Thema Veränderung in der technischen Unternehmensberatung wird vom Unternehmen Your Expert Cluster ein Vortrag gehalten, der ANP und das IFAN werden vorgestellt. Das Normen- und Patentzentrums der Hochschule Bremen wird im Anschluss von Dipl.-Ing. Joachim Ries vorgestellt.

Danach folgt der Vortrag mit dem Titel "Dokumentation...Aus der Not eine Tugend machen" von Herr Bernhard Pennekamp von der Firma Ing. Büro für techn. Dokumentation. Nach einer Mittagspause geht es direkt weiter mit dem Vortrag von Datenschutzexperten Herrn Peter Suhling, von suhling management consulting mit dem Titel "Sicher vor Bußgeldern im Datenschutz: Welche Schritte notwendig sind!". Herr Andreas Ittermann, Geschäftsführer von PC-Force stellt die Premiere des Normen Survival Toolkit "CE-Readyund IntraNorma" - Risikoanalyse und Normenverwaltung Hand in Hand vor.

Dann folgt ein Business Case aus der Praxis. Das Thema ist die "stufenweise Implementierung einer CE-Organisation innerhalb einer Anlagenbau Konzern-Division und deren Entwicklung" vorgetragen von Herrn Schwarzenegger von der Firma Global Management Consultancy & Training aus Österreich. Zum Schluss wird Herr Mirco Otto aus Stade von der Firma NDB Elektrotechnik GmbH & Co. KG das Thema "Blitzschutz, Einhaltung der Richtlinien und Normen... und die Wirklichkeit" aufgreifen und damit diese Vortragsreihe beenden. Im Anschluss erwartet die Teilnehmer eine Abschlussdiskussion. Der 16. Normentag wird gegen 17:30 Uhr zu Ende gehen.

Die Konferenz zum Weltnormentag unter dem diesjährigen Motto - "Normen und Standards als Türöffner für internationale Märkte" - findet am darauf folgenden Tag, dem 14.10.2016 auch an der Hochschule Bremen statt.

Begrenztes Angebot: es ist nur noch eine begrenzte Zahl von Teilnehmern möglich. Bitte melden Sie sich jetzt gratis unter tskiebe@inmas.de an oder lesen Sie weitere Informationen unter
http://inmas.de/wp/wp-content/uploads/2016/09/Normentag-2016_3.pdf Kontakt
INMAS GmbH
Manfred Skiebe
Hasteder Osterdeich 250
28207 Bremen
+49 (421) 4589-212
info@inmas.de
http://www.inmas.de


Web: http://www.inmas.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Manfred Skiebe (Tel.: +49 (421) 4589-212), verantwortlich.


Keywords: Normentag, Teilnehmer, Normen, inmas, Datenschutzexperten, Hochschule Bremen, Unternehmensberatung

Pressemitteilungstext: 387 Wörter, 2958 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: INMAS GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von INMAS GmbH lesen:

INMAS GmbH | 26.10.2016

Neue Herausforderungen bei der Standardisierung

Auf Unternehmen kommen im Bereich der Standardisierung durch die zunehmende Digitalisierung zahlreiche neue Herausforderungen zu - das war eine der Kernaussagen des 16. Normentags, der am 13. Oktober auf Einladung der INMAS GmbH an der Hochschule Bre...
INMAS GmbH | 31.03.2016

Maschinenrichtlinie rechtssicher anwenden: Schulung zum CE-Koordinator

Im April 2016 treten Veränderungen in mehreren EU-Richtlinien in Kraft, die zukünftig für weitere Produkte die Anbringung einer CE-Kennzeichnung als Nachweis der Sicherheit einfordern. Insbesondere die EU-Maschinenrichtlinie ist dabei für viele ...
INMAS GmbH | 22.03.2016

Tagesseminar: "CE-Risikoanalyse - Von der Theorie zur Praxis"

Bremen, 21.03.2016 - Die Risikoanalyse ist ein zentrales Element der CE-Kennzeichnung, die für den Vertrieb vieler Produkte innerhalb der EU gesetzlich vorgeschrieben ist. Vielen mittelständischen Unternehmen fehlt jedoch das Know-how, um diese Auf...