info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Instaffo GmbH |

Neues Karriere-Portal Instaffo ersetzt Headhunter durch Matching-Algorithmus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 1)


-- /via Jetzt-PR/ --

Zugestellte Stellenangebote sind direkte Einladung zum ersten Job-Interview mit dem potenziell nächsten Arbeitgeber



Führungskräfte und Experten aus IT, Finance, Marketing und Sales erhalten mit Instaffo einen digitalen Headhunter, der über exakt zum Karriereziel passende Jobs renommierter Unternehmen informiert und diese auch vermittelt. Basis dafür bildet ein selbstentwickelter Matching-Altorithmus. Nach erfolgreicher Beta-Phase hat das neue Karriere-Portal seit Mitte August 2016 jetzt seinen Betrieb offiziell aufgenommen. Bereits zum Start kann Instaffo auf Top-Unternehmen und attraktive Start- sowie Grown-Ups verweisen. Darüber hinaus zahlt Instaffo über ein Bonusproggramm erstmals Geldprämien für vermittelte Kontakte, die erfolgreich eingestellt werden. Ebenso begleitet ein hochwertiges Gewinnspiel in Kooperation mit t3n den Launch. Alle Information zum neuen Karriere-Service finden Jobinteressierte, Personaler und Recruiter direkt online unter www.instaffo.com



"Gerade bei Fach- und Führungskräften rückt die eigene Karriereplanung aus Zeitgründen oftmals in den Hintergrund. Viele Karrierechancen bleiben unbeachtet und gehen dadurch verloren", sagt Daniel Schäfer, CEO und Gründer von Instaffo. Exakt diese Herausforderung geht Instaffo mit seinem neuen Service aktiv an und ermöglicht es Fachspezialisten so, trotz Job-Auslastung und Zeitknappheit auch kurzfristig verschiedene Karriereoptionen auszuloten. Auf Arbeitgeberseite profitieren Personaler und Recruiter von einem ausschließlich hochqualifizierten Kandidatenpool. Karriereziele und die Unternehmens-Anforderungen werden dazu über den selbstentwickelten Matching-Algorithmus exakt analysiert sowie die Parteien bei Interesse zusammengebracht. Instaffo automatisiert damit die Tätigkeit klassischer Headhunter und ist für Unternehmen dadurch bis zu 70 Prozent günstiger als traditionelle Dienstleister. Unabhängig vom Jahresgehalt und erst nach erfolgreicher Vermittlung greift eine Aufwandspauschale von 6.000 EUR. Für Jobsuchende ist Instaffo in jeder Phase kostenlos.



Basis für das perfekte Matching bildet neben den fachlichen Qualifikationen eine Potenzialanalyse mit integriertem IVPA-Persönlichkeitstest*, deren Daten das Kandidatenprofil vervollständigen. Jedes erhaltene Jobangebot ist daraufhin eine direkte Einladung zum persönlichen Kennenlernen und einem ersten Interview. Grundsätzlich bleibt jede Offerte unverbindlich und kann ohne negative Auswirkungen auf weitere Stellenvorschläge abgelehnt werden. Ebenso bleibt das Profil mit seinen personenbezogenen Daten bis zur persönlichen, aktiven Bestätigung des Jobangebots anonym. Von den Unternehmen eingestellte Jobangebote verfügen über eine unbegrenzte Laufzeit, sind somit bis zur Besetzung kostenfrei im Jobpool und lassen sich währenddessen bei Bedarf auch aktualisieren.



Darüber hinaus belohnt Instaffo als erste Karriere-Plattform das Networking seiner Nutzer mit einem Bonusprogramm. Nach dem Affiliate-Prinzip erfolgt die Auszahlung einer Geldprämie, wenn geworbene Kontakte erfolgreich vermittelt werden. Pro gelungener Jobempfehlung können so bis zu 1.000 EUR als Bonus-Provision erwirtschaftet werden. Seinen Launch begleitet Instaffo zudem mit einem hochwertigen Gewinnspiel in Kooperation mit t3n: Unter den ersten 15.000 Expertenanmeldungen verlost das Karriereportal ein ‚Digital Expert Package' im Wert von 4.000 EUR bestehend aus einem MacBookPro, einer GoPro Heo 4 HD, einer Phantom IV Drohne und einem Oculus Rift.



Info-Pool:

_*IVPA-Persönlichkeitstest: Entwickelt nach Prinzipien der Designtheorie und klassischen Testtheorie auf Basis der Forschungen von Prof. Dr. David Scheffer, Dr. Alexander Ribowski, Dieter Loerwald und Bernhard Mikoleit - mehr unter: www.instaffo.com/was-ist-der-ivpa

_Bonusprogramm: www.instaffo.com/bonusprogramm

_Gewinnspiel-Kooperation mit t3n: www.t3n.de/news/ultimatives-digital-expert-734579



Video-Pool:

_Für Jobsuchende: www.youtube.com/watch?v=y2W2FpFiVJY

_Partnerprogramm: www.youtube.com/watch?v=UZSo6MQp8d0

_Für Unternehmen: www.youtube.com/watch?v=p9ptQw8GdoQ


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Alina Giannone (Tel.: +49-(0)6221-6733656), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 502 Wörter, 4579 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Instaffo GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema