info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
T-Systems |

Zwei Auszeichnungen für Multimedia-Tochter

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


T-Systems gewinnt Ludwig-Erhard-Preis und europäischen Qualitätspreis


Der Geschäftsbereich Multimedia Solutions von T-Systems hat den diesjährigen Ludwig-Erhard-Preis für Spitzenleistungen im Wettbewerb erhalten. Peter Klingenburg, Geschäftsführer von T-Systems Multimedia Solutions, nahm die deutsche Auszeichnung im Ludwig-Erhard-Haus in Berlin am 15. November 2006 entgegen. Die European Foundation for Quality Management hat dem Unternehmen einen Preis in der Kategorie "Mitarbeiterentwicklung und -beteiligung" verliehen.

Beim Ludwig-Erhard-Preis punktete T-Systems vor allem durch seine Fähigkeit, Projekte optimal zu steuern. Darüber hinaus überzeugte das Unternehmen durch das stringente Entwickeln einer Wertschöpfungskette, die Kunden und Partner in den Leistungsprozess einbezieht. Ebenso lobend erwähnte die Jury die Personalarbeit des Unternehmens, die Kompetenz und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter systematisch fördert. Auch das Vernetzen von Strategie, Balanced Scorecard, Prozesskennzahlen, operativen Kennzahlen und deren Monitoring waren ausschlaggebend für die Entscheidung der Jury. Insgesamt standen 23 Bewerber in der Endrunde des diesjährigen Wettbewerbs.

Im Rahmen des EFQM Excellence Award (EEA) nahm T-Systems die Auszeichnung Prize Winner in der Kategorie "Mitarbeiterentwicklung und -beteiligung" entgegen. Besonders das innovative technische Wissen der Mitarbeiter, die enge Zusammenarbeit mit dem Kunden und das stringente Projektmanagement überzeugten die Jury der European Foundation for Quality Management (EFQM).


T-Systems
ist einer der führenden Dienstleister für Informations- und Kommunikationstechnik (engl.: ICT) in Europa. Im Konzern Deutsche Telekom betreut das Unternehmen seit 1. Januar 2005 das Segment der Geschäftskunden. Das Unternehmen hat weltweit 52.000 Mitarbeiter in mehr als 20 Ländern. Für das Geschäftsjahr 2005 beläuft sich der Umsatz auf knapp 12,9 Milliarden Euro.

Das Unternehmen optimiert für seine Kunden die Prozesse, senkt die Kosten und gibt seinen Kunden so zusätzliche Flexibilität in ihrem Kerngeschäft. Dabei setzt es gezielt Branchen-Know-how und modernste Technologie ein. Die Leistungen von T-Systems umfassen die komplette Wertschöpfungstiefe der Informations- und Kommunikations­technik - von ICT-Infrastruktur über ICT-Lösungen bis hin zur Übernahme ganzer Geschäftsprozesse (Business Process Management).

T-Systems, Multimedia Solutions
ist innerhalb von T-Systems zuständig für E-Business-Lösungen sowohl für Großkonzerne als auch für mittelständische Unternehmen. Zu den Dienstleistungen gehört die Entwicklung und der Betrieb von Portalen für die Branchen Telecommunications, Services & Finance, Public & Healthcare, Manufacturing sowie branchenübergreifender Lösungen für Online Marketing, E-Procurement, E-Commerce, E-Services, E-Learning u.a. Das Unternehmen ist 2006 im vierten Jahr in Folge Sieger des New Media Service Rankings.


Mehr Informationen zum Unternehmen und seinen Dienstleistungen finden Sie unter http://www.t-systems.de, http://www.t-systems-mms.com


Pressekontakt:

T-Systems
Media Relations
Telefon: +49 (0) 69 665 31-126
Telefax: +49 (0) 69 665 31-139
E-Mail: presse@t-systems.com



Web: http://www.t-systems-mms.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Media Relations, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 320 Wörter, 2732 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von T-Systems lesen:

T-Systems | 07.02.2008

T-Systems stellt E-Service-Lösungen auf der Call Center World in Berlin vor

Frankfurt am Main/Berlin, 6. Februar 2008: Ob Telefon, E-Mail, Internet oder SMS: Mit der richtigen E-Service-Lösung bekommen Kunden immer schnelle und kompetente Antworten auf ihre Fragen. Auf der Call Center World 2008 vom 19. bis 21. Februar in B...