info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ContentServ GmbH |

ContentServ released Version 4.3 der CS EMMS-Suite

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Wolnzach, 21.11.2006 – Nachdem auf der SYSTEMS in München bereits die 4.3 Beta-Version der CS EMMS-Suite von ContentServ zu sehen war, wurde die Version nun zum 20. November 2006 offiziell released. Die Product Information Management-Komponente CS PMS-Suite sowie die Mediendatenbank CS Media-Suite und das Newslettermodul wurden einem extensivem Redesign unterzogen. Zu den Erweiterungen gegenüber der vielfach eingesetzten Vorgänger-Version zählen unter anderem ein Webinterface für den InDesign Server namens CS ICM, eine Integration der Helios Bilddatenbank, eine Verwaltung digitaler Auftragsmappen mit CS Jobs sowie die Möglichkeit, Word-Dokumente online mit Workflowunterstützung zu bearbeiten. Darüber hinaus hat das Software-Unternehmen die Web 2.0-Funktionen des Systems stark ausgeweitet und durch noch konsequentere Umsetzung des AJAX-Ansatzes die Performance gesteigert.

Die Änderungen der CS EMMS-Suite 4.3 gegenüber der 4.2-Version liegen sowohl im Detail als auch in großen Neuerungen wie der Integration des InDesign Servers für effizientes Web-to-Print-Publishing. Die folgenden Absätze sollen einen groben Überblick über die Neuerungen geben. Eine detaillierte Auflistung der Änderungen findet sich in den Release-Notes der ContentServ GmbH unter:

http://www.contentserv.com/CSWeb/CSNet-Produkte-Release_43--287.htm.


Redesign CS PMS-Suite

Basierend auf einem neuen Datenmodel hat die CS PMS-Suite einige essentielle Änderungen erfahren. Die wichtigsten Features im Überblick:

- Attribute für Produkte werden in einem separaten Konfigurator definiert. Dabei stehen zahlreiche Reglementierungen zur Verfügung, so dass jedes Attribut sowohl im Bezug auf die Erscheinungsweise als auch bezüglich Abhängigkeiten zu anderen Attributen bis ins kleinste Detail definiert werden kann.

- Produkte können nun mit Workflows hinterlegt werden und dynamisch mit den Attributen verknüpft werden, so dass auch komplexe Vererbungsstrukturen und Produktlogiken abgebildet werden können

- Die neue CS PMS-Suite unterstützt die Erstellung von Kollektionen. Dies sind Produktsortimente, welche sich für bestimmte Anwendungszwecke einzeln per drag&drop oder (halb-)automatisch aus Produktgruppen zusammenstellen lassen.

- Maßeinheiten, Währungen und ähnliches können auch in einem separaten Konfigurator verwaltet werden


Redesign CS Media-Suite

Bei der CS Media-Suite liegen Neuerungen vor allem im Detail:

- Die Benutzeroberfläche wurde in vielen Aspekten neu gestaltet und weist nun eine erheblich verbesserte Benutzerführung auf.

- Zudem wurden viele hilfreiche Optionen hinzugefügt, welche vor allem die Meta-Daten-Verwaltung betreffen.


Webinterface für InDesign Server – CS ICM

Hier die wichtigsten Features des CS ICM (InDesign Collaboration Manager) im Überblick:

- Erstellen und Bearbeiten von InDesign Dokumenten via Webbrowser

- Steuerung der Redaktions- und Publikationsprozesse über Workflows, Freigabemechanismen und Aufgabenmanagement

- Umfangreiches Versionsmanagement für Transparenz und Revisionssicherheit

- Direkte Integration mit den anderen Komponenten aus der CS EMMS-Suite, beispielsweise CS CRM-Suite und CS PMS-Suite

- Viele Möglichkeiten zur automatischen Erstellung, Individualisierung und Personalisierung von Printpublikationen

Darüber hinaus wurde mit CS Jobs ein Modul entwickelt, welches die koordinierte Bearbeitung von Druckaufträgen mit Workflow-Unterstützung in der CS EMMS-Suite ermöglicht. CS Jobs verwaltet und archiviert die im Druckbereich üblichen Auftragsmappen in digitaler Form.


Anbindung der Helios Bilddatenbank (OPI)

Die Helios Bilddatenbank ermöglicht in der Medienerstellung die performante Layoutbearbeitung von z. B. Adobe Indesign Dateien trotz speicherintensiver Bilddateien. Dabei werden in der Bearbeitungsphase die Feindaten durch speichersparende Grobdaten ersetzt und erst bei der eigentlichen Publikation wieder in die entsprechenden Dokumente eingefügt (OPI-Verfahren).


Bearbeitung von MS Word-Dateien

In der neuen Version kann jetzt direkt im Webbrowser mit MS Word gearbeitet werden. Somit kann man nun auch Word-Dokumente unter die Versions-, Workflow- und Rechteverwaltung der CS EMMS-Suite stellen. Zudem lassen sich so Bilder, Datensätze und andere Assets direkt aus der CS EMMS-Suite mit Word-Dokumenten verknüpfen.


Weitere Informationen

Mehr Infos zu dem neuen Release sind unter www.contentserv.com/csnet in Erfahrung zu bringen oder auch bei Herrn Fabio Marti per E-Mail an pr@contentserv.com oder telefonisch unter 08442/9253-870.


Über ContentServ

Die ContentServ GmbH ist Software-Hersteller für Enterprise Marketing Management Solutions (EMMS). Einzigartig in ihrem ganzheitlichen und benutzerfreundlichen Ansatz ist die CS EMMS-Suite von ContentServ das Creative System für Marketing, Vertrieb und Kommunikation. Mit diesem Ansatz werden sämtliche kreativen Medien- und Kommunikationsprozesse unterstützt. Medien wie Kataloge, Portale & Websites, Zeitschriften oder Werbematerialien werden ohne Fachwissen professionell via Webbrowser erstellt. Dadurch werden Prozesse optimiert und ungeahnte Kosten- und Zeiteinsparungen erzielt. Das wiederum führt zu einem schnelleren time-to-market in der Produktkommunikation und somit zu klaren Wettbewerbsvorteilen.


Presseansprechpartner:

Fabio Marti
ContentServ GmbH
Schloßhof 2-6
85283 Wolnzach, GERMANY

Fon: 0 84 42 / 92 53 – 870
Fax: 0 84 42 / 20 44
E-Mail: pr@contentserv.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Fabio Marti, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 538 Wörter, 4669 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ContentServ GmbH

Entwicklung und Vertrieb von Enterprise Marketing Management-Lösungen. Module wie Product Information Management (PIM) und Cross-Media-Publishing führen zu Workflow-Optimierungen im Marketing.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ContentServ GmbH lesen:

CONTENTSERV GmbH | 08.11.2016

Partnerschaft für das Omnichannel Marketing von morgen

Rohrbach, 08.11.2016 - Mit dem langjährigen Know-how von Osudio und Contentserv setzen Unternehmen bei der Customer Experience auf das richtige Duo: Der gemeinsame Omnichannel Ansatz eröffnet neue Wege in der Kundenansprache.Contentserv, technologi...
CONTENTSERV GmbH | 07.11.2016

Michael Kugler übernimmt die Geschäftsleitung der Contentserv GmbH

Rohrbach, 07.11.2016 - Nach zwei erfolgreichen Jahren übernimmt Michael Kugler die Geschäftsleitung der deutschen Contentserv-Niederlassung. Gründerin Patricia Kastner widmet sich künftig verstärkt der Internationalisierung.Veränderungen in der...
CONTENTSERV GmbH | 12.09.2016

„Ein kleiner Schritt für Sie – ein großer Schritt für Ihr Marketing“

Rohrbach/Ilm, 12.09.2016 - Das zweitägige Marketing-Event der Extraklasse geht in die nächste Runde und bietet eine breite Themenpalette rund um das Marketing der Zukunft.Am 25. und 26. Oktober 2016 dreht sich bei Contentserv, dem technologieführe...