info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Membrain GmbH |

Vom neuen Leasingstandard bis zur IT-gestützten Anlageninventur

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die Anlagenbuchhalter-Tagung 2016


Im siebten Jahr in Folge veranstaltet der Bundesverband der Bilanzbuchhalter und Controller (BVBC) sowie die European Management Accountants Association (EMAA) die Anlagenbuchhalter-Tagung. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Softwarehersteller...

Bonn/Unterhaching, 08.09.2016 - Im siebten Jahr in Folge veranstaltet der Bundesverband der Bilanzbuchhalter und Controller (BVBC) sowie die European Management Accountants Association (EMAA) die Anlagenbuchhalter-Tagung. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Softwarehersteller und SAP Partner Membrain GmbH von Donnerstag, 3. November bis Freitag, 4. November 2016 in Unterhaching bei München statt.

Angestellte aus dem Rechnungswesen, die sich mit der Verwaltung von Gütern des Anlagevermögens beschäftigen, benötigen häufig Spezialwissen. Aufgrund regelmäßiger gesetzlicher Neuerungen kann das jedoch schnell überholt sein. Jedes Jahr informieren deshalb Experten auf der Anlagenbuchhalter-Tagung über aktuelle Entwicklungen und bringen Fach- und Führungskräfte aus ganz Deutschland zusammen.

Die Fachvorträge der siebten Anlagenbuchhalter-Tagung beschäftigen sich u.a. mit den Auswirkungen des neuen Leasing-Standards "IFRS 16", den das International Accounting Standards Board (IASB) nach einer Vorlaufzeit von fast zehn Jahren Anfang 2016 veröffentlicht hat. "International agierende Unternehmen stehen jetzt vor der Herausforderung, sich auf die neue Leasing-Bilanzierung vorzubereiten", erklärt EMAA-Präsident Uwe Jüttner. "Aktuell bilden Leasingnehmer den Großteil ihrer Leasingverpflichtungen nicht in ihren Bilanzen ab. Der neue Standard, der erstmalig für Geschäftsjahre ab Januar 2019 anzuwenden ist, wird künftig jedoch wichtige Kennzahlen, wie die Eigenkapitalquote, beeinflussen." Auf was erfahrene Fachkräfte achten sollten, wird Gegenstand der Anlagenbuchhalter-Tagung im Jahr 2017 sein.

Weitere Themenschwerpunkte bilden die Behandlung von Finanzanlagen, die Verknüpfung der Anlagenbuchhaltung mit der Finanzbuchhaltung, die IT-gestützte Anlageninventur mittels mobiler Endgeräte sowie aktuelle Urteile und Rechtsprechungen. Das vollständige Programm mit Anmeldeformular gibt es online unter www.t1p.de/Anlagenbuchhalter-Tagung.

Über die Anlagenbuchhalter-Tagung

Die Anlagenbuchhalter-Tagung findet seit 2010 einmal jährlich an wechselnden Orten innerhalb Deutschlands statt. Unter der Organisation vom Bundesverband der Bilanzbuchhalter und Controller sowie der European Management Accountants Association informieren Fachexperten Angestellte aus dem Rechnungswesen sowie Unternehmer über aktuelle Entwicklungen im Bereich Anlagenbuchhaltung. Die Veranstaltung erstreckt sich jeweils über zwei Tage und besteht aus zehn praxisorientierten Fachvorträgen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 290 Wörter, 2641 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema