info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Quantcast |

Bessere Werbung dank besserer Daten: Quantcast launcht #DataStories

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Neue Microsite von Quantcast veranschaulicht den Mehr- und Nutzwert von Daten für Branding- und Performance-Kampagnen / Anschauliche und praxisnahe Beispiele zur Planung und Umsetzung datengetriebener Digitalkampagnen / Interaktives Quiz zur dmexco


Neue Microsite von Quantcast veranschaulicht den Mehr- und Nutzwert von Daten für Branding- und Performance-Kampagnen / Anschauliche und praxisnahe Beispiele zur Planung und Umsetzung datengetriebener Digitalkampagnen / Interaktives Quiz zur dmexcoMünchen, 9. ...

München, 9. September 2016__ Raten Sie mal - Rey, Han Solo, Luke Skywalker oder Darth Vader - welcher Star Wars-Charakter begeistert die meisten weiblichen Fans? Oder welche Interessen haben eigentlich Land Rover-Fahrer? Das sind nur zwei Fragen, die Quantcast mithilfe seiner Zielgruppen-Insights Werbetreibenden beantworten kann. Daten haben die Werbebranche in den vergangenen Jahren nachhaltig verändert. Bessere, aktuelle und hochwertige, Daten ermöglichen unabhängig vom Marketingziel bessere Werbung - wenn sie nicht nur gesammelt, sondern auch analysiert und relevante Muster identifiziert werden.

Wie genau Werbetreibende Daten für sich und ihre Kampagnen nutzen können, zeigt die neue Microsite, die Quantcast anlässlich der dmexco konzipiert hat: quantcast.de/datastories. Interaktive Quiz-Elemente laden zum Mitmachen ein und erklären anschaulich, wie Consumer Insights für die Kampagnenplanung und Kreation eingesetzt werden können. Ein Beispiel das auf quantcast.de/datastories zu finden ist, sind Einblicke in die Fangemeinde von Star Wars. Durch die Audience Insights zeigte Quantcast auf, dass einzelne Filmcharakter eine andere Fangruppe anziehen, die sich demografisch und in ihren Interessen unterschied. Erkenntnisse wie diese können Werbetreibende wie Filmverleiher beispielsweise nutzen, um bei der Promotion des Films die Kampagnenmotive und die Kampagnenaussteuerung dahingehend anzupassen.

Diese und weitere DataStories hat Quantcast auch auf der dmexco im Gepäck. Direkt am Stand (Halle 7 / F050) können Interessierte selbst quizzen und sich ausführlich über die Chancen und Potenziale daten-getriebenen Marketings informieren. Zusätzlich zum Launch der neuen Microsite startet Quantcast auch eine Social-Media-Kampagne. Unter dem Hashtag #DataStories gibt es bis zum Messestart tägliche Insights und interessante Fakten rund um die spannende Welt der Daten.

"Daten gehören zu den wertvollsten Schätzen eines Unternehmens. Mit Hilfe ausgereifter Technologien können darin wertvolle Insights zur Kundenstruktur generiert und Zielgruppen besser segmentiert und verstanden werden. Das versetzt Werbetreibende in die Lage, Botschaften und Geschichten so zu entwickeln, dass sie sehr viel enger auf einzelne Nutzerprofile, -bedürfnisse und -interessen abgestimmt sind. Das verbessert die Werbewirkung und reduziert Streuverluste", erklärt Paco Panconcelli, Managing Director der Quantcast Deutschland GmbH.

Vor allem für Branding-Kampagnen bilden Daten eine wichtige Ressource, um kreative Botschaften und starke Visuals zu entwickeln. Kombiniert mit Programmatic Advertising können werbetreibende Unternehmen mit gezielten Inhalten ihre Wunschzielgruppe in Echtzeit erreichen. Allein der Besitz von Daten reicht jedoch nicht aus. Erst der Einsatz intelligenter Algorithmen und sorgt für die entscheidende Bewertung und Qualifizierung.

"Der massive Anstieg der verfügbaren Datenmengen versetzt Marketingentscheider in die Lage, Verbraucher und ihre Verhaltensweisen besser zu verstehen als jemals zuvor. Dafür aber müssen diese Daten analysiert und die wirklich relevanten Informationen herausgefiltert werden. Um in die Tiefen der Daten einzutauchen, ist technologische Unterstützung in Form von ausgereiften Algorithmen und enormer Rechenleistung notwendig. Daten sind fast schon "Commodity", während ausgereifte Analysetechnologien noch Luxus sind. Die Kombination aus beidem öffnet für Werbetreibende die Türen zu höchst personalisierter und relevanter Werbung", ergänzt Paco Panconcelli. Firmenkontakt
Quantcast
Miriam Friedmann
Leopoldstrasse 23
80802 München
089 – 24 44 23 060
mfriedmann@quantcast.com
http://www.quantcast.de


Pressekontakt
ELEMENT C GmbH
Kathrin Hamann
Aberlestraße 18
81371 München
089 - 720 137 18
quantcast@elementc.de
http://www.elementc.de


Web: http://www.quantcast.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Miriam Friedmann (Tel.: 089 – 24 44 23 060), verantwortlich.


Keywords: Quantcast, digitale Werbung, Zielgruppenmessung in Echtzeit, Data Stories, Microsite, dmexco, Digitalkampagnen

Pressemitteilungstext: 518 Wörter, 4004 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Quantcast


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Quantcast lesen:

Quantcast | 21.11.2016

Verbraucher haben klare Markenliste vor Start des Kaufentscheidungsprozesses

München, 18. November 2016__ Marken sollten an jedem Punkt der Customer Journey sichtbar sein, online wie offline, wenn sie die Kaufentscheidung von Verbrauchern beeinflussen möchten. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Studie von Quantcast, die ...
Quantcast | 14.06.2016

Für 55% der deutschen Marketingentscheider ist die Gewinnung neuer Kunden ein Hauptziel digitaler Kampagnen

München, 14. Juni 2016__ Das Unternehmenswachstum durch neue Kunden auszubauen, ist für die Mehrheit deutscher Marketingentscheider ein zentrales Ziel ihrer digitalen Kampagnen: Einer aktuellen Branchenumfrage von Quantcast zufolge zählt für 55% ...
Quantcast | 09.03.2016

Umfrage zu Marketing-Attribution in Deutschland: 27% verzichten auf ein Attributionsmodell

München, 9. März 2016__ Für knapp ein Viertel (21%) der deutschen Marketingentscheider, die Quantcast im Rahmen einer aktuellen Umfrage zum Thema Attribution befragt hat, ist die Auswahl der geeigneten Werbekanäle derzeit die größte Herausforde...