info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Klotz GmbH |

Export nach Russland

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Avtovaz vergibt Auftrag für Lenkprüfstand an Klotz GmbH


Kötz bei Günzburg, November 2006. Mit dem Bau einer Anlage zum Einstellen und Prüfen von Lenkungen hat der größte russische Autokonzern Avtovaz den Maschinenbauer Klotz in Kötz bei Günzburg beauftragt. Aufgestellt wird der Lenkprüfstand im Hauptwerk Togliatti in der Samara-Region.

Ausschlaggebend für die Auftragsvergabe waren das erstklassige Know-how und hervorragende Referenzen aus der Automobilindustrie. Die von Klotz entwickelten und gebauten Lenkprüfstände für PKWs und Nutzfahrzeuge werden unter anderem bei DaimlerChrysler und Ford eingesetzt.

Die Anlage wird eigens für Avtovaz entwickelt. Dabei werden die Ingenieure sowohl auf den reichen Erfahrungsschatz, den sich Klotz als langjähriger Spezialist für Lenkungsprüfstände erworben hat, als auch auf neueste Technologien und Verfahren zurückgreifen.
In dem Auftrag sind neben dem Bau der Anlage auch weitere Service- und Wartungs-Dienstleistungen enthalten.

„Mit diesem Projekt festigen wir unsere Position im russischen Markt als Maschinenbauer für technologisch hochwertige Produkte in den Bereichen Entwicklung, Produktion und Qualitätssicherung“, ist Peter Klotz, Geschäftsführer der Klotz GmbH, überzeugt. „Wir rechnen fest mit weiteren Aufträgen aus Russland“.


Die Anlage prüft die Einstellung des Gleitsteindeckels und misst das Gleitsteinspiel, das dynamische Ritzelmoment und die Übersetzung des Lenkgetriebes. Der Lenkungs-Prüfstand wird direkt vor Ort mit Hilfe von Klotz-Spezialisten aufgebaut und Mitte nächsten Jahres in Betrieb genommen.
Im Ausland sind die Fahrzeuge des russischen Automobilherstellers Avtovaz unter dem Markennamen Lada bekannt. Lada ist ein weiblicher Kosename und bedeutet soviel wie „Die Geliebte“.

Die inhabergeführte Klotz GmbH mit Sitz in Kötz bei Günzburg entwickelt und vertreibt innovative, technisch hochwertige Produkte und Lösungen für den Einsatz in Entwicklung, Produktion und Qualitätssicherung. 1962 zunächst als Konstruktionsbüro gegründet und seit 1969 als GmbH, hat sich das Unternehmen seit 35 Jahren als zuverlässiger Partner und Berater bei der Optimierung von Produktions- und Entwicklungsprozessen bewiesen. Dies schätzen namhafte Unternehmen der deutschen Industrie, die zu den Kunden gehören. Die hohe Identifikation der gut ausgebildeten und hochqualifizierten Mitarbeiter mit dem Unternehmen gewährleistet eine hohe Qualität der Produkte und Dienstleistungen. In Anerkennung des besonderen Engagements beim Erfahrungs- und Wissensaustausch innerhalb der deutschen Industrie und für die tatkräftige Unterstützung der Technologie-orientierten Besuchs- und Informationsprogramme - TOP - verlieh das Bundesministerium für Wirtschaft 1993 der KLOTZ GmbH den TOP-Ehrenpreis.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Evelyn Hanika, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 306 Wörter, 2475 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Klotz GmbH lesen:

Klotz GmbH | 24.10.2006

Das Ende der Montagsproduktion

Erstklassige Resultate, trotz kleiner Taktzeit, erreichen die Ingenieure der Firma Klotz mit Sitz in Kötz bei Günzburg mit ihrem neuen Entwicklungskonzept, das sie erstmals für das Einfügen des Ritzels in Zahnstangenlenkungen realisiert haben: Ei...