info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
afb Application Services AG |

Lösungsorientiertes Denken wird die Zukunft des ASP-Modells dominieren

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die Ergebnisse des Fachsymposiums Software aus der Steckdose - auch für Finanzdienstleister? Leasing und Finanzierung über Application Service Providing sprechen für eine weiterhin positive Entwicklung des ASP-Markts / Die Zukunft von ASP liegt in der opt


München, 30.10.01 – Auf dem von der afb Application Services AG im Rahmen der SYSTEMS am 15. Oktober 2001 veranstalteten Fachsymposium hatten Entscheider und Experten Gelegenheit, sich zum viel diskutierten Thema ASP auszutauschen. Im Mittelpunkt standen dabei lösungsorientierte Modelle, die den tatsächlichen Bedürfnissen der Nutzer gerecht werden.

In seinem Grußwort wagte Reinhard Kreft, Deutscher Sprecher des ASP Industry Consortiums, einen Blick in die Zukunft des ASP-Modells: „Der zentrale Motor für die weitere Verbreitung von ASP ist ein fortwährender Trend zur Mobilität, der die zentrale Pflege von Daten unumgänglich macht.“ Jedoch betonte er dabei die Notwendigkeit einer umfassenderen Aufklärungsarbeit, mit der die Vorteile des Modells einer breiten Öffentlichkeit von Entscheidern nahegebracht werden. Kreft stützt seine Aussagen auf eine Reihe umfangreicher, vom ASP Industry Consortium in Auftrag gegebenen Studien.

Das prägnanteste Beispiel zur optimalen Ausrichtung von Geschäftsmodellen an Kundenprozessen lieferte Christian Reichmayr von der Universität St. Gallen: „In Zukunft werden keine Bohrmaschinen mehr gekauft, sondern Löcher.“ Nutzen statt Kaufen – dieses Prinzip wird sich seiner Ansicht nach auch auf die Integration von eServices in Geschäftsprozesse übertragen.

Die Automatisierung und Einbindung von Geschäftsvorgängen in eLeasing-Lösungen stand im Mittelpunkt des Vortrags von Maria Theresia Neuhauser, KPMG Consulting. „Angesichts eines stark wachsenden Marktes für Finanzierung und Leasing ergeben sich neue Herausforderungen für Anbieter. Vor allem bei der Abwicklung von Kundenanfragen geht der Trend zur Reduzierung der Bearbeitungszeit auf wenige Minuten. Die Voraussetzung hierfür, so Neuhauser weiter, seien jedoch standardisierte Netzwerke und Prozesse.

Gerolf Dienhold, Vorstand der afb Application Services AG, spricht beim Trend zur Software aus der Steckdose von einer natürlichen Entwicklung: „Heute geht jeder davon aus, dass Strom zur Verfügung steht, wenn der Stecker in die Steckdose gesteckt wird. Früher aber haben Unternehmen ihre Energie selbst erzeugt, denn sie hatten Bedenken, sich Energie Service Providern anzuvertrauen. Erst ein flächendeckendes Stromnetz führte zum Umdenken. Das Gleiche lässt sich heute auf ASP übertragen. Durch die Einführung des weltweit standardisierten und kostengünstigen Internet wurden die Voraussetzungen geschaffen, an jedem Ort und zu jeder Zeit auf die gewünschte Information oder Applikation zuzugreifen. Die Versorgung mit Software aus der Steckdose wird schon bald selbstverständlich sein.“

Ein praktisches Beispiel für die lösungsorientierte Umsetzung des ASP-Modells lieferte Rudolf Wohlfarth, Vorstandsvorsitzender der SG Bank AG, die mit Systemen der afb über 1.800 Autohändlern eine komfortable Anwendung zur minutenschnellen Bearbeitung von Finanzierungsanträgen über das Internet zur Verfügung stellt: „Datentransfer per Diskette, ständiges Updaten oder mühsames Downloaden gehört der Vergangenheit an. Finanzierungsanfragen laufen jetzt online ein, dadurch sind Kreditentscheidungen umgehend möglich“, beschrieb Wohlfarth und führte weiter aus: „Alles was unsere Händler benötigen, ist ein PC mit Internetanschluss; so können sie sich optimal auf ihr Kerngeschäft konzentrieren.“

In seinem Vortrag „Das Internet als Distributionsplattform“ deutete Dr. Christian Göttsch, MSN Deutschland, auf neue Nutzungsschwerpunkte des World Wide Web: „Wir verstehen das Internet als den Vertriebsweg zum Verbraucher. Auf diese Weise können wir Endnutzern umfangreiche Dienstleistungen anbieten.“ Services werden seiner Ansicht nach durch verschiedenste, teils mobile Endgeräte zugänglich und bald aus dem täglichen Leben nicht mehr weg zu denken sein.

Die Orientierung am Nutzen des Kunden, so der Grundtenor aller Referenten, ist die Voraussetzung für erfolgreiche Geschäftsmodelle mit Application Service Providing.

Die 1995 gegründete afb Application Services AG ist ein technologisch führender Anbieter von Absatzfinanzierungssystemen. Die ASP-Systeme des Münchener Software-Unternehmens werden von namhaften Finanzdienstleistern genutzt und sind täglich international an über 10.000 Points of Sale erfolgreich im Einsatz. Zu den Kunden von afb gehören unter anderem General Motors Acceptance Corporation, Opel Bank, Credit Suisse, ALD, Allbank und SG Bank.


Web: http://www.afb.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michael Gronau, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 566 Wörter, 4466 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: afb Application Services AG

Die 1995 gegründete Münchner afb Application Services AG ist ein führender, europaweit agierender Gesamt-Dienstleister (Business Innovation und Transformation Partner). Wir optimieren und digitalisieren Prozesse von Herstellern, Vendoren, Finanz- und Service-Dienstleistern und steigern deren Innovationskraft. Das erreichen wir mit einem kunden- und projektspezifischen Mix aus Prozess-, Fach- und IT-Beratung, vollstufigen Business Solutions und modularen Business Services, Projekten, Applikations- und Infrastrukturbetrieb, Business Process Management und Outsourcing. Auf Best Practices und Branchen-Know-how basiertes Consulting schafft in Kombination mit unserem modularen IT-System die Grundlage für Effektivität, Effizienz und Innovation. Namhafte, internationale Unternehmen nutzen afb-Lösungen, um jährlich hunderttausende Transaktionen abzuwickeln. Ausgewählte Kunden sind S-Kreditpartner, TARGOBANK, Honda Bank, CRONBANK, Bank 11, Bausparkasse Wüstenrot, MHK Group, Emil Frey Gruppe, Opel Bank, MAN Financial Services, Porsche Bank, Ford Kögler.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von afb Application Services AG lesen:

afb Application Services AG | 06.10.2016

afb Application Services AG erhält Qualitäts-Prädikat „CS Accredited“ für ihr Beratungsangebot

München, 6. Oktober 2016 - Die afb Application Services AG (afb), ein führender, europaweit agierender Gesamt-Dienstleister für Finanz- und Serviceprovider, Hersteller und Handelsorganisationen, erhält für ihr Beratungsangebot das Gütesiegel "C...
afb Application Services AG | 05.10.2016

afb Application Services AG erhält Qualitäts-Prädikat "CS Accredited" für ihr Beratungsangebot

München, 6. Oktober 2016 - Die afb Application Services AG (afb), ein führender, europaweit agierender Gesamt-Dienstleister für Finanz- und Serviceprovider, Hersteller und Handelsorganisationen, erhält für ihr Beratungsangebot das Gütesiegel "C...
afb Application Services AG | 09.08.2016

MultiLease AG launcht Online-Leasingkalkulator der afb Application Services AG

München, 9. August 2016 - Die afb Application Services AG (afb), ein führender, europaweit agierender Gesamt-Dienstleister für Finanz- und Serviceprovider, Hersteller und Handelsorganisationen, gibt den erfolgreichen Launch eines neuen Online-Leas...