info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Seifenblasenkünstler Felix |

8 jähriger Seifenblasenkünstler fordert Prominenten heraus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Bei Klein gegen Groß in der ARD stellte sich Seifenblasenkünstler Felix dem Duell mit Sascha Grammel. Moderiert von Kai Pflaume gab es Nervenkitzel pur beim Seifenblasen Wettpusten.

Spannende Seifenblasenshow in der ARD



Am Samstag Abend fesselte die beliebte Talent-Show "Klein gegen Groß - das unglaubliche Duell" wieder über 6 Millionen Zuschauer. Kai Pflaume begrüßte im ARD Studio Berlin prominente Gäste und die eigentlichen Stars der Sendung, nämlich junge Talente mit ihren außergewöhnlichen Hobbies. So wollte auch der kleine Felix, gerade 8 Jahre alt geworden, sein Können im Seifenblasenpusten unter Beweis stellen. Sicherlich hat jedes Kind schon einmal Seifenblasen im Wind fliegen lassen, aber was dieser sympathische kleine Kerl im dann folgenden Seifenblasen Duell zustande gebracht hatte, war schon beeindruckend.



Lustige Seifenblasenshow in Circus Roncalli



Aber schon vor der eigentlichen Wette spielte sich der kleine Entertainer bereits in die Herzen der Zuschauer. In einem ersten Einspielfilm wurde ein sensationeller Auftritt im Circus Roncalli gezeigt, wo er mit Assistent Kai Pflaume eine richtig tolle Seifenblasenshow hinlegte. Es schien ihm sichtlich Spaß zu machen, vor Publikum aufzutreten. (Impressionen von dieser Seifenblasenshow unter http://www.xn--seifenblasenknstler-ibc.eu/seifenblasenkunst/seifenblasenshow-circus-roncalli ). Es gab donnernden Applaus für so viel Mut und Können und Felix konnte mit Recht stolz auf diese Leistung sein. Und auch im Studio war Seifenblasenkünstler Felix ganz in seinem Element und schien so gar nicht nervös zu sein für sein bevorstehendes Duell. Im Gegenteil, er genoss es auf der Couch mit den Prominenten zu plaudern. Für diese Sendung konnte die ARD sogar Jermaine Jackson, den Bruder von Michael Jackson für ein Duell gewinnen. Auch dabei waren diesmal Christoph Maria Herbst, Uschi Glas und Meret Becker. Außerdem Comedian und Puppenspieler Sascha Grammel, der sich mit dem kleinen Felix in einem Seifenblasen Duell messen wollte.



Klein gegen Groß: 2 Seifenblasenkünstler pusten um die Wette, wer gewinnt?



Dieses bestand darin, so viele Seifenblasenkuppeln wie möglich ineinander zu pusten. Dazu wurde zunächst eine halbrunde Seifenblase auf eine beleuchtete Glasplatte gepustet. Mittels verschiedener längerer Rohre wurden dann in diese Seifenblase wieder weitere hinein gepustet, bis das Gebilde am Ende einem Regenbogen aus Seifenblasen ähnelte. Auch Comedian Sascha Grammel, der sich hier in einer für Ihn neuen Disziplin als Seifenblasenkünstler versuchte, hatte einige Wochen der Vorbereitung hinter sich und war natürlich gut vorbereitet auf diese Sendung. Im Studio hatten beide Duellanten mit viel Zugluft zu kämpfen. Das machte den Wettkampf unheimlich spannend und schwierig durchführbar. Kein Mucks war im Studio zu hören, die Zuschauer hielten buchstäblich den Atem an als die beiden Seifenblasenkünstler abwechselnd mit ihren Versuchen dran waren. Am Ende musste sich Comedian Sascha Grammel doch dem kleinen Seifenblasen-Genie geschlagen geben. Felix vollführte gleich ein paar Ehrenrunden am Publikum vorbei und begann einen Freudentanz hinzulegen - ein echter Showman eben. Die Gäste im Studio waren sichtlich amüsiert und freuten sich für Seifenblasenkünstler Felix und seinen Sieg.



Seifenblasenkünstler als Beruf?



All die Vorbereitungen und das Training hatten sich für Felix gelohnt. Seine große Leidenschaft, das Seifenblasen pusten, kommt ja nicht von ungefähr, denn seine Eltern sind Showkünstler und sein Papa sogar ein international gefragter Seifenblasenkünstler (Informationen zu dieser professionellen Seifenblasenshow finden interessierte Zuschauer unter http://www.blubshow.de/seifenblasenkuenstler-seifenblasenkunst ) Felix findet es nicht nur wunderschön und faszinierend, den schillernden Seifenblasen nachzuschauen, er versucht auch seinem Vater nachzueifern. Viele Kunststücke, die Papa in seiner Seifenblasenshow präsentiert hat mittlerweile auch der kleine Felix schon ganz gut drauf. Durch viel Fleiß und Ausdauer kann er schon erstaunliche Seifenblasentricks vorweisen. Sicherlich wird Felix nach diesem sympathischen Auftritt bei Klein gegen Gross einmal ganz groß rauskommen. Ein spannendes Duell und ein gelungener Auftritt für dieses junge Talent. Sicherlich werden wir noch viel von ihm hören, wenn Felix einmal, wie sein Papa, ein großer Seifenblasenkünstler ist.



_



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Sabrina Fackelli (Tel.: 06251-585252), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 634 Wörter, 5385 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema