info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Astarte New Media AG |

Astarte bringt mit „webEdition“ ein datenbank-basiertes Content Management

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die Technologie von High-End CMS-Software zum Low-Budget Preis


Karlsruhe, den 30.10.2001 +++ Das Multimedia-Unternehmen Astarte New Media AG, Karlsruhe, stellt am 02. November mit „Astarte webEdition“ ein neues Content Management System (CMS) vor, das trotz seines äußerst günstigen Preises dieselbe Technologie benutzt wie die meisten High-End-Systeme im CMS-Markt. Astarte webEdition ist eine Eigenentwicklung, die alle grundlegenden Features bietet, die zur bequemen und schnellen Pflege von Websites - ohne HTML-Kenntnisse - nötig sind. Die Einsteigerversion von Astarte webEdition kann unter www.webedition.de für 159 Euro inklusive Mehrwertsteuer heruntergeladen werden.

Der Grundgedanke der Entwickler im Geschäftsbereich Software bei Astarte war es, ein CMS-System zu schaffen, das alle essenziellen Features zur Pflege von Websites bietet und dabei auf die bequemen High-Tech-Lösungen großer CMS-Systeme zurückgreift, das aber zu einem Preis angeboten werden kann, der um ein Vielfaches niedriger ist. Astarte webEdition ist dank der Program­mierung in PHP4 mit jedem beliebigen Browser zu steuern und verwendet mit MySQL eine Datenbank­technolgie, die alle bekannten Provider anbieten.

Astarte webEdition funktioniert „out of the box“ und wird mit einem Installer geliefert, der automatisch vom heimischen Rechner aus die Konfiguration des zu verwaltenden Servers erkennt und webEdition auf dem entsprechenden Host installiert. Mit dem vorhandenen Browser und mithilfe einfacher Masken und Vorlagen lassen sich Webseiten problemlos erstellen, bearbeiten oder ändern und Seiten statisch oder dynamisch generieren.

Die Astarte New Media AG
versteht sich als Full-Service Multimedia-Agentur und ist ebenso auf die Realisierung komplexer Internet-Auftritte wie auf Sound- und
Videoproduktionen spezialisiert. Astarte ist mit etwa 60 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von mehreren Millionen Euro im Jahr 2000 eine der 50 größten Multimedia-Agenturen in Deutschland. Zu den Kunden zählen unter anderem ALNO, Chart Radio, F1-Plus AG, KPNQwest, L’TUR, mamax Lebensversicherung AG, Red Bull Sauber Petronas, Tenovis und tesion.

Auch der Geschäftsbereich Software nimmt bei Astarte eine herausragende Stellung ein. Frühere Eigenentwicklungen von Astarte waren bereits sehr erfolgreich. Die CD-Recording-Software Astarte Toast CD-ROM wurde an Adaptec und der Astarte DVDirector Anfang 2000 an Apple verkauft. Heute vermarktet der Geschäftsbereich die jüngste Softwareentwicklung selbst: Astarte webEdition, ein datenbank-basiertes Content Management System.

Web: http://www.webedition.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Petra Reber, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 246 Wörter, 1910 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Astarte New Media AG lesen:

Astarte New Media AG | 05.05.2003

Die Astarte New Media AG bringt den Schienenverkehr auf die Datenautobahn

Die Website der BTT GmbH ist vollständig von Astarte gestaltet worden, vom Webdesign über die Benutzerführung bis hin zur Programmierung der Website, während Astarte für Conliner die Entwürfe der "Neufrankfurt Corporate Design GmbH" aus Offenba...
Astarte New Media AG | 01.04.2003

Astarte New Media kümmert sich im Intranet von Boehringer Ingelheim weltweit um jedes Pixel

Boehringer Ingelheim ist als Pharmaunternehmen mit 143 Unternehmen in 60 Ländern vertreten und hat Produktionsstätten in 26 Ländern. Ein einheitliches Corporate Design bei allen Kommunikationsmaßnahmen ist darum ein essenzieller Anspruch des Unte...
Astarte New Media AG | 27.03.2003

Astarte designt das neue Frontend der Online-Gesundheitsdienste des Pharmariesen Pfizer

Obwohl Pfizer als der größte Pharmakonzern der Welt global agiert, liegt die Verantwortung für die nationalen Internetpräsenzen bei den jeweiligen nationalen Niederlassungen. Pfizer Deutschland bietet im Internet mit seinen themenspezifischen Ges...