info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bloom GmbH München |

Oliver Kahn und Bloom halten mit dem "Werbestopper" den Kasten sauber

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Bloom hat für die Gesellschaft zur Durchsetzung von Verbraucherinteressen (GDVI) die Launch-Kampagne für den neuen Online-Service "Werbestopper" entwickelt und dafür Welttorhüter Oliver Kahn als Testimonial gewonnen.


Bloom hat für die Gesellschaft zur Durchsetzung von Verbraucherinteressen (GDVI) die Launch-Kampagne für den neuen Online-Service "Werbestopper" entwickelt und dafür Welttorhüter Oliver Kahn als Testimonial gewonnen.München, 13. September 2016. Spannendes Projekt für ...

München, 13. September 2016. Spannendes Projekt für Bloom : Die Agentur mit Sitz in München und Nürnberg hat die Gesellschaft zur Durchsetzung von Verbraucherinteressen (GDVI) nach erfolgreichem Pitch als Neukunden gewonnen. Damit unerwünschte Werbung nicht mehr im Briefkasten landet, hat die GDVI einen neuen Online-Service mit dem Namen "Werbestopper" entwickelt.

Um Verbraucher auf den innovativen Dienst aufmerksam zu machen, startet Mitte September eine großangelegte Launch-Kampagne mit Oliver Kahn als Testimonial. Als Leadagentur betreut Bloom die Konzeption und Umsetzung einer Plakatkampagne, die in 11 deutschen Großstädten zu sehen sein wird, sowie alle Digital-Maßnahmen. Für den Social-Media-Auftritt zeichnet die Agentur Pretty Social verantwortlich. Parallel dazu schickt die Pixelschickeria eine flankierende Bewegtbild-Kampagne ins Rennen. Die Maßnahmen bestehen aus drei verschiedenen Online-Spots, drei Pre-Roll-Ads, einem Journalistenfilm, sowie einer Making Of-Sequenz und werden auf YouTube, Facebook und www.werbestopper.de laufen. Ziel ist es, den Traffic auf der Website zu erhöhen. Der Etat liegt im siebenstelligen Bereich.

Oliver Kahns Fußballkarriere macht ihn zum perfekten Markenbotschafter für den Werbestopper: Jahrelang hat er als Torhüter mit 100-prozentigem Einsatz dafür gesorgt, dass sein Kasten sauber bleibt, nun hält er den eigenen Briefkasten sauber. Denn genau damit lockt die GDVI. Unter Werbestopper.de und über die dazugehörige App können sich Verbraucher kostenlos und zuverlässig gegen unerwünschte Postwurfsendungen wehren, egal ob persönlich adressierte oder nicht adressierte, und so auch die Umwelt schonen. Die Entscheidung, ob jegliche Reklame gestoppt werden soll oder ob ausgewählte Prospekte weiterhin im Briefkasten landen dürfen, liegt dabei bei ihnen. Sowohl die von Bloom konzipierte Website als auch die Außenwerbung greifen diese USPs auf. Auf Plakaten & Co. ist der Titan neben seinem Briefkasten zu sehen, abwechselnd mit Smartphone, stapelweise Prospekten oder einem jungen Pflanzensprössling in der Hand.

"Der Werbestopper ist ein sinnvoller Verbraucher-Service, der natürlich erst einmal ins Bewusstsein der Zielgruppe gelangen muss", erklärt Christian Geltenpoth, Geschäftsführer der GDVI. "Bloom hat unsere Erwartungen und die Aufgabenstellung am besten verstanden und uns mit ihrer kreativen Idee überzeugt. Wir sind gespannt auf die Ergebnisse der Zusammenarbeit."


Kampagnensteckbrief:
Kunde: Gesellschaft zur Durchsetzung von Verbraucherinteressen (GDVI)
Christian Geltenpoth, Geschäftsführer
Agentur: Bloom, München
Thilo Färber, Projektleitung
Sascha Portisch, Creative Director
Fotograf: Christian Kaufmann
Produktion Spot: Pixelschickeria, München
Regie: Renato Novakovic Firmenkontakt
Bloom GmbH München
Steff Neukam
Widenmayerstr. 38
80538 München
+49(0)89 - 52 03 06-0
info@bloomproject.de
http://www.bloomproject.de/


Pressekontakt
KOSCHADE PR
Tanja Koschade
Kellerstr. 27
81667 München
+49 (0)89 - 55 06 68 50
tanja@koschadepr.de
www.koschadepr.de


Web: http://www.bloomproject.de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Steff Neukam (Tel.: +49(0)89 - 52 03 06-0), verantwortlich.


Keywords: bloom, gdvi, gesellschaft zur durchsetzung von verbraucherinteressen, pixelschickeria, launch-kampagne, plakatkampagne, testimonial, werbestopper

Pressemitteilungstext: 436 Wörter, 3434 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Bloom GmbH München


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Bloom GmbH München lesen:

Bloom GmbH München | 02.11.2016

Bloom entwickelt Brand Identity für neue Energiemarke boss.ENERGY

München, 2. November 2016. Preisgünstigen, nachhaltigen, echten Ökostrom - das verspricht die Online-Energiemarke boss.ENERGY, die heute im Markt gestartet ist. Das neue Online-Energieprodukt von Unternehmern für Unternehmer, das Kunden ausschli...
Bloom GmbH München | 18.10.2016

55 Jahre FAVORIT: Bloom entwickelt Jubiläumskampagne für AEG

Nürnberg, 18. Oktober 2016. Seit mehr als einem halben Jahrhundert gibt es die beliebte FAVORIT Geschirrspüler-Reihe von AEG bereits - das muss gefeiert werden! Dafür bringt die Electrolux-Marke speziell ausgestattete, limitierte Sondermodelle de...
Bloom GmbH München | 11.10.2016

G:OALPLAY - so heißt die neue Torspielermarke von Oliver Kahn

München, 11. Oktober 2016. Der dreifache Welttorhüter Oliver Kahn bringt mit G:OALPLAY ein neues Label ins Spiel, das zum zentralen Anlaufpunkt für ambitionierte Goalplayer werden soll, die ihre Leidenschaft teilen und sich sportlich weiter entwi...