info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Media Broadcast GmbH |

IBC 2016: Media Broadcast Satellite weitet Plattform-Services mit DVB-S2 Plattform auf Hispasat 30° West aus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Abkommen mit Hispasat Group geschlossen

Frankfurt, Amsterdam, Madrid, 13. September, 2016 - Neue und zusätzliche Plattform-Services bei einem der führenden Pioniere für Broadcast Satellite Services: Die Media Broadcast Satellite GmbH treibt ihre Aktivitäten auf dem B2B-Markt in Europa mit dem Start einer neuen DVB-S2 Plattform auf Hispasat 30° W voran. Hierzu wurde jetzt ein Abkommen mit der Hispasat Group abgeschlossen, die zu den weltweit führenden Distributoren für spanischen und portugiesischen Content gehört. Dies gaben beide Unternehmen zur IBC in Amsterdam bekannt.



Media Broadcast Satellite ergänzt seine B2B-Aktivitäten auf dieser zusätzlichen Orbitposition mit einer neuen und unabhängigen High-throughput Plattform im DVB-S2 Standard. Kunden profitieren damit einmal mehr von einem umfassenden und neutralen Portfolio an Satelliten-Services, unabhängig vom Satellitenbetreiber. In Verbindung mit seinen DVB- und IP-Plattformen sowie Verschlüsselungs- und Playout-Technologie stellt Media Broadcast Satellite maßgeschneiderte Distributions-Lösungen für die individuellen Anforderungen der Kunden auf diesem Wachstumsmarkt bereit. Die Steuerung der Plattform erfolgt über den Teleport der Media Broadcast Satellite in Usingen (Deutschland, Nähe Frankfurt/Main). Der Teleport gehört mit seinen Standards in punkto Sicherheit und Zuverlässigkeit sowie höchstmöglicher Konnektivität zu den sichersten und professionellsten Teleports weltweit.



Christian Fleischhauer, Managing Director der Media Broadcast Satellite GmbH, erklärte: "Mit neuen Plattformen auf weiteren Satellitenpositionen unterstreicht Media Broadcast Satellite seine Position als einer der zuverlässigsten Partner für Inhalteanbieter, mit bester Reichweite und professionellen Distrubtions-Services auf dem europäischen Markt. Unsere äußerst wettbewerbsfähige Plattform für die Verbreitung von AV-Inhalten und Daten auf Hispasat 30° W bietet unseren Kunden im Footprint die besten Voraussetzungen zur Content-Verbreitung zu besten ökonomischen Bedingungen bei hervorragender Leistung."



Weitere Informationen unter satellite@media-broadcast.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Holger Crump (Tel.: (0) 221 / 7101-5012), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 272 Wörter, 2451 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Media Broadcast GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Media Broadcast GmbH lesen:

Media Broadcast GmbH | 04.01.2017

Eurosport 1 HD und DMAX HD künftig auch über freenet TV zu empfangen

München, Köln, 04.01.2017 - Discovery Networks Deutschland und MEDIA BROADCAST haben eine Vereinbarung zur Verbreitung der Free TV-Sender Eurosport 1 HD und DMAX HD getroffen. Beide Sender sind somit zum Start von DVB-T2 HD Teil des neuen freenet T...
Media Broadcast GmbH | 08.12.2016

MEDIA BROADCAST überträgt Auftaktspringen der Vierschanzentournee live aus Oberstdorf für ZDF

Köln, 8. Dezember 2016 - Vier Schanzen, über 80 Athleten aus mehr als 20 Nationen, und Millionen Fans, die am TV-Gerät mitfiebern. Die 65. Auflage der internationalen Vierschanzentournee 2016/2017 gehört zu den Top-TV-Events des Wintersports und ...
Media Broadcast GmbH | 22.11.2016

MEDIA BROADCAST schließt nächste Ausbaustufe für bundesweiten Digitalradiomultiplex ab

Köln, 22. November 2016 - MEDIA BROADCAST, Deutschlands größter Full-Service-Provider der Rundfunk- und Medienbranche und Betreiber von Digitalradio-Sendernetzen, schließt die nächste Ausbaustufe für den bundesweiten Digitalradiomultiplex pünk...