info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Quizdom UG (haftungsbeschränkt) |

Griechischer Marktführer greift Quizduell an

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Quizdom, aktuell Quiz-Marktführer in Griechenland mit 1,8 Mio. Nutzern und Primetime TV-Show, launcht im September 2016 in Deutschland

Nachdem über Jahre geklagt wurde, dass Dinge (bzw. Kredite) zu häufig den Weg von Deutschland nach Griechenland fänden, läuft es diesmal anders herum. Das 2014 in Frankfurt am Main gegründete Startup Quizdom veröffentlichte seine Quizapp zuerst in Griechenland. Im September 2016 folgt nun der Heimatmarkt. Damit erhalten Quizspieler in Deutschland eine Alternative zu Quizduell.



Ziel ist es den durch Quizduell ausgelösten Hype ein Weiteres mal aufleben zu lassen. Dafür verbindet Quizdom klassisches Quizspiel mit sozialem Netzwerk. Bevor Nutzer jemanden herausfordern, können sie sich in Nutzerprofilen umschauen und chatten. Neben Fotos finden sie dort die Stärken und Schwächen ihrer Gegner und können ihre Strategie im Spiel entsprechend anpassen. "Unsere bisherigen Nutzer verbringen viel Zeit in den Profilen Ihrer Gegner", berichtet Geschäftsführer Dr. Triantafyllos Xylouris. "Wir bekommen regelmäßig Berichte von Paaren, die sich über Quizdom kennen gelernt haben. Was die Fragen angeht - das Herz einer jeden Quizapp - die haben wir für Deutschland komplett neu geschrieben."



Quizdom avancierte zur erfolgreichsten griechischen App aller Zeiten, mit aktuell 1,8 Mio. Nutzern und der griechischen Primetime TV-Show "Quizdom The Show". Diese lief in der ersten Saison jeden Samstag und Sonntag um 20:00 und katapultierte sich auf Nummer 1 der Ratings in der jungen Zielgruppe der 15-44-Jährigen. Der Start der zweiten Saison wird bereits beworben.



Die deutsche Basisversion von Quizdom wird kostenlos sein und Features wie umfangreiche Spielstatistiken bieten, die bei Wettbewerbern meist kostenpflichtig sind. Jedoch wird es etwas teurer für jene, die sehr viele Spiele am Tag absolvieren. Generell soll die App hauptsächlich durch in-App-Verkäufe finanziert werden, da Werbung "auf ein Minimum beschränkt werden soll. Werbung habe ich noch nie leiden können", meint Xylouris. Wer zum deutschen Launch informiert werden möchte, kann sich bei www.quizdom.de eintragen. Für die ersten 10.000 Anmeldungen gibt es einen Bonus in Form von PRO-Coins, die im Spiel genutzt werden können.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Maria-Sofia Papadrosou (Tel.: 01749374007), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 329 Wörter, 2467 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Quizdom UG (haftungsbeschränkt)


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema