info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MassageLabs |

MessageLabs präsentiert Sicherheits-Lösungen für den Mittelstand

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Kleine und mittelständische Unternehmen zählen zur bevorzugten Zielgruppe von Spamming-Aktivitäten; Schutz bieten preisgünstige „Small Business Solutions“ von MessageLabs


München/Gloucester, 29. November 2006. MessageLabs, einer der führenden Anbieter integrierter Messaging- und Web-Security-Services, hat eine spezifische Sicherheitslösung für die Anforderungen von Firmen kleiner und mittlerer Größe entwickelt: Die „MessageLabs Small Business Solutions“ sind ab sofort erhältlich und unterstützen diese Unternehmen dabei, viele ihrer entscheidenden Security-Herausforderungen erfolgreich zu meistern. Dazu zählen immer zahlreicher und intelligenter auftretende Gefahren, begrenzte IT-Ressourcen und -Budgets sowie ein Mangel an fundierter, hausintern verfügbarer Expertise zu den Fragen der Messaging- und Web-Sicherheit.

MessageLabs E-Mail and Web Security erweist sich für Unternehmen kleinerer Größenordnung als Eckpfeiler einer rundum geschützten elektronischen Kommunikation. Die Lösung liefert mittelständischen Firmen eine lückenlos integrierte Sammlung von Managed Security Services zur Abwehr der vielfältigen E-Mail- und Internet-Gefahren – und dies zu finanzier- und kalkulierbaren Konditionen: Zum Leistungsumfang gehören vollständig verwaltete, hochgradig skalierbare und auf mehreren Ebenen gleichzeitig aktive Mechanismen, die Viren, Spam, Phishing-Versuche und Spyware abfangen und zudem auch eine URL-Filterung gewährleisten. So können sich kleinere Unternehmen mit MessageLabs E-Mail und Web Security
auch ohne eigenes Fachpersonal vor den Risiken der Online-Nutzung schützen. Die Installation ist besonders einfach, der laufende Wartungs- und Administrationsaufwand bleibt auf Dauer minimal, und es besteht keinerlei Bedarf an zusätzlicher Hardware oder Software.

„Sicherheit ist heute das Top-Thema für jedes Unternehmen, ob groß oder klein“, bemerkt Gary Chen, SME IT Infrastructure & Applications Analyst bei der Yankee Group. Kleine Unternehmen sind hierbei besonders gefordert, denn sie stehen den gleichen Bedrohungen wie Großunternehmen gegenüber. Gleichzeitig fehlt es kleinen Firmen jedoch an IT-Fachwissen und Ressourcen, um die sehr komplexe Aufgabe einer sicheren IT zu gewährleisten. Managed Services sind der wirklich einzige Weg für diese Unternehmen eine angemessene Verteidigung gegen IT-Gefahren aufzubauen, damit diese sich mehr auf ihr Kerngeschäft und andere strategische IT- und Geschäftbelange konzentrieren können.“

Der Intelligence Report für den Monat November zur aktuellen Web- und Messaging-Gefahrenlage unterstreicht den großen Bedarf kleinerer Unternehmen an effektiven Lösungen zur Internet-Sicherheit. Demnach stellt Spam weiterhin eine große Belastung für Firmen aller Art dar: Auf weltweiter Ebene belief sich im November 2006 der Anteil von Spam am gesamten E-Mail-Aufkommen auf 74 Prozent und erreichte damit das höchste Niveau seit Anfang 2005. Die Analyse nach Wirtschaftszweigen liefert jedoch zudem auch eindeutige Hinweise, dass sich das Augenmerk zunehmend auf Firmen mit weniger als 250 Beschäftigten konzentriert. Diese erhalten beinahe zweimal so viele Spam-Nachrichten wie größere mittelständische Betriebe und 30 Prozent mehr als Großkonzerne.

„Die IT-Sicherheit hat einen direkten Einfluss auf alle erfolgsentscheidenden Aspekte eines Unternehmens – auf das Renommee ebenso wie auf die Produktivität und den störungsfreien Fortgang der Geschäftstätigkeit. Kleinere Betriebe müssen jedoch schmerzhaft erkennen, dass sich die Gefährdung durch Online-Angriffe nicht proportional zur Firmengröße verhält. Vielmehr sehen sie sich einem besonders großen Aufkommen an Bedrohungen ausgesetzt, während sie gleichzeitig über weniger Ressourcen zu deren Abwehr verfügen. Deshalb kommen immer mehr kleinere Unternehmen zu dem Schluss, dass es besser ist, ihre IT-Sicherheit an Spezialanbieter auszulagern. Schließlich hält dieses Modell die Gefahren von den eigenen Netzwerken fern“, betont Jos White, President von MessageLabs, und ergänzt: „In unseren Small Business Solutions steckt das gesamte Wissen und all die Erfahrung, die wir in jahrelanger erfolgreicher Arbeit in der Gefahrenabwehr
und im Management von E-Mail- und Web-Traffic gesammelt haben.


Und gleichzeitig ist in diese Lösungen auch unser fundiertes Verständnis der besonderen Anforderungen und Schwierigkeiten eingeflossen, die für Unternehmen dieser Größe typisch sind.“

Herzstück der Small Business Solutions ist MessageLabs SkepticTM. Hierbei handelt es sich um eine Technologie, die eine beispiellose Effektivität bei der Eindämmung von Viren, Trojanern, Spam- und Phishing-Attacken unter Beweis gestellt hat. Darüber hinaus leistet Skeptic auch mit dem Verfahren der Converged Threat Analysis wichtige Vorreiterdienste: Bei dieser Methode werden aktuelle Gefährdungs- und Vertraulichkeitsdaten von anderen Kommunikationskanälen wie etwa E-Mail herangezogen und für die Sicherung des Internetverkehrs genutzt. Im Resultat profitieren insgesamt 15.000 MessageLabs-Kunden, von denen mehr als 10.000 zum Kreis der kleineren und mittelständischen Unternehmen zählen, von einem konkurrenzlosen Informationsstand und Schutz.


Die wichtigsten Vorteile der MessageLabs Small Business Solutions:
Mit speziellen Managed Services für kleine und mittelständische Unternehmen ebnet MessageLabs diesen Firmen künftig einen zuverlässigen Weg, um das erforderliche Maß an Messaging- und Web-Sicherheit kostengünstig zu realisieren.

Die bereitgestellten Dienste versetzen die Kunden von MessageLabs in die Lage:
• IT-Ressourcen zu entlasten und auf solche Projekte zu verlagern, die auf die jeweiligen Geschäftsziele abgestimmt sind
• Personal-, Hardware- und Software-Kosten im Sinne einer hervorragenden Investitionsrendite zu verringern
• die Sicherheit der Geschäftstätigkeit grundlegend und auf Dauer zu verbessern
• Beschaffungsprozesse durch die Zusammenarbeit mit einem einzigen Sicherheitspartner zu vereinfachen
• alle Aspekte der Online-Sicherheit durch eine integrierte Komplettlösung kalkulierbar zu machen, die auch mit Kommunikationskanal-übergreifenden Angriffen fertig wird



Die MessageLabs Small Business Security Solutions sind in drei Versionen erhältlich, die jeweils spezielle Aufgabenfelder der IT-Sicherheit abdecken:

E-Mail and Web Security
Diese Lösung bietet einen kompletten Schutz vor allen E-Mail- und Web-Gefahren, einschließlich Viren, Spam, Phishing, Trojanern und Spyware. Zudem stellt sie ein Tool für die URL-Filterung bereit, mit dem sich unternehmensspezifische Richtlinien für die Web-Nutzung definieren und durchsetzen lassen. Ebenso zum Leistungsumfang gehört die Skeptic-Technologie von MessageLabs, die selbst solche Gefahren bannt, die von vielen Sicherheitslösungen nicht gestoppt werden.

Kunden haben die Möglichkeit, bei Bedarf ein Upgrade auf eine vollständige Sicherheits- und Überwachungs-Lösung von MessageLabs vorzunehmen. Diese umfasst zusätzlich eine lückenlose Kontrolle der Inhalte und Bilder des ein- und ausgehenden E-Mail-Verkehrs anhand flexibel definierbarer Akzeptanzrichtlinien.

E-Mail Security
Bei diesem Modell erhalten Unternehmen eine Komplettlösung zur Abwehr aller
E-Mail-Gefahren − von Spam über Phishing bis hin zu Viren, Trojanern und anderen Schadprogrammen. Zudem profitieren Kunden von der Vorzügen der MessageLabs-Technologie Skeptic, die selbst solche Online-Gefahren aufhält, die andere Sicherheits-Lösungen überwinden.

Auch bei MessageLabs E-Mail Security besteht die Option zum Upgrade auf eine weitergehende Sicherheits- und Überwachungs-Lösung, die zusätzlich alle Inhalte und Bilder des ein- und ausgehenden E-Mail-Verkehrs auf Grundlage von unternehmensindividuellen Akzeptanzrichtlinien kontrolliert.

Web Security
MessageLabs Web Security wehrt alle Web-Gefahren ab – seien es Viren, Spam, Phishing, Trojaner und andere Formen per Download verbreiteter Schadprogramme. Außerdem sind Kunden mittels integrierter URL-Filterung in der Lage, unternehmensspezifische Richtlinien für die Web-Nutzung zu definieren und durchzusetzen. Auch bei diesem Paket gehört mit Skeptic jene MessageLabs-Technologie zum Leistungsumfang, die eine unerreichte Effektivität in der Abwehr von Online-Gefahren demonstriert hat.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Alexandra Maiberger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 911 Wörter, 7568 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema