info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Oceanus Resources Corporation |

Oceanus durchteuft 121,1 Meter mit 1,38 g/ t Goldäquivalent bestehend aus 1,02 g/t Gold und 27 g/t Silber auf der El Tigre Liegenschaft in Sonora, Mexiko

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Oceanus durchteuft 121,1 Meter mit 1,38 g/ t Goldäquivalent bestehend aus 1,02 g/t Gold und 27 g/t Silber auf der El Tigre Liegenschaft in Sonora, Mexiko

Halifax, Nova Scotia - 14. September 2016 - Oceanus Resources Corporation (TSXV: OCN) ("Oceanus" oder das "Unternehmen") meldet die Probenergebnisse der ersten sieben Bohrlöcher (Bohrkerngröße HQ), die im Juli und August 2016 auf ihrer 100% igen El Tigre Liegenschaft in Sonora, Mexiko.

Höhepunkte der Bohrungen beinhalten:
- Bohrloch ET-16-083 - 121,1 Meter mit 1,38 g/ t Gold-Äquivalent bestehend aus 1,02 g/ t Gold und 27,0 g/ t Silber; einschließlich 57,8 Meter mit 1,90 g/ t Goldäquivalent bestehend aus 1,51 g/ t Gold und 28,9 g/ t Silber.

- Bohrloch ET-16-085 - 89,7 Meter mit 1,02 g/ t Goldäquivalent bestehend aus 0,62 g/ t Gold und 30,3 g/ t Silber; einschließlich 21,1 Meter mit 2,36 g/ t Goldäquivalent bestehend aus 1,38 g/ t Gold und 73,6 g/ t Silber.

- Bohrloch ET-16-087 - 79,2 Meter mit 1,02 g/ t Goldäquivalent bestehend aus 0,80 g/ t Gold und 16,7 g/ t Silber; einschließlich 27,5 Meter mit 1,66 g/ t Goldäquivalent bestehend aus 1,14 g/ t Gold und 38,7 g / t Silber.
- Für die sieben Bohrlöcher wurden die wahre Breite (true width) für die Bohrabschnitte nicht berechnet, jedoch liegt die wahre Breite in der Regel bei schätzungsweise 75-90% der gebohrten Breite.

Die Bohrproben umfassten längengewichtete Schnittstellen in Teilabschnitten unter Verwendung eines 0,2 g / t Goldäquivalent -Cutoff-Gehaltes. Das Goldäquivalentverhältnis basiert auf einem Gold-Silber-Preis-Verhältnis von 75:1.

Oceanus mobilisierte das Diamantbohrgerät und die Crew Anfang Juli und bis heute wurden 11 Bohrlöcher mit insgesamt 2.000 Meter Bohrkernen (Kerngröße HQ) fertiggestellt. Der Zweck des Bohrprogramms ist es, das volle Ausmaß der Mineralisierung im oberen und unteren Bereich des Adersystems (hanging wall und footwall) in der Lagerstätte zu bestimmen, um die geologische Kontinuität der Mineralisierung zu bestätigen und frische Bohrkerne für metallurgische Testarbeiten zu sammeln.
Die Mehrzahl der Löcher wurden zwischen den Abschnitten 4200N und 3950N im zentralen Teil der 1,6 Kilometer langen Lagerstätte gebohrt. Ein Loch, ET-16-084 wurde auf Abschnitt 4975N gebohrt, um mögliche Mineralisierungen entlang der Seitz Kelly Vene zu testen.

Glenn Jessome, President und CEO von Oceanus, kommentierte: "Unsere Bohrungen bei El Tigre ergänzt und bestätigt breite Zonen von Edelmetallmineralisierung, die auf das Potential für ein großes Groß-Tonnagen Ziel (Bulk-Tonnage) hinzeigt. Das technische Team von Oceanus glaubt, dass El Tigre ein weiteres bedeutende Groß-Tonnagen Projekt im Sierra Madre Occidental sein könnte. "
Die folgende Tabelle enthält Einzelheiten zu den bedeutenden Schnittstellen (intersections) für die ersten sieben Bohrlöcher:

Drill Hole IDCommentFrom To LengthAu Ag Au75
Section

(meter(meter(meter(g/(g/t(g/t
s) s) s) t) ) )

4150 ET-16-0 12.4 133.5 121.1 1.027.01.38
83 2

includi16.7 74.4 57.8 1.528.91.90
ng 1

includi38.2 57.9 19.7 2.640.33.17
ng 3

includi68.8 74.4 5.7 1.810.52.01
ng 7


4975 ET-16-0 13.4 53.0 39.7 0.21.0 0.26
84 5

includi13.4 25.0 11.7 0.41.0 0.41
ng 0

and 64.3 68.0 3.7 0.1120.1.75
4 5


4125 ET-16-0 39.6 129.3 89.7 0.630.31.02
85 2

includi80.5 129.3 48.8 0.748.91.40
ng 4

includi97.3 118.4 21.1 1.373.62.36
ng 8


4175 ET-16-0 0.0 6.2 6.2 1.237.11.71
86 1

26.3 90.1 63.8 0.611.20.82
7

includi41.4 49.0 7.6 1.230.01.68
ng 8

includi60.3 71.8 11.5 1.127.71.51
ng 4


4225 ET-16-0 0.0 79.2 79.2 0.816.71.02
87 0

includi14.6 42.1 27.5 1.138.71.66
ng 4

includi52.5 59.0 6.5 2.85.1 2.92
ng 6

and 97.7 111.7 14.1 0.32.7 0.42
8


4000 ET-16-0 22.6 30.0 7.5 0.81.3 0.84
88 2

and 64.7 126.3 61.6 0.412.50.66
9

includi98.2 107.3 9.1 1.119.51.41
ng 5


4050 ET-16-0 0.0 60.8 60.8 0.321.80.60
89 1

includi46.6 54.8 8.3 0.747.91.37
ng 4

and 79.0 100.5 21.5 0.211.30.37
2


Die folgende Tabelle zeigt die Standorte der Bohrlöcher:
Hole ID NorthingEastingElevatioAzimuth DipLength
n

ET-16-083 3384150 671110 1862.0 90 -65197.1
ET-16-084 3384975 671113 1885.0 90 -45142.3
ET-16-085 3384125 671097 1958.2 90 -45260.7
ET-16-086 3384175 671122 1961.0 90 -45151.1
ET-16-087 3384225 671149 1965.6 90 -50199.9
ET-16-087A 3384225 671149 1965.6 90 -4562.3
ET-16-088 3384000 671074 1905.7 90 -48178.9
ET-16-089 3384050 671164 1951.0 90 -55144.9
ET-16-090 3384000 671051 1904.0 90 -45220.7
ET-16-091 3384200 671104 1904.0 90 -50157.1
ET-16-092 3383975 671141 1900.0 90 -45150.9
ET-16-093 3383950 671080 1872.0 90 -45137.0
Total 2,002.9
meters

In der veröffentlichten Pressemeldung vom 8. September hat 2016 Oceanus mitgeteilt, dass ein zweites Bohrgerät zum El Tigre Property mobilisiert wurde. Das zweite Bohrgerät wird mit Bohrungen bei El Tigre im September 2016 beginnen.

Labor Vorbereitung und Proben

Die Diamantbohrkern (HQ-Größe) ist geologisch für Probennahme protokolliert, fotografiert und gekennzeichnet. Als die Probenlängen bestimmt wurden, ist der volle Kern wird mit einer Diamantklingen-Kernsäge gesägt worden, ein Drittel des Kerns wurde verpackt und für den Test markiert. Die restlichen zwei Drittel des Bohrkerns sind zu den Aufbewahrungsfächern (core trays) zurückgeführt worden und / oder werden für die metallurgischen Testarbeiten verwendet.

Die versiegelten Probenbeutel wurden an das ActLabs Labor in Zacatecas, Mexiko transportiert. ActLabs zermalmt die Proben und bereiten die 200-300 Gramm-Proben (pulp samples) mit neunzig Prozent Tyler 150 Mesh (106m) auf.
Die ca. 50 Gramm schweren Goldproben (pulps) wurden einer Feuerprobe (Code 1A2-50) und dann erneut nach Ergebnissen von mehr als 10 Gramm pro Tonne einem gravimetrischen Abschluss (Code-1A3-50) unterzogen. Silber und Multielementanalyse wurde unter Verwendung des total digestion Verfahrens (Code 1F2 Total DigestionICP) abgeschlossen.

Qualitätssicherung / Qualitätskontrolle und Datenüberprüfung

Qualitätssicherung und Qualitätskontrolle ( "QA / QC") Verfahren überwachen die Chain-of-Custody der Proben und beinhaltet die systematische Einführung und Überwachung geeigneter Referenzmaterialien (zertifizierte Standards, Blindproben und Duplikaten) der Proben. Die Nachverfolgung der Untersuchungsergebnisse des in jeder Charge enthaltenen QA / QC Materials, gewährleistet die Integrität der Testdaten. Alle veröffentlichten Ergebnisse in dieser Pressemitteilung haben die Oceanus 'QA / QC-Protokolle bestanden.

Qualifizierte Person

David R. Duncan, P. Geo., V. P. Exploration des Unternehmens, ist die qualifizierte Person für Oceanus gemäß National Instrument 43-101. Herr Duncan hat die wissenschaftlichen und technischen Informationen in dieser Pressemitteilung überprüft und genehmigt sowie hat den technischen Bericht überprüft.

Über Oceanus Resources Corporation

Oceanus Resources Corporation ist als Goldexplorationsunternehmen in Mexiko tätig. Oceanus wird von einem Team aus Minen-Entdeckern geführt, die über eine umfangreiche Erfahrung in der Erforschung und Entwicklung von großen hydrothermalen Goldprojekten in Mexiko verfügen. Oceanus konzentriert sich derzeit auf dem El Tigre Liegenschaften in der Sierra Madre Occidental.
Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Glenn Jessome
President and CEO
Tel. +1 902 492 0298
jessome@oceanusresources.ca

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

CAUTIONARY STATEMENT:
Neither TSX Venture Exchange nor its Regulation Services Provider (as that term is defined in the policies of the TSX Venture Exchange) accepts responsibility for the adequacy or accuracy of this release.

This News Release includes certain "forward-looking statements". All statements other than statements of historical fact included in this release, including, without limitation, statements regarding potential mineralization, resources and reserves, the ability to convert inferred resources to indicated resources, the ability to complete future drilling programs and infill sampling, the ability to extend resource blocks, the similarity of mineralization at El Tigre to the Ocampo mine, exploration results, and future plans and objectives of Oceanus, are forward-looking statements that involve various risks and uncertainties. Forward-looking statements are frequently characterized by words such as "may", "is expected to", "anticipates", "estimates", "intends", "plans", "projection", "could", "vision", "goals", "objective" and "outlook" and other similar words. Although Oceanus believes the expectations expressed in such forward-looking statements are based on reasonable assumptions, there can be no assurance that such statements will prove to be accurate and actual results and future events could differ materially from those anticipated in such statements. Important factors that could cause actual results to differ materially from Oceanus's expectations include risks and uncertainties related to exploration, development, operations, commodity prices and global financial volatility, risk and uncertainties of operating in a foreign jurisdiction as well as additional risks described from time to time in the filings made by Oceanus with securities regulators.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Oceanus Resources Corporation, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 3171 Wörter, 11744 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Oceanus Resources Corporation lesen:

Oceanus Resources Corporation | 19.09.2016

Ringler Research startet Research Coverage von Oceanus Resources

RINGLER RESEARCH STARTET RESEARCH COVERAGE VON OCEANUS RESOURCES Oceanus Resources Corporation ("Oceanus Resources" oder das "Unternehmen") (TSXV: OCN) ist erfreut, dass Ringler Research mit dem Coverage des Unternehmens begonnen hat. Das Unternehm...