info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
KFS Group |

KFS Group erweitert Portfolio um den Bereich Qualitätsmanagement: Thomas Meidinger neuer Partner

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Thomas Meidinger, bundesweit anerkannter Experte im Qualitätsmanagement, ist als Partner in die KFS Group eingestiegen. Damit erweitert die KFS Group ihr Portfolio um den Bereich Qualitätsmanagement. Die internationale Umsetzungsberatung für Neuprodukteinführung, Lieferketten- und Qualitätsmanagement hat ihren Hauptsitz in Holzkirchen bei München.

Thomas Meidinger, bundesweit anerkannter Experte im Qualitätsmanagement, ist als Partner in die KFS Group eingestiegen. Damit erweitert die KFS Group ihr Portfolio um den Bereich Qualitätsmanagement. Die internationale Umsetzungsberatung für Neuprodukteinführung, Lieferketten- und Qualitätsmanagement hat ihren Hauptsitz in Holzkirchen bei München.

Meidinger ist auf die Beratung, Auditierung und Moderation von Qualitätsmethoden in Unternehmen spezialisiert. Seine Expertise im Qualitätsmanagement umfasst Prozessmanagement, technisches Risikomanagement, Audits sowie die Beratung zu Normen, wie der ISO 9001, der ISO/TS 16949 und den VDA-Regelwerken. Der Dipl.-Ing. Maschinenbau und Dipl. Wirtschaftsingenieur ist seit 20 Jahren im Qualitätsmanagement tätig, davon über 15 Jahre selbständig. Er ist Dozent an der FH Kufstein und an der FOM Starnberg/München. Sein Branchenfokus liegt auf dem produzierenden Gewerbe und hier vor allem der Automobilbranche, der Telekommunikationsindustrie sowie dem Maschinen- und Sondermaschinenbau.

Zum Portfolio der KFS Group gehören unter anderem die Produktentwicklung, die Gestaltung von Lieferketten, sowie die Optimierung von Produktionsprozessen. Zu den Kunden der KFS Group zählen OEMs, führende Zulieferer der internationalen Automobilindustrie, aber auch Hersteller der Elektro-, Transport- und Medizintechnik. Die KFS Group verfügt über Niederlassungen in Deutschland, Großbritannien, China und Brasilien.

Philipp Kirschenhofer, CEO und Geschäftsführer der KFS Group: "Mit Thomas Meidinger erweitern wir unsere Angebotspalette um Schlüsselelemente zur Sicherstellung der Wettbewerbsfähigkeit moderner Fertigungsbetriebe. Das 21. Jahrhundert fordert den Unternehmen Ausschussraten im Promillebereich ab. Innovationsstärke, gepaart mit Effizienz und Effektivität, sind entscheidend zur Sicherung der Marktführerschaft. So unterstützen wir unseren Kunden fachlich und methodisch."

Link auf vollständige Pressemeldung Firmenkontakt
KFS Group
Philipp Kirschenhofer
Franz-von-Defregger-Straße 25
83607 Holzkirchen
08024 64993-10
08024 64993-11
philipp.kirschenhofer@kfs-goup.com
www.kfs-group.com


Pressekontakt
KFS Group
Elisabeth Kraus
Franz-von-Defregger-Straße 25
83607 Holzkirchen
08024 64993-40
08024 64993-41
elisabeth.kraus@kfs-goup.com
www.kfs-group.com


Web: http://www.kfs-group.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Philipp Kirschenhofer (Tel.: 08024 64993-10), verantwortlich.


Keywords: Qualitätsmanagement; Prozessmanagement; ISO 9001; ISO/TS 16949; VDA; Automobil, Telekommunikation, Maschinenbau; Produktentwicklung; OEM; Projektmanagement; Lieferantenbeschaffung

Pressemitteilungstext: 304 Wörter, 2680 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: KFS Group


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema