info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Infinera |

Infinera stellt Cloud Xpress 2 mit Infinite Capacity Engine vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Ausbau der Stellung bei Data-Center-Interconnect

Infinera, Anbieter von intelligenten Transportnetzen, hat den Cloud Xpress 2 vorgestellt. Das Produkt adressiert den Markt für skalierbare 100 Gigabit Ethernet (100GbE) Data-Center-Interconnects (DCI) über optische Multi-Terabit-Verbindungen. Mit dem Cloud Xpress war Infinera der erste Anbieter von kompakten kundenspezifischen DCI-Produkten und ist laut Cignal AI der klare Marktführer in dieser Kategorie. Mit der nächsten Generation der Produktfamilie, dem Cloud Xpress 2, setzt das Unternehmen nun wiederum neue Maßstäbe für kompakte DCI. Durch die Integration der Infinite Capacity Engine in Cloud Xpress 2 baut Infinera die Stellung mit einer um 4,8-mal größeren Dichte weiter aus und setzt dabei auf die Vorzüge der Cloud-Xpress-Familie hinsichtlich Einfachheit, Zuverlässigkeit und Automation.



Cloud-Netzwerke verbreiten sich weiter rasant, getrieben durch das exponentielle Wachstum Cloud-basierter Services und Inhalte - vom Streaming bis hin zum Internet-of-Things. Cloud-Rechenzentren migrieren zunehmend auf 25 GbE Server-Uplinks und 100 GbE Fabrics zwischen Server-Racks und treiben damit die Nachfrage nach skalierbaren optischen DCI für die Verbindung dieser Rechenzentren. Cloud Xpress 2 liefert einfaches, sicheres und effizientes 100 GbE DCI-Scaling und ermöglicht es damit Internet-Content-Providern, mit der Nachfrage Schritt zu halten.



Mit der Infinite Capacity Engine liefert Cloud Xpress 2 einen 1,2 Terabit-pro-Sekunde (Tb/s) Superchannel in nur einer Rack-Einheit und mit einer Glasfaserkapazität bis zu 27,6 Tb/s auf einem einzigen Glasfaserpaar. Die Capacity Engine wird durch die Elektronik des FlexCoherent-Prozessors des Unternehmens angetrieben sowie den hochentwickelten Photonic-Integrated-Circuit (PIC) der vierten Generation des Unternehmens. Cloud Xpress 2 beinhaltet zudem das Instant-Bandwidth-Produktangebot von Infinera, eine Software-basierte Technologie zur Bereitstellung von Bandbreite, das erfolgsbasierte Geschäftsmodelle bei gleichzeitiger Senkung der Betriebskosten erlaubt. Zusätzlich unterstützt die Capacity Engine geringen Energieverbrauch sowie eingebaute Sicherheit mit einer Datenverschlüsselung in Leitungsgeschwindigkeit. Encryption entwickelt sich zu einer wichtigen Anforderung für Netzwerkbetreiber, und Infinera war der erste Hersteller, der kompakte DCI-Lösungen mit eingebauter Verschlüsselung auf den Markt gebracht hat. Der Cloud Xpress 2 erweitert nun diese Verschlüsselungslösung und skaliert sie auf ein höheres Kapazitätsniveau.



Wie alle Cloud-Xpress-Produkte ist auch der Cloud Xpress 2 für den Plug-and-Play-Einsatz mit vereinfachter Bereitstellung und Support für die Rechenzentrumsautomation entwickelt. Mit der integrierten optischen Verstärkung der Reichweite kann die Cloud-Express-Familie 1,2 Tb/s bis zu 130 Kilometer übertragen. Sie nutzt dazu lediglich ein Glasfaserpaar ohne externe Multiplexer oder externe Verstärker, was zu einem geringeren Bedarf an Glasfasern und Platz führt. Dies steht im Gegensatz zu alternativen marktverfügbaren Lösungen, die mindestens sechs Glasfaserpaare sowie eine externe Multiplexer-Daisy-Chain plus externen Verstärker benötigen. Sie erfordern zudem komplexere Konfigurationen und kontinuierliche Wartung. Die Innovationen von Cloud Xpress 2 ermöglichen es Netzbetreibern, Data-Center zu automatisieren und zu skalieren und liefern wichtige Funktionen wie die selbständige Erkennung von Topologien, Zero-Touch-Bereitstellung, standardisierte Application-Programming-Interfaces (API) für die Programmierbarkeit und Streaming-Telemetrie sowie das Management mehrerer Chassis als ein einheitliches System. Schließlich wird durch die Minimierung der Anzahl der Komponenten im System und durch die Nutzung der hochzuverlässigen PIC-Technologie DCI mit hoher Robustheit erreicht.



"Cloud- und Content-Provider sind die Vorreiter beim Einsatz neuer Technologien, die ihnen dabei helfen, das schnelle Wachstum ihrer Netze zu bewältigen", erklärt Andrew Schmitt, Gründer und leitender Analyst bei Cignal AI. "Infinera war der erste Anbieter kundenspezifischer DCI-Plattformen, die genau dieses tun, und das Unternehmen prägt heute den Markt für dieserart Technologie. Das Design des neuen Cloud Xpress 2 setzt erneut Maßstäbe bei der Dichte, der Kapazität und der Einfachheit des Betriebes, um Cloud- und Content-Providern dabei zu helfen, die Herausforderungen anzugehen."



"Cloud Xpress 2 ist ein wichtiger Meilenstein für Infinera", ergänzt Dr. Stuart Elby, Senior Vice President der Datacenter Business Group von Infinera. "Dies ist das erste Produkt von Infinera, das vollständig auf der Infinite Capacity Engine basiert und Standards für optische Performance und Effizienz setzt. Damit liefert Cloud Xpress 2 ein neues Level an Skalierbarkeit und geringem Stromverbrauch, zusammen mit Einfachheit, Automation und eingebauter Sicherheit."



Weitere Informationen: Infinera Introduces Next Step Function in Optical Networking with the Groundbreaking Infinite Capacity Engine


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Ana Vue (Tel.: +1 (916) 595-8157), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 657 Wörter, 5463 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Infinera


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Infinera lesen:

Infinera | 16.01.2017

Infinera macht Seekabel mit der neuen DTN-X-Plattform Cloud-tauglich

Infinera, Anbieter von intelligenten Transportnetzen, hat mit den XTS-3300 und XTS-3600 Meshpondern zwei neue Systeme innerhalb der DTN-X-Familie für Untersee-Netzwerke vorgestellt. Gleichzeitig wurde die DTN-X XTC-Serie mit einer neuen Subsea-Line-...
Infinera | 09.01.2017

Infinera Xceed Software-Suite ist nun ‚Powered by OpenDaylight'

Die Xceed Software-Suite von Infinera, spezialisiertem Anbieter von intelligenten Transportnetzen, ist die erste SDN-Lösung (software-defined Networking) für optischen Transport, die dem "Powered by OpenDaylight" Programm angehört. OpenDaylight (O...
Infinera | 18.11.2016

Infinera liefert neue DTN-X-Plattformen für Cloud-Netzwerke

Mit dieser Ankündigung leitet Infinera die nächste Generation der intelligenten Transportnetze ein, die Web-Technologien mit Telco-Technologien verknüpft und damit über 50 Prozent bessere Gesamtkosten erzielt (TCO) als konventionelle Netze. Infin...