info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BELMONT RESOURCES INC |

Belmont plant Bohrprogramm für Kibby-Konzessionen in Nevada, nimmt geologischen Berater unter Vertrag und analysiert Triebkräfte des Lithiummarktes

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Belmont plant Bohrprogramm für Kibby-Konzessionen in Nevada, nimmt geologischen Berater unter Vertrag und analysiert Triebkräfte des Lithiummarktes

Vancouver, B.C. Kanada, 21. September 2016 - Belmont Resources Inc. (TSX.V: BEA; FWB: L3L1;) (Belmont oder das Unternehmen).

Kibby Basin, Nevada -Konzessionsgebiet mit Lithiumpotenzial

Belmont hat vor kurzem die für die Periode 2016/17 fälligen Unterhaltungsgebühren in Höhe von 19.840 USD (26.300 CAD) für die Bergbauclaims (Association Placer Mining Claims) Kibby 1-16 entrichtet, um den ursprünglich erworbenen Grundbesitz von 2.560 Acres (1.036 Hektar) 65 km nördlich des Clayton Valley im Esmeralda County (US-Bundesstaat Nevada) abzusichern.

Das Unternehmen wird nun als nächstes die Einreichung der Unterlagen für die zusätzlich abgesteckten Seifenfelder (Placer Mineral Claims, 213 x 20 Acres) mit einer Gesamtfläche von rund 4.260 Acres (1.724 Hektar) vorbereiten. Damit vergrößert sich der Grundbesitz im Kibby Basin (das Konzessionsgebiet) auf 6.820 Acres (2.760 Hektar).

Im Anschluss an die Gravitationsmessung mit entsprechenden Empfehlungen unseres geologischen Beraters im Hinblick auf die weitere Vorgangsweise beginnt das Unternehmen nun mit der Planung von rund sechs (6) Bohrungen in geringer Tiefe (100 - 200 Fuß) nach dem Direct Push-Verfahren (DPT) sowie vier (4) Bohrungen in größerer Tiefe (bis zu 1500 Fuß) nach dem Umkehrspülverfahren (Reverse Circulation). Die Unterlagen für den Bewilligungsantrag (Notice of Intent) für die Bohrungen sind derzeit in Vorbereitung. Des Weiteren erfolgt eine Aufstellung der Kostenvoranschläge für die Bohrungen, Probenahme und -analyse sowie die damit verbundenen Arbeiten.

Robert (Bob) G. Cuffney, Explorationsgeologe aus Reno, Nevada wird unter Vertrag genommen

Das Unternehmen freut sich bekannt zu geben, dass Herr Robert Cuffney mit der Beaufsichtigung der laufenden Explorations- und Erschließungsarbeiten im Konzessionsgebiet Kibby Basin beauftragt wurde. Herr Cuffney hat über 35 Jahre Erfahrung in den unterschiedlichsten Bereichen der Planung, Organisation, Umsetzung und Leitung von Explorations- und Erschließungsprogrammen mit Schwerpunkt auf Edelmetallen, Basismetallen, Uran, Kohle und Industriemetallen. Seine Einsatzländer umfassen den Westen der Vereinigten Staaten, Alaska, Mexiko, Indonesien, Fidschi, die Philippinen, China, die Mongolei und Australien.

Herr Cuffney ist ein für das Berichtswesen gemäß Vorschrift NI 43-101 qualifizierter Sachverständiger. Mit seinen praktischen Erfahrungen in sämtlichen Phasen der geologischen, geochemischen und geophysikalischen Exploration - von der Basisexploration in unerschlossenen Gebieten über die Entdeckung und Erschließung bis hin zur Erfassung der geologischen Rahmenbedingungen im Hinblick auf Erzabbau und -förderung - wird er Belmont bei der laufenden Erschließung des Konzessionsgebiets Kibby Basin maßgeblich unterstützen.

Analyse der Triebkräfte des Lithiummarkts

Der Lithiumbergbau ist eine führende Branche, die drei voneinander unabhängige milliardenschwere Industriezweige unterstützt: Elektroautos, Energiespeicher und Smartphones.

- China hat im Jahr 2015 die Produktion von Lithiumionenbatterien verdreifacht.

- Bis zum Jahr 2020 werden von Großunternehmen wie Panasonic (OTCPK:PCRFY), Tesla (NASDAQ:TSLA), LG Chem (OTC:LGCLF), Samsung SDI (OTC:SSDIY), BYD Co.(OTCPK:BYDDF) und Foxconn (OTC:FXCOF) insgesamt 12 Megafabriken zur Herstellung von Lithiumionenbatterien errichtet.

- Goldman Sachs (NYSE:GS) bezeichnet Lithium als das neue Benzin. Laut Prognose des Investmentbankingunternehmens dürfte sich bis zum Jahr 2025 eine Marktpenetration von 22 % bei den Elektroautos (NYSE:EV) abzeichnen und die Nachfrage nach Lithium für sämtliche Einsatzbereiche von Elektroautos auf das mehr als 11-fache ansteigen.

- Ford (NYSE:F) investiert derzeit 4,5 Milliarden USD, um 13 neue Elektrofahrzeugmodelle auf den Markt zu bringen und bis zum Jahr 2020 rund 40 % seiner Fahrzeugflotte auf Elektroautos umzustellen.

- General Motors (NYSE:GM) kommt mit dem Bolt auf den Markt, Nissan (OTCPK:NSANY) mit dem Leaf, Toyota (NYSE:TM) mit seinem Prius, Mitsubishi (OTCPK:MSBHY) mit dem Highlander und auch VW (OTCPK:VLKAY) Audi/Porsche, BMW (OTC:BAMXY) und Renault (OTC:RNSDF) treiben ihre Entwicklungen in Richtung Elektroautos voran.

- BYD Co. und Tesla sind derzeit die Marktführer im reinen Elektrofahrzeugsektor und benötigen Jahr für Jahr mehr Lithium.

In den Nachrichten:

PR Newswire, 19. September 2016, Transparency Market Research: http://ow.ly/pKOw304p3FP
Der Markt für Lithiumionenbatterien dürfte laut Prognosen bis zum Jahr 2024 auf 77,42 Milliarden USD anwachsen (Global Industry Analysis, Size, Share, Growth, Trends and Forecast 2016 -2024). Transparency Market Research (TMR) hat die Veröffentlichung eines neuen Berichts über den internationalen Markt für Lithiumionenbatterien angekündigt. Der Bericht untersucht die historische Marktentwicklung auf globaler Ebene und präsentiert detaillierte Prognosen im Hinblick auf die Marktentwicklung von 2016 bis 2014.

FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS:
Gary Musil
Gary Musil, Corporate Secretary
CFO/Director


Diese Pressemeldung kann zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten, die möglicherweise auch diverse Risiken und Unsicherheiten in sich bergen. Sie basieren auf Annahmen und Einschätzungen der Unternehmensleitung im Hinblick auf zukünftige Ereignisse oder Ergebnisse und könnten sich aufgrund von Explorationsergebnissen oder anderen Risikofaktoren, die nicht im Einflussbereich des Unternehmens liegen, als falsch erweisen. Zu den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung zählen auch Aussagen zu einer möglichen Kapitalbeschaffung und der Exploration in unseren Konzessionsgebieten. Die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse könnten sich erheblich von den zukunftsgerichteten Aussagen und Erwartungen des Unternehmens unterscheiden. Zu diesen Risiken und Unsicherheiten zählen unter anderem: dass wir möglichweise nicht in der Lage sein werden, die notwendigen behördlichen Genehmigungen einzuholen; dass wir möglicherweise die notwendigen Mittel nicht aufbringen können; dass die Abschlusskonditionen der Transaktion nicht erfüllt werden können; dass es uns nicht möglich ist, 2016 ein Explorationsprogramm zu organisieren oder durchzuführen; sowie andere Risiken, die sich für ein Mineralexplorations- und -erschließungsunternehmen ergeben könnten. Diese zukunftsgerichteten Aussagen gelten zum Zeitpunkt dieser Pressemeldung und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen bzw. die Gründe für die Abweichung der tatsächlichen Ergebnisse von den Erwartungen zu aktualisieren, es sei denn, dies wird von den geltenden Gesetzen gefordert.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, BELMONT RESOURCES INC, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 958 Wörter, 7732 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BELMONT RESOURCES INC lesen:

BELMONT RESOURCES INC | 22.11.2016

Belmont erhält vom BLM Genehmigung für Bohrungen im Kibby Basin in Nevada und arrangiert Finanzierung

Belmont erhält vom BLM Genehmigung für Bohrungen im Kibby Basin in Nevada und arrangiert Finanzierung Vancouver, B.C. Kanada, 21. November 2016 - Belmont Resources Inc. (TSX.V: BEA; FWB: L3L1;) (Belmont oder das Unternehmen). Aktueller Stand d...
BELMONT RESOURCES INC | 18.11.2016

BELMONT nimmt Herrn Aziz Khalili, MSC. EE, in sein Advisory Board auf und untersucht „grüne“ Lithiumverarbeitung

BELMONT NIMMT HERRN AZIZ KHALILI, MSC. EE, IN SEIN ADVISORY BOARD AUF UND UNTERSUCHT GRÜNE LITHIUMVERARBEITUNG Vancouver (British Columbia, Kanada), 17. November 2016. Belmont Resources Inc. (TSX-V: BEA; FSE: L3L1) (Belmont oder das Unternehmen) fr...
BELMONT RESOURCES INC | 10.11.2016

Belmont Resources Inc.: BLM schliesst Prüfung der Absichtserklärung hinsichtlich Bohrungen im Kibby Basin (Nevada) ab

BLM SCHLIESST PRÜFUNG DER ABSICHTSERKLÄRUNG HINSICHTLICH BOHRUNGEN IM KIBBY BASIN (NEVADA) AB Vancouver (British Columbia, Kanada), 9. November 2016. Belmont Resources Inc. (TSX-V: BEA; FSE: L3L1) (Belmont oder das Unternehmen). Update der Bohrun...