info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Single-Chat - Phonemotion GmbH i.G. |

Flirten und mehr auf dem Oktoberfest.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


O'zapft is - so heißt es jedes Jahr auf der Wies'n - gemeint ist das Oktoberfest. Gelöste Stimmung, viele nette Singles, die Leute suchen Spaß, wo könnte es besser zum Flirten und Kennenlernen sein.

Jedes Jahr findet in München Mitte September bis Anfang Oktober das Oktoberfest statt. Nicht nur die Münchener strömen auf die "Wies'n", wie es auch liebevoll genannt wird, auch unter den Touristen ist es sehr beliebt. Schon Monate vorher sind für diese Zeit die Hotelzimmer ausgebucht und für Kurzentschlossene fällt es schwer, noch irgendwo eine Unterkunft zu finden.



Aber wie ist es eigentlich mit dem Flirten auf dem Oktoberfest?



Statistiken belegen, dass sich das Flirten auf dem Oktoberfest durchaus lohnt. Hier bleibt kaum ein Single lange alleine. Laut Umfragen haben hier 30 % der Deutschen ihren Partner kennengelernt. Hier wird sich zugeprostet, geschunkelt und zusammengerückt. Auch Nichtbayern besuchen das Oktoberfest in Dirndl und Lederhose. Und nichts geht doch auf der "Wies'n" über fesche Madln und stramme Buam.



Neuerdings besteht auch die Möglichkeit, sich über Single Chat zu einem Besuch auf dem Oktoberfest zu verabreden. Was daraus wird, wird sich zeigen, und wie weit gegangen wird, muss jeder selber wissen, ob nur geflirtet wird, es zu weiterem Vergnügen kommt, oder sogar der Partner fürs Leben gefunden wird.



Das Münchener Oktoberfest besteht nicht nur aus den traditionellen Festzelten, außerhalb von diesen laden viele Fahrgeschäfte und Buden zum Bummel ein. Es bieten sich also auf der gesamten Theresienwiese viele Gelegenheiten zum Flirten auf dem Oktoberfest. Die ganze "Wies'n" ist eine einzige Party und bietet den Münchenern und den Touristen die verschiedensten Möglichkeiten, Spaß zu haben und schöne Stunden zu verleben. Das Bier fließt in Strömen, das Essen schmeckt, die Musik und die Attraktionen sorgen für beste Unterhaltung.



Damit es mit dem Flirten auf dem Oktoberfest auch klappt, sollten die Singles einiges beachten. Wer eines der Festzelte besuchen möchte, sollte wissen, dass diese oft ein bestimmtes Klientel bedienen. So gibt es welche, die bevorzugt von Familien, traditionsbewußten, fast nur Männern oder Schwulen und Lesben besucht werden. Wer sich nicht langweilen will, sondern sich amüsieren und flirten will, sollte sich vorher nach der Zusammensetzung des Publikums erkundigen.



Damen, die im Dirndl erscheinen wollen, sollten wissen, dass die Art, wie die Schleife gebunden ist, traditionell eine gewisse Bedeutung hat. Auch die Männer sollten diese kennen, damit es mit dem Flirten auf dem Oktoberfest klappt. Sitzt die Schleife vorne auf der von der Dame aus gesehenen linken Seite, handelt es sich um einen Single und einem Flirt sollte nichts im Wege stehen. Trägerinnen mit einer vorne rechts gebundenen Schleife sind vergeben. Sitzt die Schleife vorne in der Mitte, bedeutet es traditionell, dass die Dame noch Jungfrau ist. Trägerinnen mit hinten gebundener Schleife sind Witwen. Es muss aber kein Beileid ausgesprochen werden, denn es kann sich auch einfach um eine Bedienung im Festzelt handeln.



Manche Damen binden aber auch bewusst falsch, es kann also trotzdem sein Glück versucht werden, aber wenn es "nein" heißt, heißt es "nein".


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Beatrice Hassa (Tel.: 037602-139258), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 485 Wörter, 3523 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema