info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Intershop Communications AG |

Online Pure Player INDI wählt Intershop als Basis seiner B2B-Commerce-Plattform

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Rasant wachsendes Unternehmen profitiert von schneller Projektrealisierung mit Intershops E-Commerce-Plattform Leistungsstarkes Order-Management-System unterstützt großen Produktkatalog und steigende Transaktionsvolumen Geplante Anbindung weiterer Anbieter...

Amsterdam, Niederlande, 27.09.2016 -

Rasant wachsendes Unternehmen profitiert von schneller Projektrealisierung mit Intershops E-Commerce-Plattform

Leistungsstarkes Order-Management-System unterstützt großen Produktkatalog und steigende Transaktionsvolumen

Geplante Anbindung weiterer Anbieter bietet rund um die Uhr Zugriff auf umfangreiche und komplexe Produktpalette

Amsterdam, Niederlande, 27. September 2016 – INDI, ein niederländischer Anbieter für Technik- und Industriekomponenten, hat sich für die Commerce Suite von Intershop als Basis für sein neues E-Business entschieden. INDI ist eine neu gegründete Tochtergesellschaft der Kramp Groep BV, einem der größten und am schnellsten wachsenden technischen Großhändler Europas. Mit ihrer auf den reinen Online-Vertrieb ausgerichteten Strategie bietet die Kramp-Tochter in ihrem neuen Webshop indi.nl über 400.000 Produkte aus den Bereichen industrielle Wartung, Reparatur und Instandsetzung an und spricht dabei besonders kleine und mittelständische Unternehmen an.

Zentraler Bestandteil der Unternehmensstrategie von INDI ist es, den Kunden in den Mittelpunkt zu rücken. Deshalb waren Plattformfunktionalitäten, die den Kundenservice verbessern, ausschlaggebend bei der Auswahl der richtigen E-Commerce-Lösung. Darüber hinaus standen Zuverlässigkeit, Flexibilität und Agilität im Fokus, um kurze Reaktionszeiten zu ermöglichen. Dank der Intershop Commerce Suite, bei der eine Vielzahl von Funktionalitäten – z. B. für die Verwaltung von Kunden und Anbietern – out-of-the-box verfügbar sind, war INDI in der Lage, sein neues Geschäft innerhalb von nur sechs Monaten von der Projektspezifikation bis hin zum Optimieren und Testen des Webshops umzusetzen.

Ein wichtiges Element der dem INDI-Webshop zugrunde liegenden E-Commerce-Plattform ist Intershops Order-Management-Lösung. Diese unterstützt den großen Produktkatalog und das umfangreiche Transaktionsvolumen des Webshops. Zudem ermöglicht sie den Kunden, in Echtzeit Auskunft über die Produktverfügbarkeit zu erhalten. Dies hilft INDI bei der Handhabung der komplexen Prozesse, die zur Orchestrierung von Bestellvorgang, Rechnungsstellung und Zahlungseingang sowie Rücksendungen notwendig sind. Das Order-Management-System erlaubt es B2B- und B2C-Kunden darüber hinaus, eine Vielzahl von Abwicklungsoptionen, Self-Service-Funktionen und After-Sales-Diensten zu nutzen. Mit der Lösung steigert INDI die Flexibilität seiner Geschäftsprozesse, wodurch das Unternehmen jetzt neue Anbieter und Abwicklungspartner viel schneller für sich gewinnen kann.

Die E-Commerce-Infrastruktur ist nicht nur die Grundlage für den Webshop von INDI, sondern stellt darüber hinaus eine nahtlose Verbindung zu einem Netzwerk aus Anbietern und Partnern her. Dies hilft zwischen diesen Kanälen auftretende Konflikte auf ein Minimum zu reduzieren. Die in der Cloud gehostete Lösung bietet eine solide und zuverlässige Wachstumsbasis, auf deren Grundlage INDI weitere Produktsortimente hinzufügen und neue Märkte ansprechen kann.

Im Rahmen des Intershop Roadtrips 2016 wird Sybrand Brouwer, Geschäftsführer von INDI und ehemaliges Vorstandsmitglied von KRAMP, am 11. Oktober im Spoorwegmuseum in Utrecht eine Kurzpräsentation zum Thema „State-of-the-art commerce, ready for growth!“ halten. Als eines der ersten Unternehmen weltweit hat sich INDI für das Order-Management-System von Intershop entschieden, um auf dieser Grundlage eine agile E-Commerce-Architektur auf dem neuesten Stand der Technik aufzubauen. Sybrand Brouwer wird den Teilnehmern des Intershop Roadtrips aufzeigen, wie sich mithilfe der Intershop Commerce Suite eine ambitionierte E-Commerce-Strategie realisieren lässt.

Weitere Einzelheiten zu dieser Intershop-Veranstaltung finden Sie auf www.intershop.nl/roadtrip.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 470 Wörter, 4110 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Intershop Communications AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Intershop Communications AG lesen:

Intershop Communications AG | 21.10.2016

Intershop-Standardmodul zur Integration von PayPal PLUS verfügbar

Jena, 21.10.2016 -Service Connector out-of-the-box für Intershop Commerce Management 7.6 und 7.7 verfügbarKomplettlösung für das Bezahlen per PayPal, Lastschrift, Kreditkarte und Rechnung besonders attraktiv für kleine und mittelständische Unte...
Intershop Communications AG | 12.10.2016

Verbraucherbefragung: Intershop-Kunden haben Deutschlands beste Online-Shops

Jena, 12.10.2016 - .Alle drei Podiumsplätze in der Kategorie Sport & Fitness gehen an Intershop-KundenDeutscher Online-Shop-Preis nach Auswertung von 35.000 Kundenmeinungen verliehenGleich neun Intershop-Kunden sind unter den Preisträgern des Deuts...
Intershop Communications AG | 13.09.2016

dmexco 2016: Intershop präsentiert neue Ideen für die Digitalisierung von Commerce-Prozessen

Jena, Köln, 13.09.2016 - .Intershop stellt mit Partnern Akanoo und Microsoft in Halle 06.1, Gang A, Stand B 018 ausIntershop Commerce Suite mit integrierten Order-Management-System und Cloud-Option steht im Fokus des MesseauftrittsExpertenvorträge ...