info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Stargroup Ltd. |

Stargroup diversifiziert sich und unterzeichnet eine exklusive Absichtserklärung zum Erwerb des Switching-, Abwicklungs-, Verarbeitungs-, Telekommunikations- und Reseller-Geschäfts für ATM von Indue Limited

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


STARGROUP DIVERSIFIZIERT SICH UND UNTERZEICHNET EINE EXKLUSIVE ABSICHTSERKÄRUNG ZUM ERWERB DES SWITCHING-, ABWICKLUNGS-,VERARBEITUNGS-,TELEKOMMUNIKATIONS- UND RESELLER-GESCHÄFTS FÜR ATM VON INDUE LIMITED

WICHTIGSTE FAKTEN

- Stargroup Limited hat eine exklusive Absichtserklärung (Memorandum of Understanding, MOU) mit Indue Limited zum Erwerb verschiedener Vermögenswerte im Hinblick auf das nationale Switching-, Abwicklungs-, Verarbeitungs-, Telekommunikations- und Reseller-Geschäft für ATM unterzeichnet.

- Dank der MOU können Stargroup und Indue eine Sorgfaltsprüfung (Due Diligence) vornehmen und Verhandlungen über den Abschluss verbindlicher Kaufverträge über die Vermögenswerte und sonstiger Vertragsdokumente in Bezug auf die Transaktion aufnehmen.

- Bei Abschluss wird Stargroup ATM-Switching-Dienstleistungen für 70 ATM-Anwender, 1.700 ATM und 1.350 Modems erbringen und jährlich ca. 12.000.000 Transaktionen verarbeiten.

- Die Entschädigung beträgt $ 6,5 Mio., zahlbar in bar.

- Die Akquisition soll vollständig über Darlehen finanziert werden.

- Prognostizierte annualisierte Umsatzsteigerung in Höhe von $ 4,1 Mio.

- Prognostizierte annualisierte EBITDA-Steigerung in Höhe von $ 1,7 Mio.

- Abschluss voraussichtlich im Dezember 2016


HINTERGRUND

Das Finanztechnologie- und ATM-Unternehmen Stargroup Limited (ASX: STL) freut sich, bekannt zu geben, dass es seine Geschäftstätigkeit im Zuge der Unterzeichnung einer verbindlichen MOU mit Indue Limited (Indue) über deren Switching-, Abwicklungs-, Verarbeitungs-, Telekommunikations- und Reseller-Geschäft für Geldautomaten (Automatic Teller Machines, ATM) erheblich ausweiten und diversifizieren wird.

Indue erbringt ATM-Switching-, -Abwicklungs- und -Verarbeitungsdienstleistungen (ATM-Switch), Telekommunikationsdienstleistungen (ATM-Telko), ist ferner im Wiederverkauf von ATM (ATM-Vertrieb) an ca. 70 ATM-Anwender, 1.700 ATM und 1.350 Modems tätig und verarbeitet etwa 12.000.000 Transaktionen pro Jahr.


Mit dem ATM-Switch-, ATM-Telko- und ATM-Vertriebsgeschäft wird der derzeitige annualisierte Umsatz des Geschäftsbereichs ATM von $ 7,5 Millionen auf $ 11,6 Millionen steigen; im kommenden Geschäftsjahr soll der Umsatz durch weiteres organisches Wachstum auf mindestens $ 15 Millionen gesteigert werden.

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2016/37820/20160928 Announcement ASX Indue CLEAN_de_PRCOM.001.png

DIE GEPLANTE AKQUISITION

Indue ist seit über 45 Jahren geschäftlich tätig. Das Unternehmen erbringt seinen Kunden ATM-Dienstleistungen und schließt dabei rechtsgültige Verträge mit den Kunden an (Kundenverträge).

Die geplante Akquisition umfasst den Abschluss verbindlicher Kaufverträge über die Vermögenswerte zwischen Stargroup und Indue einschließlich aller Rechte, Titel und Ansprüche von Indue an den Kundenverträgen.

ENTSCHÄDIGUNG

Stargroup hat sich zur Zahlung von $ 6,5 Millionen bereit erklärt, wobei diese Entschädigung bei Abschluss in bar zu zahlen ist.

WESENTLICHE VORBEDINGUNGEN

In der MOU ist vorgesehen, dass die beiden Parteien die Verkaufstransaktion bis zum 30. Oktober 2016 auf exklusiver Basis aushandeln.

Die Transaktion wird für beide Parteien erst dann verbindlich, wenn die folgenden wesentlichen Vorbedingungen erfüllt sind:

- Abschluss der Due Diligence in Bezug auf den Erwerb der Vermögenswerte im Rahmen der Transaktion durch Stargroup zu deren absoluter Zufriedenheit;

- Abschluss eines verbindlichen Kaufvertrags über die Vermögenswerte zwischen Stargroup und Indue mit Bedingungen, die für beide Parteien akzeptabel sind, und vorbehaltlich des Abschlusses eines Vertrags über die Erbringung laufender Dienstleistungen durch Induekunden;

- Abschluss eines Vertrags zwischen Stargroup und Indue, in dem die laufenden Dienstleistungen dokumentiert werden, die Stargroup von Indue erbracht werden sollen, bei Abschluss der Transaktion;

- Beschaffung aller gegebenenfalls erforderlichen Genehmigungen für die geplante Transaktion seitens der Australian Securities Exchange und der Aktionäre durch STL; und

- Beschaffung aller erforderlichen Genehmigungen für die Transaktion, unter anderem der Genehmigung der Aktionäre, durch Indue.

Stargroup und Indue gehen davon aus, dass diese Vorbedingungen problemlos erfüllt werden, sofern die Aktionäre von Stargroup und der Induekunden ihre Genehmigung erteilen.

FINANZIERUNG

Die Akquisition wird vollständig über Darlehen finanziert.

Die Verhandlungen des Unternehmens im Hinblick auf die Finanzierung der Akquisition sind weit fortgeschritten; es wird beabsichtigt, diesen Kauf über einen oder mehrere Darlehensverträge mit einer oder mehreren dazugehörigen kostenlosen Optionen auf den Erwerb einer Stargroup-Aktie auf der Basis 1 für $ 1 mit einem Ausübungspreis von $ 0,12 pro Option und einer Ausübungsfrist von drei Jahren zu finanzieren.

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2016/37820/20160928 Announcement ASX Indue CLEAN_de_PRCOM.002.png


EINZUHOLENDE GENEHMIGUNGEN DER AKTIONÄRE

Stargroup wird den Aktionären eine Einberufung zur Versammlung und eine Begründung mit Angaben zu den eventuell erforderlichen Genehmigungsbeschlüssen für die geplante Transaktion zustellen. Falls Beschlüsse erforderlich sind, werden diese den Aktionären auf der bevorstehenden Jahreshauptversammlung vorgelegt.

VORAUSSICHTLICHER ZEITPLAN

Ereignis Geplanter
Abschluss

bis (Datum)
Bekanntgabe der MOU 28. September
2016

Abschluss der Due Diligence und 30. Oktober
Ausfertigung des Kaufvertrags über 2016
die
Vermögenswerte

Bekanntgabe der Akquisition und der 30. Oktober
Ausfertigung des Kaufvertrags über 2016
die
Vermögenswerte

Einholung aller Genehmigungen der 31. November
Aktionäre 2016

Abschluss der Akquisition 31. Dezember
2016

Der vorstehende Zeitplan dient nur der Orientierung und unterliegt Änderungen, unter anderem entsprechend den Anforderungen des Corporations Act [Aktiengesetz] von 2001 und den Zulassungsvorschriften der ASX.

Herr Todd Zani, CEO und Executive Chairman von Stargroup, erklärte: Für Stargroup ist dies eine weitere wichtige Transaktion; Indue ist bei Dienstleistungen im Bereich ATM-Switching, -Verarbeitung und -Abwicklung Marktführer, und zwar schon seit einiger Zeit.

Ich unterhalte eine langfristige Beziehung mit Indue, einem Unternehmen, das branchenbeste Abwicklungs- und Verarbeitungsdienstleistungen anbietet. Für Stargroup ist dies eine sehr vorteilhafte Übernahme eines ergänzenden Geschäftsfeldes.

Wir sind davon überzeugt, dass wir den Kunden von Indue nach dem Abschluss zusätzlichen Mehrwert bieten können. In Verbindung mit dem auszuhandelnden Vertrag über laufende Dienstleistungen wird Stargroup weiterhin branchenbeste Switching-, Verarbeitungs- und Abwicklungsdienstleistungen erbringen. Mit den gemeinsamen Stärken der beiden Parteien wird sich Stargroup in der australischen Zahlungstechnologiebranche noch stärker etablieren.

WEITERE INFORMATIONEN

Weitere Informationen erhalten Sie über:
Todd Zani - CEO & Executive Chairman
Stargroup Limited
Tel: +61 (08) 9200 5834E: todd@starpaymentsystems.com.au

Pressedienst - Medien:
Matt Birney-----
Director - Cannings Purple---
Tel: +61 419 217 090, ---E: mbirney@canningspurple.com.au
Über Stargroup

Das Finanztechnologieunternehmen Stargroup Limited ist das einzige an der ASX gelistete Unternehmen, das in Australien Geldautomaten bereitstellt, und vor allem das einzige börsennotierte ATM-Unternehmen, das eine direkte Beteiligung am Hersteller der ATM-Technologien - dem südkoreanischen Privatunternehmen NeoICP - hält.

Stargroup Limited wurde am 7. August 2015 für die nächsten 5 Jahre zum exklusiven Vertriebspartner der cashPod ATM-Unternehmen und damit auch von Cash-Recyclern, Back-Office- und Zahlungstechnologien in Australien.

Stargroup Limited ist über seine 100 %-Töchter StarPOS und StarApps auch ein Anbieter von EFTPOS- und payWave-Technologien und - dank einer mit dem NASDAQ-gelisteten schwedischen Unternehmen West International AB (West) unterzeichneten Vertriebsvereinbarung, die den Vertrieb von EFTPOS-Zahlungsterminals und -lösungen der nächsten Generation in Australien und Neuseeland betrifft - selbst Entwickler des in seinen Terminals verwendeten Quellcodes.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stargroup Ltd., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1278 Wörter, 9224 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Stargroup Ltd. lesen:

Stargroup Ltd. | 14.09.2016

STARGROUP unterzeichnet mit Goldfields Money 15 Mio. $-Cash-Convenience-Vereinbarung über 3 Jahre, um Kosten massiv zu reduzieren

STARGROUP unterzeichnet mit Goldfields Money 15 Mio. $-Cash-Convenience-Vereinbarung über 3 Jahre, um Kosten massiv zu reduzieren WICHTIGSTE FAKTEN - Star Payment Systems unterzeichnet mit Goldfields Money 3-Jahres- Cash-Convenience-Vereinbarung m...
Stargroup Ltd. | 30.08.2016

Stargroup startet Vertrieb von Zahlungslösungen der nächsten Generation in Australien und Neuseeland

Stargroup startet Vertrieb von Zahlungslösungen der nächsten Generation in Australien und Neuseeland 30. August 2016 WICHTIGSTE FAKTEN - Stargroup unterzeichnet über 100%-Tochter StarApps fünfjährige Vertriebsvereinbarung für EFTPOS-Terminal...