info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Blackbird Energy Inc. |

BLACKBIRD ENERGY INC. gibt den Erhalt der behördlichen Genehmigung seines Infrastrukturentwicklungsplans, den Beginn der Herbstbohrungen, die Bewilligung eines Darlehens und die Bestellung eines Vice President, Land bekannt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)




BLACKBIRD ENERGY INC. gibt den Erhalt der behördlichen Genehmigung seines Infrastrukturentwicklungsplans, den Beginn der Herbstbohrungen, die Bewilligung eines Darlehens und die Bestellung eines Vice President, Land bekannt

29. September 2016 - Calgary, Alberta (TSX-V: BBI) Blackbird Energy Inc. (Blackbird oder das Unternehmen) freut sich sehr, den Erhalt der behördlichen Genehmigung für seinen Infrastrukturentwicklungsplan, den Beginn seines für Herbst geplanten Bohrprogramms, die Bewilligung eines revolvierenden Betriebsdarlehens durch die Alberta Treasury Branches (ATB Financial) und die Bestellung eines Vice President, Land bekannt zu geben.

Behördliche Genehmigung des Infrastrukturentwicklungsplans und Baubeginn

Am 28. September 2016 erreichte Blackbird - entsprechend den Auflagen der Energieregulierungsbehörde der Provinz Alberta (AER) - den kritischen Meilenstein für die Bewilligung seiner Betriebsanlage Elmworth (die Anlage) und das damit verbundene Leitungssammelsystem (das Sammelsystem). Blackbird ist alleiniger Eigentümer und Betreiber dieser Anlage. Im Anschluss an den Erhalt der AER-Genehmigung hat Blackbird unverzüglich mit den Bauarbeiten begonnen, die voraussichtlich im Dezember 2016 abgeschlossen werden. Vor Erhalt der AER-Genehmigung waren bereits sämtliche im Vorfeld erforderlichen ziviltechnischen Arbeiten durchgeführt worden, und es wurden auch alle Anlagenkomponenten mit langen Lieferzeiten bestellt.

Blackbirds Anlage (Standort: 12-14-70-7W6) ist zunächst für eine Verarbeitungskapazität von rund 10 MMCF Erdgas/Tag plus rund 1.500 BBLS Kondensat/Tag ausgelegt, was einer Gesamtdurchsatzmenge von rund 3.150 BOE/Tag entspricht. Die Anlage dient auch der Kondensatgewinnung und -stabilisierung. Darüber hinaus wurde bei der Planung der Anlage eine zukünftige Produktionserweiterung berücksichtigt. Das nachstehende Bild zeigt den Grundriss der Anlage von Blackbird mit den Standortkoordinaten 12-14-70-7W6:

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2016/37815/BLACKBIRD News Release Infrastructure Drill Program Facility and VP La docx_DE2_PRCOM.001.png


Blackbirds Sammelsystem umfasst ein 10 km langes Leitungsnetz und wird die Einspeisung der bereits vorhandenen und zukünftigen Produktionsvolumina aus mindestens sieben Bohrplattformen im westlichen Teil der Liegenschaft, südlich des Wapiti River, ermöglichen. Das Sammelsystem wird aufgrund der Nutzung bestehender Schnittlinien sowie umfangreicher Bohrungen unter Tage den Eingriff in die Umwelt so gering wie möglich gestalten. Dies steht auch im Einklang mit Blackbirds progressivem Unternehmensprogramm für soziale Verantwortung und dem Wunsch, sich als geschätzter Unternehmensbürger der Region Grande Prairie zu etablieren.

Garth Braun, Chairman, Chief Executive Officer und President von Blackbird, erklärte: Die Bewilligung unseres Infrastrukturkonzepts für das Gebiet von Grande Prairie zeugt nicht nur vom unermüdlichen Engagement unseres gesamten Teams, sondern auch von der Fähigkeit, eine großformatige Ressource in diesem kondensatreichen Montney-Korridor erschließen zu können. Mit dem Beginn der Errichtung unserer Infrastruktur befinden wir uns nun auf der Zielgeraden, auf der Blackbird den Übergang von einem Explorationsunternehmen der Vorproduktionsphase zu einem umsatzstarken Produzenten in der Montney-Formation vollziehen wird. Mit der Netzanbindung und -einspeisung wird Blackbird die erforderlichen Geldmittel generieren, um die laufenden Abgrenzungs- und Erschließungsarbeiten im Bereich unserer wirtschaftlich hochprofitablen Ressourcen vorantreiben zu können.

Beginn der Herbstbohrungen mit Schwerpunkt auf der Upper Montney-Formation mit ihren großen Vorkommen an Superkondensat

Blackbird wird im Rahmen seines Herbstbohrprogramms mit einer Horizontalbohrung beginnen, die bei Elmworth/Pipestone niedergebracht wird und auf den oberen Anteil der Montney-Formation (Upper Montney) mit ihren umfangreichen Superkondensatvorkommen (mehr als 100 BBLS Kondensat pro MMCF Gas) gerichtet ist. Das Bohrloch wird von einem Aufschlagspunkt an der Oberfläche (10-8-70-07W6) ausgehend in seitlicher Richtung gebohrt und erreicht nach 2.150 Metern den Endpunkt 02/2-20-70-7W6 (die Bohrung 02/2-20). Blackbird plant den Bohrbeginn der genehmigten Bohrung 02/2-20 Anfang Oktober 2016.
-
Blackbird plant ein groß angelegtes Programm zur Fertigstellung der Bohrung 02/2-20 und wird dabei das innovative und patentierte Frackingsystem Bowhead II der Firma Stage Completions einsetzen. Bei diesem Frackingprogramm werden rund 4.000 Tonnen Stützmittel in rund 71 einzelne Fracs eingebracht.

Die Netzanbindung und Förderung aus dem Bohrloch erfolgt unmittelbar nach Abnahme der von Blackbird gewählten Infrastrukturlösung, wodurch kostenaufwändige Flowbacks und Fördertests entfallen.

Herr Braun fügte hinzu: Das von Blackbird in der Upper Montney umgesetzte Bohrprogramm 02/2-20 ist so konzipiert, dass zuallererst die geplante Gewinnung optimiert wird; zusätzlich konzentrieren wir uns darauf, unser Kapital möglichst effizient einzusetzen. Der Einsatz des von Stage Completions entwickelten Frackingsystems Bowhead II ermöglicht eine gezielte Platzierung großer Mengen an Stützmittel und hohe Förderraten über das gesamte Bohrprojekt. Wir legen unser Hauptaugenmerk bei der Förderung der Ressourcen aus der Upper Montney in erster Linie auf den ertragreichen Korridor mit Superkondensatvorkommen, nachdem sowohl neue als auch bestehende Bohrungen der Betreiber in diesem Gebiet sehr positive Leistungszahlen liefern. Das hervorragende Kondensat-Gas-Verhältnis in diesen Bohrungen trägt zu den überzeugenden Kennzahlen bei.

Bewilligung eines revolvierenden Betriebsdarlehens in Höhe von 1,0 Million $ durch ATB Financial

Blackbird hat mit ATB Financial einen Vertrag zur Gewährung eines revolvierenden Betriebsdarlehens in Höhe von 1,0 Million $ unterzeichnet.

Herr Braun erläuterte: Zweifellos ist bei der weiteren Umsetzung unserer Wachstumsstrategie, und vor allem im Hinblick auf die umfangreichen Erschließungsmaßnahmen, der Zugang zu kostengünstigem Kapital von elementarer Bedeutung, um unseren Aktionären eine optimale Wertschöpfung garantieren zu können. Dass wir uns mit diesem Darlehen in der Vorproduktionsphase einen entsprechenden Cashflow sichern können, zeugt von der hervorragenden Geschäftsbeziehung zwischen Blackbird und ATB Financial, und wir betrachten dies als ersten wichtigen Schritt zur Bildung umfangreicher Reserven basierter Kreditfazilität. Wir möchten uns bei ATB dafür bedanken, das sie uns bei der Umsetzung unserer Vision, uns zu einem wichtigen Produzenten in der Region Montney zu entwickeln, unterstützen und das Potenzial unseres großformatigen Projekts bei Elmworth/Pipestone erkannt haben.

Bestellung eines Vice President, Land

Blackbird freut sich, die Bestellung von Herrn Josh Wylie zum Vice President, Land von Blackbird bekannt zu geben. Herr Wylie war bei Blackbird zuvor in der Funktion des Land Manager tätig.

Garth Braun fügte hinzu: Herr Wylie hat in den vergangenen zwei Jahren das Wachstum und den Erfolg von Blackbird entscheidend mitgeprägt. In seiner Rolle als Land Manager von Blackbird war Herr Wylie maßgeblich daran beteiligt, den Grundbesitz von Blackbird im Projekt Elmworth in der Montney-Formation von 30 auf 86,75 Teilabschnitte zu erweitern. Außerdem war Herr Wylie ein wichtiges Mitglied im Team, das für den erfolgreichen Abschluss eines Verarbeitungsabkommens für das von Blackbird bei Elmworth aus der Montney-Formation geförderte Gas sowie eines fixen Gasabnahmevertrags mit dem Alliance Pipeline System, das den Gasmarkt in Chicago beliefert, verantwortlich zeichnete. Mit letzterem erzielt Blackbird einen Preis, der über dem gängigen AECO-Handelspreis liegt. Zuletzt hat Herr Wylie gemeinsam mit mir am Ausbau unserer Grundflächen und den Prüfauflagen für die Pipeline- und Batterie-Infrastruktur gearbeitet. Herr Wylie war für einen ständig wachsenden Verantwortungsbereich zuständig und ist für Blackbird so zu einem Wegbereiter für bereits erzielte als auch zukünftige Erfolge geworden.

Herr Wylie ist ein Experte für Öl- und Gasressourcen (Mineral Landman) mit mehr als sieben Jahren Betriebserfahrung in den Bereichen Exploration und Produktion. Herr Wylie absolvierte sein Wirtschaftsstudium (Bachelor of Commerce) im Fach Petroleum Land Management an der University of Calgary und ist Mitglied der Canadian Association of Petroleum Landmen.

Über Blackbird
Blackbird Energy Inc. ist ein hochinnovatives, auf die Exploration und Erschließung von Öl- und Gasvorkommen spezialisiertes Unternehmen mit Tätigkeitsschwerpunkt in der kondensatreichen Montney-Formation bei Elmworth in der Nähe der Stadt Grande Prairie (Alberta).
Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Unternehmenspräsentation unter www.blackbirdenergyinc.com bzw. über:
Blackbird Energy Inc.
Garth Braun
Chairman, CEO & President
(403) 500-5550
gbraun@blackbirdenergyinc.com

Jeff Swainson
Chief Financial Officer
(403) 699-9929
jswainson@blackbirdenergyinc.com

Joshua Mann
Vice President, Business Development
(403) 390-2144
josh@blackbirdenergyinc.com

Hinweise und zukunftsgerichtete Informationen

Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen (zusammen als zukunftsgerichtete Aussagen bezeichnet). Diese Aussagen können eine Reihe von Risiken und Unsicherheiten beinhalten, die möglicherweise dazu führen, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Erfolge und Entwicklungen erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen Aussagen beschrieben werden. Sie sind daher keine Garantie für die zukünftige Leistung des Unternehmens. Solche zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten unter anderem auch Aussagen zu folgenden Aspekten: den Zeitpunkt des Abschlusses der Bauarbeiten für das Sammelsystem, der aus aktueller Sicht im Dezember 2016 geplant ist; die Durchsatzkapazität der Anlage von Blackbird am Standort 12-14-70-7W6 in der Anfangsphase und in der Zukunft; dass die Anlage eine Produktionssteigerung in der Zukunft oder die Einspeisung der bereits vorhandenen und zukünftigen Produktionsvolumina aus weiteren Bohrplattformen ermöglicht; der Zeitpunkt der Bohrungen und die Fertigstellung des nächsten Blackbird-Bohrlochs, insbesondere, dass die Bohrungen im Oktober 2016 beginnen werden; die Rahmenbedingungen des Bohrprogramms 02/2-20, insbesondere im Hinblick auf den Einsatz des von Stage Completions entwickelten Frackingsystems Bowhead II; und dass bei diesem Frackingprogramm rund 4.000 Tonnen Stützmittel in rund 71 einzelne Fracs eingebracht werden.

Es kann nicht garantiert werden, dass Ereignisse, die in den zukunftsgerichteten Informationen erwartet werden, tatsächlich eintreten, bzw. kann bei deren Eintreten nicht abgeleitet werden, welche Vorteile sich für das Unternehmen daraus ergeben. Diese zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die aktuelle Sichtweise der Firmenführung wider und basieren auf bestimmten Erwartungen, Schätzungen und Annahmen, die sich möglicherweise als unrichtig herausstellen könnten. Eine Reihe von Risikofaktoren und Unsicherheiten könnten bewirken, dass unsere tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Ergebnissen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen direkt oder indirekt erwähnt werden. Dazu zählen unter anderem: (1) eine Verschlechterung der allgemeinen Wirtschaftslage in Nordamerika und auf internationaler Ebene, (2) die typischen Unsicherheiten und der spekulative Charakter der Exploration und Förderung von Öl- und Gasvorkommen, einschließlich der Bohrungsrisiken, (3) der Preis von und die Nachfrage nach Öl und Gas und deren Auswirkung auf die wirtschaftlichen Kennzahlen der Öl- und Gasförderung, (4) allfällige Ereignisse oder Gründe, die zur Verzögerung oder zum Abbruch der Exploration oder Erschließung in den Konzessionsbeteiligungen des Unternehmens führen, wie z.B. Umwelthaftungen, Witterungsverhältnisse, Maschinenausfälle, Sicherheitsfragen und arbeitsrechtliche Probleme, (5) das Risiko, dass das Unternehmen seinen Geschäftsplan nicht umsetzen kann, (6) die mangelnde Verfügbarkeit von Schlüsselarbeitskräften, (7) die Nichtfinanzierbarkeit von betrieblichen und wachstumsorientierten Maßnahmen und (8) andere Faktoren, auf die das Unternehmen keinen Einfluss hat. Sollten eine oder mehrere dieser Risiken oder Ungewissheiten eintreten oder sich die Annahmen des Unternehmens als unrichtig erweisen, dann könnten sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Aussagen prognostiziert wurden. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die vorstehende Liste mit Risiken und Ungewissheiten bzw. anderen Faktoren nicht vollständig ist. Unvorhersehbare oder unbekannte Faktoren, die nicht erwähnt wurden, könnten ebenfalls erhebliche negative Auswirkungen auf zukunftsgerichtete Aussagen haben. Die Auswirkungen eines beliebigen Faktors auf eine bestimmte zukunftsgerichtete Aussage lässt sich nicht mit Sicherheit feststellen, da solche Faktoren von anderen Faktoren abhängig sind und die Vorgehensweise des Unternehmens von der Bewertung der zukünftigen Entwicklung unter Berücksichtigung aller verfügbaren Informationen abhängt. Sämtliche zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung sind durch diesen vorsorglichen Hinweis eingeschränkt. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, falls sich die Umstände oder die Schätzungen oder Meinungen des Managements ändern sollten, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert.
TSX VENTURE EXCHANGE INC. HAT DEN INHALT DIESER PRESSEMELDUNG WEDER GENEHMIGT NOCH ABGELEHNT. Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Blackbird Energy Inc., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1795 Wörter, 14714 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Blackbird Energy Inc. lesen:

Blackbird Energy Inc. | 23.11.2016

Blackbird Energy Inc. informiert über den erfolgreichen Erwerb einer 10 %-Beteiligung an Stage Completions Inc. und den Beginn der Bohrungen in Loch 3-28 im Projekt Elmworth Montney

Blackbird Energy Inc. informiert über den erfolgreichen Erwerb einer 10 %-Beteiligung an Stage Completions Inc. und den Beginn der Bohrungen in Loch 3-28 im Projekt Elmworth Montney 23. November 23, 2016 - Calgary, Alberta (TSX-V: BBI) Blackbird E...
Blackbird Energy Inc. | 18.11.2016

Blackbird informiert über das erfolgreiche Bohrungs- und Fertigstellungsprogramm in Loch 02/2-20 unter Einsatz des Stage-Systems, den geplanten Abschluss der Übernahme von Anteilen an Stage, die Senkung der Bohrungs- und Fertigstellungskosten

BLACKBIRD informiert über das erfolgreiche Bohrungs- und Fertigstellungsprogramm in Loch 02/2-20 unter Einsatz des Stage-Systems, den geplanten Abschluss der Übernahme von Anteilen an Stage, die Senkung der Bohrungs- und Fertigstellungskosten, einl...
Blackbird Energy Inc. | 02.11.2016

Blackbird Energy Inc. gibt Abschluss der CDE-Privatplatzierung für einen Erlös von 5,1 Millionen $ bekannt

Blackbird Energy Inc. gibt Abschluss der CDE-Privatplatzierung für einen Erlös von 5,1 Millionen $ bekannt 1. November 2016 - Calgary, Alberta (TSX-V: BBI) Blackbird Energy Inc. (Blackbird oder das Unternehmen) freut sich, bekannt zu geben, dass ...