info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Altair Engineering GmbH |

Altair übernimmt Solid Iris Technologies, den führenden Anbieter von fotorealistischem Rendering und Visualisierung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Rendering Technologie wird in Altairs Softwareportfolio integriert und bietet Designern und Ingenieuren eine neue Anwendererfahrung


Altair hat Solid Iris Technologies, ein in Griechenland ansässiges Technologieunternehmen, das sich im Bereich fotorealistischem Rendering und Visualisierung mit seiner high-end Lösung „Thea Render“ spezialisiert hat, übernommen. Die beiden Unternehmen...

Troy, 30.09.2016 - Altair hat Solid Iris Technologies, ein in Griechenland ansässiges Technologieunternehmen, das sich im Bereich fotorealistischem Rendering und Visualisierung mit seiner high-end Lösung „Thea Render“ spezialisiert hat, übernommen. Die beiden Unternehmen pflegen bereits seit Jahren eine Geschäftsbeziehung, im Rahmen derer Altair die fortgeschrittene Technologie von Solid Iris‘ Thea Render nutzt, um Rendering Funktionen in der Konzeptdesignsoftware solidThinking Evolve anzubieten.

James R. Scapa, Altairs Gründer, Vorsitzender und CEO, erläutert: „Mit der immer weiter wachsenden Leistungsfähigkeit und Cloud-Verfügbarkeit von High Performance Computing (HPC) entsteht ein riesiger Markt für Rendering-Lösungen für verschiedenste Anwendungen, von Architektur-Visualisierungen über Produktdesign bis hin zu Unterhaltung und ‘Augmented Reality‘. Wir freuen uns darauf, den Anwendern unserer Software aus den Bereichen Design und Entwicklung leistungsfähige, neue Funktionen zu liefern.“

Thea Rendering ist ein moderner „Biased“, „Unbiased“ und GPU Renderer mit einer Reihe von innovativen Funktionen, einem leistungsstarken Materialsystem und einem eigenen, modernen Studio. Die Einbindung dieser fotorealistischen Rendering-Technologie in die solidThinking und Altair Produkte wird zu einer komplett neuen Erfahrung bei der Visualisierung, Modellierung und dem Design beitragen. Thea Render ist darüber hinaus in zahlreiche Modellierungsanwendungen integriert, deren mehrere tausend Anwender von Altairs globalem Support und den Trainingsressourcen profitieren werden.

„Sehen ist die wichtigste menschliche Sinnesempfindung“, sagt Ioannis Pantazopoulos, Geschäftsführer von Solid Iris, „und spielt beim Verständnis unserer Welt eine entscheidende Rolle. Mit der Integration unseres Teams und unserer Technologie in Altair werden wir weiterhin daran arbeiten, die Anwendererfahrung unserer Lösung zu verbessern, so dass die Produktentstehung in einer scheinbar realen Szene im Computer und nicht vor dem Bildschirm stattfindet.“

Um mehr über die Produktlinie von Solid Iris zu erfahren, besuchen Sie bitte www.thearender.com.

Über solidThinking

solidThinking erstellt, entwickelt und vertreibt Technologien, die unsere Kunden dabei unterstützen, die begehrenswertesten Produkte schneller zu ihren Kunden zu bringen. Die solidThinking Software wird über ein weltweites Resellernetz vertrieben und unterstützt und ist außerdem als Teil der Altair HyperWorks® Suite verfügbar. solidThinking ist ein 100 prozentiges Tochterunternehmen von dem in Troy, Mich. ansässigen Unternehmen Altair.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 324 Wörter, 2840 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Altair Engineering GmbH lesen:

Altair Engineering GmbH | 18.01.2017

Die Altair Partner Alliance wird um eine „Human-Centered“ Design-Software erweitert

Troy, MI, 18.01.2017 - Die Altair Partner Alliance (APA) freut sich, bekannt zu geben, dass die Software Santos® Pro (Pro) von SantosHuman Inc. dem APA Angebot hinzugefügt wurde. Pro sagt das menschliche Leistungsvermögen voraus und unterstützt s...
Altair Engineering GmbH | 10.01.2017

Altair gewinnt Airbus Benchmark: HyperMesh® und HyperView® werden in Zukunft bei Airbus für Pre- und Post-Processing eingesetzt

Troy, MI, 10.01.2017 - Altair konnte einen Benchmark für sich entscheiden, der im Ergebnis dazu führt, dass Airbus nun weltweit im Pre- und Post-Processing neue, auf HyperMesh und HyperView basierende Werkzeuge einsetzt. Der Benchmark wurde von Air...
Altair Engineering GmbH | 07.12.2016

Bewegungsanalysen zur Lastermittlung und Visualisierung / Leistungsstarke neue Versionen von solidThinking Inspire und Evolve 2017

Troy, MI, 07.12.2016 - Das viele neue Funktionen umfassende Release der solidThinking Designsuite, bestehend aus solidThinking Inspire® 2017 und solidThinking Evolve® 2017, ist ab sofort verfügbar.Bei der Version 2017 haben sich die Teams der Prod...