info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Axway Deutschland GmbH |

Sopra Group will B2B-Software-Geschäft von Atos Origin in Deutschland für Tochtergesellschaft Axway übernehmen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Grundlegende Entwicklung in der globalen Strategie von Axway sorgt für gestärkte Präsenz auf dem deutschen Markt und sichert Führungsposition für B2B-Software in Europa

SCOTTSDALE, Arizona, PARIS, FRANKFURT am Main 8. Dezember 2006 – Axway, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Sopra Group, steht kurz vor der Unterzeichnung eines Vertrages mit Atos Origin, einem führenden internationalen IT-Serviceanbieter. Dieser Vertrag sieht den Erwerb des B2B-Software-Geschäfts von Atos Origin in Deutschland vor. Nach Abschluss der Übernahme strebt das zusammengelegte Unternehmen eine Führungsrolle auf dem europäischen Markt für elektronische Datenaustausch-Lösungen (EDI, Electronic Data Interchange) sowie B2B-Lösungen an. Außerdem wird die Gesellschaft dann als einer der Hauptanbieter von B2B-Software in Deutschland auftreten und auch im Bereich Collaborative Business Solutions eine Spitzenposition einnehmen. Die Realisierung dieser Transaktion ist abhängig von der behördlichen Genehmigung und soll Anfang 2007 abgeschlossen sein. Ergänzend zu der geplanten Übernahme werden Atos Origin und Axway außerdem eine weltweite Partnerschaft für B2B-Lösungen besiegeln.

Nachdem alle Vermögenswerte des deutschen B2B-Software-Geschäfts von Atos Origin in ein neues Unternehmen übertragen worden sind, wird Axway 100 Prozent des Aktienkapitals dieser neuen Gesellschaft in bar erwerben. Weitere Einzelheiten werden nach dem Vertragsabschluss bekannt gegeben.

Durch die Übernahme kann sich Atos Origin verstärkt auf die Kerngeschäftsfelder Consulting, Systemintegration und Managed Operations konzentrieren. Zudem ist das Unternehmen überzeugt, dass sich für die deutsche Sparte unter der Obhut von Axway optimale Wachstumschancen im B2B-Software-Geschäft ergeben.

Diese Übernahme ist Teil der globalen Entwicklungsstrategie von Axway. Aufgrund der komplementären geografischen Positionierung soll ein Gesamtunternehmen mit klarer Führungsposition in Europa hervorgehen. Darüber hinaus entsteht durch die ausgewiesene Fachkompetenz von Axway im Bereich Collaborative-Business-Lösungen und von Atos Origin im Bereich B2B-Software in Deutschland ein Unternehmen mit globalem Führungsanspruch, das in der Lage ist, die Anforderungen von großen multinationalen Konzerne zu bedienen.

Der heutige B2B-Software-Geschäftsbereich von Atos Origin Deutschland verfügt über langjährige Erfahrungen als Anbieter von EDI- und B2B-Lösungen, insbesondere für den Automobilsektor. Seit Mitte der 80er Jahre hat der Geschäftsbereich eine breite Kundenbasis von etwa 1.200 Installationen aufbauen können. Seit 2005 gehört er zu den führenden Entwicklern von EDI- und B2B-Software in Deutschland. Mit seinen „On-Demand”-Services unterstützt Atos Origin Deutschland Kunden bei der Reduktion ihrer IT-Kosten. Der B2B-Software-Geschäftsbereich von Atos Origin Deutschland beschäftigt 160 Mitarbeiter in Berlin, Hamburg, Düsseldorf und Stuttgart. Er bietet eine modulare, vollständig integrierte Produkt-Suite für eine Vielzahl von Integrationsoptionen, beginnend bei klassischen EDI-Lösungen bis zu Marketplace Connectivity und WebEDI. Zusätzlich zu der umfangreichen Abdeckung im Bereich des Automobilsektors gehören ein vordefiniertes Consumer-Packaged-Goods-Angebot (CPG) sowie eine umfangreiche Palette von Schnittstellenstandards zum Angebot.

Nach der abgeschlossenen Übernahme stehen Kunden erweiterte Funktionsmerkmale der Axway Synchrony-Plattform wie Business Process Management (BPM), Business Activity Monitoring (BAM) und Managed File Transfer (MFT) zur Verfügung. Diese ergänzen die derzeit vom deutschen Atos Origin B2B-Software-Geschäftsbereich angebotenen Technologien. Bereits heute profitieren gemeinsame Kunden beim Management ihres Collaborative Business vom kombinierten Mehrwert der beiden Produktreihen.

Die B2B-Softwareprodukte von Atos Origin sollen in die Axway Synchrony-Plattform integriert und verwaltet werden. Dies verbessert EDI-Formate und Prozessintegrationstechniken speziell für den Automobilsektor. Weitere Vorteile sind der Ausbau von Web-EDI-Funktionalitäten, die Weiterentwicklung der privilegierten Beziehungen mit führenden Enterprise-Resource-Planning-Systemen (ERP) und die damit verbundenen Verbindungsmöglichkeiten zwischen B2B-Servern. Ferner wird Axway gemeinsam mit Atos Origin Deutschland ein Software-as-a-Service-Angebot (SaaS) beibehalten und weiterentwickeln. Atos Origin Deutschland wird zudem auch weiterhin eine Outsourcing-Infrastruktur anbieten.

Axway erwartet, seine wichtigen Marktstärken in den schnell wachsenden Branchen des Gesundheitswesens, der Finanzdienstleistungen, des Automobilsektors sowie in der Logistik- und Transportindustrie nach der Übernahme kapitalisieren zu können. Die Transaktion wird darüber hinaus noch bessere Karrieremöglichkeiten für die über 1.100 Mitarbeiter von Axway mit sich bringen.

„Diese Operation führt zwei gesunde Unternehmen zusammen”, so Christophe Fabre, CEO von Axway. „Wir sind sicher, dass die über 8.000 Kunden und Partner das erweiterte Produkt- und Dienstleistungsangebot aus unseren zusammengelegten Aktivitäten schätzen werden. Durch die Nutzung unserer gemeinsamen Stärken und Kompetenzen in den Bereichen serviceorientierte Architekturen, B2B und im vertikalen Sektor werden wir bestens positioniert sein, um unsere Aktivitäten in Europa auszuweiten, die bedeutende Präsenz in Deutschland zu kapitalisieren und qualitativ führende Lösungen für die globalen Kunden weltweit zu schaffen.”

„Durch die Verbindung von Axway mit dem B2B-Software-Geschäft von Atos Origin Deutschland wird in Europa de facto ein B2B-Marktführer für die Echtzeit-Kooperation zwischen Geschäftspartnern entstehen”, kommentiert Wolfgang Sturm, COO von Atos Origin in Deutschland. „Unser B2B-Software-Geschäft genießt bei seinen 900 Kunden einen ausgezeichneten Ruf als Anbieter einer Vielzahl von Qualitätsdienstleistungen, der in der Lage ist, alle Anforderungen des sich schnell entwickelnden B2B-Marktes zu erfüllen.”

Über Atos Origin

Atos Origin ist ein international führender Anbieter von IT-Dienstleistungen. Das Unternehmen bietet das gesamte Spektrum an Beratung und Dienstleistungen der Informationstechnologie. Die Kompetenzbereiche umfassen Consulting, Systemintegration und Outsourcing. Atos Origin erzielt einen Jahresumsatz von 5,5 Milliarden Euro und beschäftigt 47.000 Mitarbeiter in 40 Ländern.

Atos Origin ist der weltweite IT-Partner der Olympischen Spiele und hat einen Kundenstamm, der sich aus erstklassigen internationalen Unternehmen in allen Branchen zusammensetzt.

In der Region Germany and Central Europe, zu der Deutschland, Schweiz, Österreich und Polen gehören, erwirtschaften rund 3.700 Mitarbeiter einen Umsatz von 562 Millionen Euro.

Atos Origin ist an der Eurolist Marché in Paris notiert und firmiert als Atos Origin, Atos Consulting, Atos Euronext Market Solutions und Atos Worldline.

Weitere Informationen unter http://www.atosorigin.com

Über Sopra Group

Als führender Marktanbieter im europäischen Consulting- und IT-Dienstleistungsgeschäft mit insgesamt 9.600 Mitarbeitern bietet die Sopra Group das komplette Servicespektrum zum Umbau der Organisation und Informationssysteme von Unternehmenskunden. Die Sopra Group liefert Gesamtlösungen, die strategische Vorüberlegungen aus der Perspektive des leitenden Managements ebenso umfassen wie die Beaufsichtigung und Implementierung von umfangreichen Projekten zur Systemintegration und Anwendungsauslagerung. Über seine Tochtergesellschaft Axway führt die Gruppe die weltweite Umsetzung ihrer Aktivitäten in den Bereichen Anwendungsintegration und Collaborative Business Solutions mit einem umfangreichen Angebot von Lösungen und Dienstleistungen aus.

Weitere Informationen unter: http://www.sopragroup.com

Über Axway

Axway ist nach der Fusion mit Cyclone Commerce der weltweit führende Anbieter von Collaborative-Business-Lösungen. Die Firma baut – innerbetrieblich und organisationsübergreifend – dynamische Vernetzungen auf, die Unternehmen die Abwicklung ihrer Geschäftsprozesse erleichtern. Mehr als 7.000 Kunden weltweit nutzen Axway-Lösungen für das Management und die Überwachung ihrer geschäftskritischen Informationen, um die Effizienz der Wertschöpfungskette, die Einhaltung von Vorschriften und die Service-Qualität zu verbessern.
Axway, eine Tochtergesellschaft der Sopra Group, hat einen zweigeteilten Geschäftssitz in Paris und Scottsdale, Arizona, sowie Niederlassungen in 19 Ländern. Der Deutschlandsitz befindet sich in Frankfurt am Main.

Weitere Informationen unter: http://www.axway.com.

Pressekontakte

Sopra Group Investor Relations:
Kathleen Bracco - +1(0)40 67 29 61 - braccoclark@sopragroup.com

Sopra Group:
Virginie Legoupil - +1(0)40 67 29 41 - vlegoupil@sopragroup.com

Atos Origin:
Katrin Morhenne - +49 (0)201 4305 9267 - katrin.morhenne@atosorigin.com

Axway Deutschland:
Vanessa Frosch - +49 (0)69 24 45 08-0 – vfrosch@axway.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Axel Schmidt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1038 Wörter, 8963 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Axway Deutschland GmbH lesen:

Axway Deutschland GmbH | 04.08.2008

Axway präsentiert das Synchrony-Angebot auf der Sibos 2008

Frankfurt am Main – 4. August 2008 – Axway, weltweit führender Anbieter von Lösungen im Bereich B2B Finance, wird im Rahmen der Sibos 2008 die Synchrony Financial Interaction Suite vorstellen, ein Lösungs-Bundle aus leistungsstarken integrierten...
Axway Deutschland GmbH | 27.06.2008

Führendes Beratungsunternehmen positioniert Axway im Leaders-Quadrant für Managed File Transfer

Frankfurt am Main – 27. Juni 2008 – Gartner Inc. positioniert Axway im „Leaders“-Quadrant seines Magic Quadrant für Managed File Transfer. Im Magic Quadrant für Managed File Transfer (MFT) von Frank Kenney und James Lennard heißt es: „Unte...
Axway Deutschland GmbH | 16.06.2008

Axway weitet Odette Engagement zum Aufbau von Industriestandards aus

Frankfurt am Main – 16. Juni 2008 – Axway ist ab sofort IT Associate Member der Odette. Durch sein Engagement und seine technologische Expertise soll Axway nun unter anderem dazu beitragen, die Effektivität globaler und europäischer Supply Chains...