info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SECPLAN Technik GmbH |

Viele Alarmanlagen müssen nachgerüstet werden

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


 

Einbruchschutz wird von vielen Wohnungsbesitzern immer noch vernachlässigt. Nur ein geringer Teil der privaten Immobilienbesitzer verfügt über eine Alarmanlage. Dabei kommt erschwerend hinzu, dass viele der eigebauten Alarmsysteme nur unzureichenden Einbruchschutz bieten. Die Firma SECPLAN Schutz-Haus bietet jetzt eine einfache Lösung, um die eigene Alarmanlage wirkungsvoll nachzurüsten.   

 



 

Reichelsheim. In Deutschland ist das Angebot an Alarmanlagen für private Anwendungen für den Laien sehr unübersichtlich. Von Billigangeboten aus dem Baumarkt bis zu teuren Lösungen vom Fachhandel kann der Kunde für sein Eigenheim auswählen was er für geeignet hält. Leider ist die Fachberatung in diesem Bereich oft unzureichend. Viele Alarmanlagen haben deshalb gefährliche Sicherheitslücken. Sie schlagen häufig erst Alarm, wenn die Einbrecher bereits ins Haus eingedrungen sind. Manche Alarmsysteme sind leicht zu umgehen und lösen dann überhaupt nicht aus. In solchen Fällen sind die Diebe längst mit der Beute verschwunden, bevor der Hausbesitzer etwas merkt.  Im schlimmsten Fall führen diese Mängel zu riskanten Begegnungen zwischen Bewohnern und Einbrechern. Eine bestehende Alarmanlage kann jedoch ohne großen technischen Aufwand nachgerüstet werden, um das Zuhause und die Familie effektiv zu schützen. Die Firma SECPLAN Schutz-Haus hat eine Reihe von Erweiterungspaketen entwickelt, die an jede bestehende Alarmanlage problemlos angepasst werden kann. Die Installation erfolgt kabellos und kann schnell ohne Bohrungen in jedem Haus durchgeführt werden. Marc Sattler, Geschäftsführer von SECPLAN Schutz-Haus, erläutert die Idee hinter den neuen Nachrüstungs-Paketen: „Wir haben immer wieder festgestellt, dass Hausbesitzer oftmals viel Aufwand mit dem Einbau von Alarmanlagen betreiben. Wenn wir ihnen dann die Schwachstellen aufzeigen, sind sie oft schockiert und ärgern sich über die teure Investition. Unsere Schutzpakete sind speziell darauf abgestimmt, bestehende Anlagen mit einem möglichst geringen Installations-Aufwand schnell zu optimieren“, so Marc Sattler. 

 

Das Grund-Paket „Außenabsicherung“ stellt bereits einen hochwirksamen Rundumschutz des Eigenheims dar. Die Kombination aus Funkalarm, Videoüberwachung und Sicherheitszentrale erfasst Einbrecher bereits bevor Türen oder Fenster aufgebrochen werden. Die Sicherheitszentrale kann sofort die Polizei alarmieren. Optional kann die Sicherheitsleitstelle unbefugte Personen direkt über Lautsprecher ansprechen. Marc Sattler hält diese Kombination verschiedener Alarmsysteme für den derzeit besten Schutz im privaten Bereich: „Wir haben mit SECPLAN Schutz-Haus im Moment eine Erfolgsquote von 98%. Mit anderen Worten: Dort wo unsere Technik eingesetzt wird, konnten fast alle Einbruchsversuche abgewehrt werden.“   

 

 

 

Über SECPLAN 

 

Seit 1997 ist die SECPLAN Technik GmbH Berater und Distributor für innovative Produkte im Bereich der elektronischen Sicherheitstechnik für den deutschsprachigen Raum. Die Arbeits-Schwerpunkte bilden hochwertige Komplettsystemlösungen und Ergänzungen zu bestehenden Einbruchmeldeanlagen und Einbruchmeldezentralen. Ergänzt wird das Portfolio durch ein breites Angebotsspektrum im Bereich der Freiland- und Außenüberwachung.

 

Die Anwendungsgebiete erstrecken sich von kleinen Objekten im gehobenen privaten Bereich bis hin zu gewerblichen Großanlagen wie Kraftwerken, Solar/Windparks, Umspannwerken und anderen industriellen Anlagen.

Mit den Sicherheitspaketen von SECPLAN können Haus- und Wohnungsbesitzer wieder ruhig schlafen. Wollen Sie mehr erfahren oder wissen, wo Sie das SECPLAN SCHUTZ-HAUS System in Ihrer Nähe einfach beziehen können? 
Rufen Sie uns an! Melden Sie sich einfach bei uns an unter 0 61 64-64 20 - 410



Web: http://www.schutz-haus.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stefanie Spijkers (Tel.: 0 61 64-64 20 - 410), verantwortlich.


Keywords: Einbruchschutz, Alarmanlagen, SECPLAN Schutz-Haus, Videoüberwachung, Einbrecher

Pressemitteilungstext: 444 Wörter, 3803 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: SECPLAN Technik GmbH

Seit 1997 ist die SECPLAN Technik GmbH Berater und Distributor für innovative Produkte im Bereich der elektronischen Sicherheitstechnik für den deutschsprachigen Raum. Die Arbeits-Schwerpunkte bilden hochwertige Komplettsystemlösungen und Ergänzungen zu bestehenden Einbruchmeldeanlagen und Einbruchmeldezentralen. Ergänzt wird das Portfolio durch ein breites Angebotsspektrum im Bereich der Freiland- und Außenüberwachung.
Die Anwendungsgebiete erstrecken sich von kleinen Objekten im gehobenen privaten Bereich bis hin zu gewerblichen Großanlagen wie Kraftwerken, Solar/Windparks, Umspannwerken und anderen industriellen Anlagen.
SECPLAN bietet Händlern und Privatkunden umfassende Beratung, einen starken technischen Support, umfassende Produktschulungen und praktische Unterstützung bei der Planung und Projektierung, im Bedarfsfall auch vor Ort.
Ausführliche Informationen können unter http://www.schutz-haus.com/ abgerufen werden.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SECPLAN Technik GmbH lesen:

SECPLAN Technik GmbH | 01.12.2016

Der Panikraum – die sichere Rückzugsmöglichkeit wenn Einbrecher ins Haus vordringen.

  Den besten Einbruchschutz bieten Alarmanlagen mit Live-Videoüberwachung, die Eindringlinge schon beim Betreten des Grundstücks erkennen und durch die sofortige direkte Ansprache und die Alarmierung der Polizei die Täter abwehrt. Doch leider gib...
Secplan Technik GmbH | 07.11.2016

Wenn der Einbrecher plötzlich im Nebel steht

  Reichelsheim. Die Zahl der Einbrüche in Deutschland bleibt auf einem sehr hohen Niveau. Immer mehr Wohnungseigentürmer versuchen Einbrecher durch Alarmanlagen abzuwehren. Herkömmliche Sicherheitslösungen schlagen jedoch erst Alarm, wenn Täter...
SECPLAN Technik Gmbh | 16.06.2016

Schutz vor Einbrechern richtig planen mit SECPLAN Schutz-Haus

  Reichelsheim. Rund 167.000 Mal wurde im vergangenen Jahr in Deutschland eingebrochen. Nur etwa 15% der Taten werden von der Polizei aufgeklärt. Für die Betroffenen bedeutet das neben dem materiellen Schaden    häufig auch lang anhaltende Än...