info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AMSYS GmbH |

Anwendertagung zum Thema Obsoleszenzmanagement und Ersatzteilversorgung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Mehr als 25 verschiedene Verkehrsunternehmen treffen sich zum fachlichen Austauch


Am 19. und 20. Oktober 2016 findet die 6. Portal-Anwendertagung der Firma AMSYS GmbH zum Thema Obsoleszenzmanagement und Ersatzteilversorgung in München statt.



 

Bereits jetzt haben mehr als 50 Teilnehmer von 26 verschiedenen Verkehrsunternehmen aus 4 Ländern ihre Teilnahme fest zugesagt, darunter die Deutsche Bahn, die Schweizer und die Österreichische Bundesbahnen sowie Ned Train aus den Niederlanden. Damit ist dies die bisher größte unternehmensübergreifende Tagung von Betreiberunternehmen zu diesem Thema. Die Mitglieder der Austauschplattform http://www.obsolescence-management.net/ treffen sich halbjährlich zu einem persönlichen Austausch über aktuelle Themen und Lösungen zu den alltäglichen Herausforderungen im Betrieb von Bahnen und Bussen. Das Austausch-portal http://www.obsolescence-management.net/ ging im April 2014 auf Initiative der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), der Schweizer Bundesbahnen (SBB), der Verkehrsaktiengesellschaft Nürnberg (VAG) sowie der Deutschen Bahn (DB) an den Start. Stand heute sind 14 weitere Verkehrsunternehmen bereits Mitglied und viele weitere zeigen Interesse. Das Portal hilft Betreiberunternehmen akute Probleme mit Obsoleszenzen und Ersatzteilengpässen gemeinsam zu lösen und somit Risiken zu minimieren. Dadurch konnten schon Einsparungen in Millionenhöhe realisiert werden. 

 

Die AMSYS-Anwendertagung in diesem Halbjahr findet in München statt und wird in enger Kooperation mit dem Elektronik-Zentralwerk (EZW) der DB Instandhaltung organisiert. Zeigt die Mannschaft der EZW am ersten Tag der Veranstaltung, wie im Bereich der DB aktives Obsoleszenzmanagement betrieben wird und welche Möglichkeiten auch anderen Betreibern angeboten werden können. Der zweite Tag steht für Workshops und den Austausch zu aktuellen Themen zur Verfügung. Das persönliche Networking steht bei dieser Tagung im Vordergrund und wird auch durch ein gemeinsames Dinner am Abend des ersten Tages aktiv gefördert. Details und Agenda: http://www.obsolescence-management.net/events.  

Organisator der Tagung und Realisierungspartner des Portals ist die AMSYS GmbH aus München (Kontakt: Hans-Georg Dück, GF, Tel. 089/32406133, info@am-sys.com).



Web: http://www.am-sys.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Hans-Georg Dueck (Tel.: 0893206133), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 264 Wörter, 2422 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: AMSYS GmbH

Produktportfolio: Dienstleistungs- & Softwarelösungen im Bereich Lifecycle- Management mit den Kernthemen Obsoleszenz- & Konfigurationsmanagement

Firmenausrichtung: Bei unseren Anwendbaren Management SYStemen (AMSYS) dreht sich alles um die Vermeidung von unötigen Kosten. Wir lösen akute Probleme und entwickeln bzw. implementieren zukunftsfähige Prozesse in den Themengebieten Obsoleszenz-, Konfigurations-, Change- und Abkün- digungsmanagement sowie Sonderbeschaffung.

Dienstleistungen: Workshops & Seminare / Audits & Studien / Konzept & Prozessentwicklung inkl. Dokumentation / Interimsmanagement

Softwarelösungen: Obsolescence Management Portal (OMP), ein Informationsaustauschportal für Verkehrsunternehmen für jegliche Obsoleszenzprobleme (www.obsolescence-management.net) / Obsolescence Management Client (OMC), eine industrieunabhängige Software für die normkonforme Erfassung, kooperative Bearbeitung & nachhaltige Lösung von Obsoleszenz- fällen / BOM Service, eine vollautomatisierte Stücklistenanalyse mit Reporting von aktuellen & zukünftigen Verfügbarkeiten inkl. Alternativen / SMART-Tool, eine umfassende & intelligente Lösung, die alle Aspekte von langfristigen Entwicklungs-, Versorgungs- & Instandhaltungsphasen unterstützt.

Präsenz: DACH-Region

Unternehmensstandort: München

Referenzen: Hersteller, Lieferanten & Betreiber langlebiger Investitionsgüter; z.B. Bahn, Verkehr- und Transportindustrie, Automotive, Luft- und Raumfahrt sowie Militär, Medizintechnik, Anlagenbau und Automation.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von AMSYS GmbH lesen:

AMSYS GmbH | 01.11.2016

6. Anwendertagung – Austausch- & Kommunikationsportal – Obsoleszenzmanagement & Ersatzteilversorgung

Um sich diesen Herausforderungen zu stellen und gemeinsam enorme Kosten durch Abkündigungen von Ersatzteilen zu vermeiden, ist neben Zusammenarbeit mit den Herstellern, auch der Austausch mit anderen Betreibern in ganz Europa über das Austauschport...