info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ZTE Deutschland GmbH |

ZTE: Digitalisierungs-Partnerschaft mit Land Kärnten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


ZTE und Kärnten unterzeichnen gemeinsame Absichtserklärung mit dem Ziel, Kärnten zur digitalen Vorzeigeregion Europas zu machen


Im Rahmen des CEE-Wirtschaftsforums Velden unterzeichnete ZTE, der international führende Anbieter von Lösungen für die Telekommunikationsbranche sowie für Unternehmens- und Privatkunden im Bereich mobiles Internet, heute gemeinsam mit dem Land Kärnten...

Düsseldorf, 05.10.2016 - Im Rahmen des CEE-Wirtschaftsforums Velden unterzeichnete ZTE, der international führende Anbieter von Lösungen für die Telekommunikationsbranche sowie für Unternehmens- und Privatkunden im Bereich mobiles Internet, heute gemeinsam mit dem Land Kärnten eine Absichtserklärung mit dem Ziel, das Land Kärnten an die Digitalisierungsspitze in Europa zu führen. Die Standortattraktivität der Region soll dadurch nachhaltig abgesichert werden. Beide Partner beabsichtigen eine strategische Entwicklungspartnerschaft in den drei Clustern „Breitbandausbau“, „Smart Regions“ sowie „Forschung & Entwicklung“. Zusätzlich beabsichtigt ZTE die Errichtung einer F&E-Niederlassung in Kärnten.

Von Seiten des Bundeslandes unterzeichnete Landeshauptmann Peter Kaiser die Absichtserklärung. Der Landeshauptmann dazu: „Mit der Digitalisierungs-Partnerschaft rücken wir unserem Ziel, Kärnten zur digitalen Vorzeigeregion Europas zu machen, einen großen Schritt näher. Es freut mich, mit der international angesehenen Firma ZTE einen kompetenten Partner mit dem notwendigen Know-how für unser Bestreben gewonnen zu haben. Der Wirtschaftsstandort Kärnten gewinnt durch diese Zusammenarbeit weiter an Attraktivität.“

Für ZTE wurde die Vereinbarung von Alexander Schuster, Chief Strategy Officer Europe bei ZTE, sowie von Xiao Ming, President Europe von ZTE, bestätigt. „Mit Unterzeichnung der Absichtserklärung hat Kärnten den Turbo in Sachen Digitalisierung und Breitbandausbau umgelegt. Innovative Kooperationsmodelle zwischen Ländern und Unternehmen sind heute die Grundvorrausetzung, um Vorteile und Chancen aus der Digitalisierung für einzelne Regionen nutzbar zu machen“, erläutert Alexander Schuster von ZTE die Hintergründe der Partnerschaft. „Durch diese Vereinbarung kann ZTE nun sein volles Know-how und seine Innovationskraft für die technologische Weiterentwicklung des Landes Kärnten einbringen. Wir freuen uns, das Bundesland bei dieser wichtigen Aufgabe zu unterstützen.“

Ausbau der Partnerschaft geplant

Zur Sicherstellung einer effizienten Umsetzung der Projekte sowie einer umfassenden Know-how-Nutzung wird in weiterer Folge die Zusammenarbeit mit zusätzlichen Kooperationspartnern (z. B. EU, Bund, Gemeinden, regionale Hochschulen sowie lokale Unternehmen) angestrebt. In einem nächsten Schritt soll ein detaillierter Umsetzungsplan erarbeitet werden, der sowohl den Gesamtrahmen für das Projekt als auch die Schwerpunktsetzung der einzelnen Initiativen festlegt. „Die Experten von ZTE werden sich mit voller Kraft bei diesem Projekt einbringen.“, so Alexander Schuster im Rahmen der Unterzeichnung.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 326 Wörter, 2818 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ZTE Deutschland GmbH lesen:

ZTE Deutschland GmbH | 09.12.2016

SmartTV-Plattform von PTCL und ZTE als Video-Plattform-Innovation des Jahres ausgezeichnet

Düsseldorf, 09.12.2016 - Die von ZTE mit seinem Partner Pakistan Telecommunication Company Limited (PTCL) entwickelte SmartTV-Plattform wurde als `Video Platform Innovation of the Year‘ ausgezeichnet. Die Auszeichnung wurde von der Telecom Asia Re...
ZTE Deutschland GmbH | 05.12.2016

ZTE und MediaTek schließen IoT-Test auf Basis von 3GPP R13 erfolgreich ab

Düsseldorf, 05.12.2016 - ZTE, international führender Anbieter von Lösungen für die Telekommunikationsbranche sowie für Unternehmens- und Privatkunden im Bereich mobiles Internet, hat die erste Runde von IoT-Tests auf Basis der LTE (Long Term Ev...
ZTE Deutschland GmbH | 28.11.2016

ZTE demonstriert kommerzielle IoT-Services auf der World Internet Conference

Düsseldorf, 28.11.2016 - ZTE, international führender Anbieter von Lösungen für die Telekommunikationsbranche sowie für Unternehmens- und Privatkunden im Bereich mobiles Internet, präsentierte auf der World Internet Conference in Wuzhen (China)...