info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Cypress Development Corp. |

Cypress meldet bis zu 2.940 PPM Li im Lithiumprojekt Dean im Clayton Valley, Nevada

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)






Cypress meldet bis zu 2.940 PPM Li im Lithiumprojekt Dean im Clayton Valley, Nevada

06. Oktober 2016, Vancouver, BC - Cypress Development Corp. (TSX-V: CYP) (OTCBB: CYDVF) (Frankfurt: C1Z1) (Cypress oder das Unternehmen) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen im Nachgang zu seiner Pressemitteilung vom 8. September die Untersuchungsergebnisse zu seinem ersten Phase-1-Explorationsprogramm in dem neuen Lithiumsole-/Tonerdeprojekt von Cypress im Clayton Valley im Esmeralda County, Nevada, erhalten hat.

Lageplan der Claims im Lithiumprojekt Dean von Cypress im Clayton Valley, Nevada: http://www.cypressdevelopmentcorp.com/i/maps/CYP-Dean-Claims-2016.jpg

Das Projekt Dean von Cypress liegt im Zentrum des Lithiumsole-Explorationsgebiets Clayton Valley im Esmeralda County in Nevada. Das 2.700 Acres (ca. 10,9 km²) große Konzessionsgebiet Dean des Unternehmens schließt an seiner westlichen Grenze unmittelbar an die produzierenden Lithiumsole-Bohrschächte der Mine Silver Peak von Albemarle, an seiner südwestlichen Grenze an das Ressourcengebiet von Pure Energy und an seiner südlichen Grenze an das bereits bestehende Unternehmensprojekt Glory, Clayton Valley, an.

Im September startete Cypress in seinem neuen Projekt Dean ein umfassendes Phase-1-Programm mit der Entnahme von Oberflächenproben. Es wurden 55 Proben aus den reichhaltigen grünen, Evaporit-reichen, vulkanoklastischen Tonstein-Ausbissen im Konzessionsgebiet entnommen und zur Analyse des Lithium-Gehalts eingesandt; mit Erzgehalten zwischen 340 ppm Li und 2.940 ppm Li sowie einem durchschnittlichen Erzgehalt von 925 ppm Li fielen die Lithium-Ergebnisse ausgesprochen positiv aus.

Lageplan der Probenahmen im Lithiumprojekt Dean von Cypress im Clayton Valley:
http://www.cypressdevelopmentcorp.com/i/maps/CYP-Dean-Sampling-Map-oct-2016.jpg

PROBEN-NR.ppm Li PROBEN-NRppm Li PROBEN-NRppm Li
. .

Dean-1 1.010 Dean-20 560 Dean-40 820
Dean-2 1.770 Dean-21 920 Dean-41 1.100
Dean-3 1.480 Dean-22 790 Dean-42 1.030
Dean-4 1.250 Dean-24 2940 Dean-43 1.000
Dean-5 930 Dean-25 950 Dean-44 1.890
Dean-6 1.130 Dean-26 640 Dean-45 360
Dean-7 1.560 Dean-27 900 Dean-46 650
Dean-8 1.720 Dean-28 1.350 Dean-47 910
Dean-9 2.090 Dean-29 960 Dean-48 670
Dean-10 830 Dean-30 510 Dean-49 1.100
Dean-11 680 Dean-31 350 Dean-50 1.250
Dean-12 440 Dean-32 960 Dean-51 1.020
Dean-13 370 Dean-33 1.440 Dean-52 1.380
Dean-14 690 Dean-34 610 Dean-53 1.200
Dean-15 500 Dean-35 340 Dean-54 600
Dean-16 460 Dean-36 460 Dean-55 670
Dean-17 390 Dean-37 400
Dean-18 390 Dean-38 550
Dean-19 440 Dean-39 530

Die geologische Formation Esmeralda ist die bekannte Muttergesteinseinheit für Lithiumsolen und für die lithiumhaltigen Verdampfungsgesteine, die derzeit von Cypress im Clayton Valley erkundet werden. Zu den bekannten Strukturen innerhalb der Dean-Claims gehört die dominante Verwerfung Angel Island, eine distriktweite Transversalverschiebung, die sich durch die stark zerklüfteten umgebenden Gesteinseinheiten zieht. Diese Bruchzone steht als eine mögliche Leitung der Solen zur Eindringung in die zugrundeliegenden Ascheschichten sowie als eine höchst poröse Zone, die entlang des Streichens selbst Lithiumsolezonen bergen könnte, im Zentrum der Explorationsaktivitäten. Die Deformation entlang der Verwerfung Angel Island bietet ein kompliziertes, jedoch äußerst aussichtsreiches Ziel für die Existenz struktureller Fallen für Lithiumsolen.

President Don Huston merkte hierzu an: Cypress freut sich sehr über die Lithium-Ergebnisse, die das Unternehmen mit seinem ersten Probenahmeprogramm in den neuen Claims im Projekt Dean erzielt hat. Die ersten Zahlen, die bisher zu Lithium vorliegen, sind sehr ermutigend. Cypress wird jetzt ein detailliertes netzförmiges Raster für die gesamten 2.700 Acres des Konzessionsgebiets erstellen und ein weiteres streng kontrolliertes Probenahmeprogramm in Verbindung mit einem umfassenden geologischen Kartierungsprogramm durchführen. Cypress ist seit Ende 2015 mit der Lithium-Exploration im Zentrum des Clayton Valley befasst. Dabei verfolgt das Unternehmen nach wie vor das Ziel, viel versprechende Landpakete mit hohem Explorationspotenzial für Lithium in Gebieten zusammenzustellen, die unmittelbar an die derzeitige Lithiumproduktion angrenzen sowie an eines der fortgeschrittensten Explorationsprojekte mit aktiver Erschließung neuer Lithiumressourcen in dem Becken anschließen. Der Erwerb der Dean-Claims ist das jüngste Ergebnis dieser Anstrengungen.

Lithium-Auslaugungstests bei Tonstein im Projekt Dean von Cypress:

Die ersten oberflächennahen Probenahmen aus der Claims-Gruppe von Dean ergaben ein großes Gebiet mit einer starken Lithiummineralisierung in Einheiten mit kalkhaltigen, vulkanoklastischen, schichtungslosen Tonsteinen und vulkanischer Asche. Die Mineralisierung stimmt im Wesentlichen mit der Fläche überein, die an der südlichen Grenze der Dean-Claims momentan von Cypress und Pure Energy Minerals gemeinsam erkundet wird. Cypress führt derzeit zusätzliche Löslichkeitsuntersuchungen an den Dean-Proben durch, um das mögliche Volumen einer Extrahierung von Lithium aus dem Tonstein zu ermitteln. ALS / Chemex in Reno wird ein modifiziertes Verfahren mit schwachem Königswasser (schwache Säure) (ME-MS41W) und ein Auslaugungsverfahren mit deionisiertem Wasser (ME-MS03) durchführen, um weitere Daten zur Wirtschaftlichkeit einer groß angelegten Extrahierung des Lithiums aus dem reichhaltigen mineralisierten Tonstein durch Auslaugung zu erlangen.

Die Ergebnisse früherer Auslaugungstests bei den Glory-Claims von Cypress unmittelbar südlich der Claim-Gruppe Dean wiesen eine eindrucksvolle durchschnittliche Gewinnungsrate von 35 % Li bei Rückgriff auf die Auslaugung mit deionisiertem Wasser und von 95 % Li bei Rückgriff auf das Verfahren mit schwach saurem Wasser auf.

Die Daten deuten darauf hin, dass über weite Bereiche des Projekts Glory von Cypress im Clayton Valley an der Oberfläche eine leicht lösliche, nicht Hectorit-artige mineralische Form von Lithium-reichem Tonstein vorkommt.

Qualitätskontrolle und Qualitätssicherung:

Alle Proben wurden zur Analyse an ALS Chemex Labs in Reno, Nevada, eingereicht; die Analyse wird mittels der Methode ME-ICP61, ICP-Verfahren mit Vier-Säuren-Aufschluss (33 Elemente), durchgeführt.

Robert Marvin, P.Geo., Exploration Manager bei Cypress Development Corp. und qualifizierter Sachverständiger gemäß National Instrument 43-101, hat die technischen Daten in dieser Pressemitteilung genehmigt.

Über Cypress Development Corp.:

Cypress Development Corp. ist ein börsennotiertes Explorationsunternehmen, das sich auf Lithium- und Zinkvorkommen spezialisiert hat und laufend Mineralprojekte mit wirtschaftlichem Potenzial im US-Bundesstaat Nevada erwirbt und erschließt.

Cypress ist im Clayton Valley in Nevada sehr aktiv, und sein Team setzt große Bemühungen in die systematische Exploration der Konzessionsgebiete, um einerseits vorhandene Lithiumsoleressourcen zu fördern und andererseits die Exploration auf mögliche Lithiumvorkommen auszudehnen, in der jüngst entdeckten nicht Hectorite-Tonsteinformation, aus der man vor kurzem Proben mit hochgradiger Lithiummineralisierung gewonnen hat.

Cypress Development Corp. verfügt über rund 26,4 Millionen ausgegebene und ausstehende Aktien.

Um mehr über Cypress Development Corp. (TSX-V: CYP) zu erfahren, besuchen Sie bitte unsere Website auf www.cypressdevelopmentcorp.com.

CYPRESS DEVELOPMENT CORP.

Don Huston
-----
DONALD C. HUSTON
President

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an mich bzw. an: Don Myers
DirectorCypress Development Corp.Tel: 604-687-3376Tel: 800-567-8181 (gebührenfrei)Fax: 604-687-3119E-Mail: info@cypressdevelopmentcorp.com

DIE TSX VENTURE EXCHANGE UND DEREN REGULIERUNGSORGANE ÜBERNEHMEN KEINERLEI VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER GENAUIGKEIT DES INHALTS DIESER MELDUNG.

Diese Pressemeldung enthält gewisse Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen gelten. Sämtliche in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen - mit Ausnahme von historischen Fakten -, die sich auf die vom Unternehmen erwarteten Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, gelten als zukunftsgerichtete Aussagen. Obwohl die Firmenführung annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zu und die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können wesentlich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, im Falle einer Änderung der Prognosen, Schätzungen oder Sichtweisen des Managements bzw. anderweitiger Faktoren eine Berichtigung der zukunftsgerichteten Aussagen durchzuführen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden, zählen unter anderem die Marktpreise, die erfolgreiche Exploration und Erschließung, die dauerhafte Verfügbarkeit von Kapital und Finanzmittel und die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der öffentlichen Berichterstattung des Unternehmens auf www.sedar.com.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Cypress Development Corp., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1393 Wörter, 10169 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Cypress Development Corp. lesen:

Cypress Development Corp. | 01.12.2016

Cypress meldet bis zu 3.730 ppm aus dem Lithiumprojekt Dean im Clayton Valley (Nevada)

Cypress meldet bis zu 3.730 ppm aus dem Lithiumprojekt Dean im Clayton Valley (Nevada) 1. Dezember 2016, Vancouver, BC - Cypress Development Corp. (TSX-V: CYP) (OTCBB: CYDVF) (Frankfurt: C1Z1) (Cypress oder das Unternehmen) freut sich, bekannt zu g...
Cypress Development Corp. | 16.11.2016

Cypress meldet bis zu 3.830 ppm Li aus dem Lithiumprojekt Glory im Clayton Valley, Nevada

Cypress meldet bis zu 3.830 ppm Li aus dem Lithiumprojekt Glory im Clayton Valley, Nevada 16. November 2016, Vancouver, BC - Cypress Development Corp. (TSX-V: CYP) (OTCBB: CYDVF) (Frankfurt: C1Z1) (Cypress oder das Unternehmen) freut sich, bekannt z...
Cypress Development Corp. | 08.09.2016

Cypress erwirbt zweites Lithiumprojekt unweit der Mine Silver Peak im Clayton Valley (Nevada)

Cypress erwirbt zweites Lithiumprojekt unweit der Mine Silver Peak im Clayton Valley (Nevada) 8. September 2016, Vancouver, BC - Cypress Development Corp. (TSX-V: CYP) (OTCBB: CYDVF) (Frankfurt: C1Z1) (Cypress oder das Unternehmen) freut sich, bekan...