info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BELMONT RESOURCES INC |

Belmont meldet Fortschritte bei Beantragung der Bohrgenehmigung für Kibby Basin (Nevada), Lithiumprobennahme und Finanzierung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


BELMONT MELDET FORTSCHRITTE BEI BEANTRAGUNG DER BOHRGENEHMIGUNG FÜR KIBBY BASIN (NEVADA), LITHIUMPROBENNAHME UND FINANZIERUNG

Vancouver (British Columbia, Kanada), 5. Oktober 2016. Belmont Resources Inc. (TSX-V: BEA; FSE: L3L1) (Belmont oder das Unternehmen).

Beantragung einer Bohrgenehmigung und Probennahmen bei Kibby:

Bob Cuffney, P.Geo., hat kürzlich das Konzessionsgebiet im Kibby Basin besichtigt, um die Zugänglichkeit über Straßen zu prüfen und Bohrstandorte für die geplanten Reverse-Circulation- und oberflächennahen Direct-Push-Bohrungen zu lokalisieren. Während seines Aufenthalts am Standort steckte Herr Cuffney auch die unterschiedlichen Bohrstandorte ab und entnahm zehn (10) Proben der Salztonebenen-Sedimente für eine Lithiumanalyse. Diese Proben wurden an das Analyselabor der ALS Group in Reno (Nevada) gesendet und die Ergebnisse werden bekannt gegeben, sobald sie eingetroffen sind und von Herrn Cuffney zusammengestellt wurden.

Während seines Aufenthalts in der Region besuchte Herr Cuffney auch das Bureau of Land Management (BLM) in Tonopah (Nevada), um über die Beantragung der Absichtserklärung zu sprechen, insbesondere über die Berechnungen der Verpflichtungen hinsichtlich beeinträchtigter Gebiete und Sanierungsanforderungen. Eine Absichtserklärung hinsichtlich der Bohrung von bis zu zehn Explorationsbohrlöchern wurde zur Prüfung und Genehmigung an das Bureau of Management eingereicht. Zurzeit werden Bohrangebote eingeholt und das Bohrprogramm wird in Abhängigkeit der Verfügbarkeit von Bohrgeräten voraussichtlich Ende Oktober oder Anfang November starten.

Finanzierung:

Belmont arrangierte von drei unabhängigen Parteien kurzfristige Darlehen in Höhe von insgesamt 105.000 Dollar. Die Einnahmen aus diesen Darlehen werden verwendet werden, um sich zusätzliche abgesteckte Schürfrechte im Kibby Basin (Nevada) zu sichern, aber auch für Ausgaben in Konzessionsgebieten sowie als allgemeines Betriebskapital.

Die Darlehen weisen eine Zinsrate von 1,5 Prozent pro Monat auf. Als Entschädigung für die Darlehen wird das Unternehmen auch insgesamt 262.500 Bonus-Stammaktien unter Annahme eines Preises von 0,06 Dollar pro Aktie emittieren. Die Darlehen und die Emission von Bonus-Aktien unterliegen einer behördlichen Genehmigung und die Aktien, die im Rahmen der Abkommen emittiert werden, unterliegen einer Haltefrist von vier Monaten und einem Tag ab dem Emissionsdatum.

Lithium in den Nachrichten:

- USA plant, mehr Lithiumverbindungen zur Verwendung in Batterien zu horten - Reuters - Edition: United States - von Pratima Desai; Bearbeitung von Alexander Smith - 5. Oktober 2016 http://ow.ly/exNa304TMw6

Die U.S. Defense Logistics Agency (DLA) meldete einen Auftrag, im Geschäftsjahr, das am 1. Oktober beginnt, 600 kg Lithiumkobaltoxid (LCO) und 2.160 kg Lithiumnickelkobaltaluminiumoxid (NCA) zu kaufen.

Der Auftrag aus dem Geschäftsjahr 2015/16 wurde somit verdoppelt. Beide Verbindungen werden zur Herstellung von Lithium-Ionen-Batterien verwendet. LCO-Batterien werden für Mobiltelefone und Laptops verwendet, während NCA-Batterien bei Elektrofahrzeugen Anwendung finden.

- Elektroauto-Revolution sorgt für günstige Prognose für mehrere Metalle - Reuters - von Jan Harvey-London - 5. Oktober 2016 http://ow.ly/12I7304TLMN

Obwohl die Schätzungen variieren, geht IHS Automotive davon aus, dass bis 2020 nahezu vier Prozent aller Personenfahrzeuge weltweit Elektrofahrzeuge sein werden, was 3,9 Millionen Fahrzeugen entspricht - eine Steigerung von 14.000 gegenüber dem Jahr 2010.

Die Lithiumbranche wird von den heutigen 160.000 Tonnen LCE (Lithiumcarbonatäquivalent) auf mindestens 260.000 Tonnen im Jahr 2020 wachsen, sagte Simon Moores, Managing Director von Benchmark Mineral Intelligence.


Die Preise für Lithium mit für Batterien geeigneten Gehalten sind in China, dem größten Produzenten von Lithium-Ionen-Batterien, in diesem Sommer aufgrund der hohen Nachfrage auf über 20.000 Dollar pro Tonne gestiegen und somit fast drei Mal höher als noch im Jahr davor.

Über Belmont Resources Inc.

Belmont ist ein aufstrebendes Ressourcenunternehmen, das sich mit dem Erwerb, der Exploration und der Erschließung von Mineralkonzessionsgebieten in Kanada und Nevada (USA) beschäftigt.

Am 30. März 2016 unterzeichnete das Unternehmen ein Konzessionsgebietskaufabkommen hinsichtlich des Erwerbs von 16 Seifen-Abbauschürfrechten mit einer Größe von insgesamt 1.036 Hektar (2.560 Acres) in Esmeralda County (Nevada, USA). Das Konzessionsgebiet im Kibby Basin befindet sich 65 Kilometer nördlich des Clayton Valley (Nevada). Das Unternehmen ist der Auffassung, dass das Konzessionsgebiet beträchtliches Lithiumpotenzial aufweist.

Am 11. Juli 2016 meldete das Unternehmen, dass es das Abstecken von zusätzlichen, 213 mal 20 Acres großen Seifen-Mineralschürfrechten mit einer Größe von insgesamt etwa 1.724 Hektar (4.260 Acres) neben Kibby 16 arrangiert hat, wodurch sich der Landbesitz im Kibby Basin (das Konzessionsgebiet) auf 2.760 Hektar (6.820 Acres) erhöht.

Im Rahmen einer 50:50-Eigentümerschaft mit International Montoro Resources Inc. hat Belmont zwei bedeutsame Urankonzessionsgebiete (Crackingstone (982 Hektar) und Orbit Lake (11.109 Hektar)) im Uranium City District in Northern Saskatchewan erworben und sucht nun nach Joint-Venture-Möglichkeiten.

FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS:
Gary Musil
Gary Musil, Corporate Secretary
CFO/Director


Diese Pressemeldung kann zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten, die möglicherweise auch diverse Risiken und Unsicherheiten in sich bergen. Sie basieren auf Annahmen und Einschätzungen der Unternehmensleitung im Hinblick auf zukünftige Ereignisse oder Ergebnisse und könnten sich aufgrund von Explorationsergebnissen oder anderen Risikofaktoren, die nicht im Einflussbereich des Unternehmens liegen, als falsch erweisen. Zu den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung zählen auch Aussagen zu einer möglichen Kapitalbeschaffung und der Exploration in unseren Konzessionsgebieten. Die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse könnten sich erheblich von den zukunftsgerichteten Aussagen und Erwartungen des Unternehmens unterscheiden. Zu diesen Risiken und Unsicherheiten zählen unter anderem: dass wir möglichweise nicht in der Lage sein werden, die notwendigen behördlichen Genehmigungen einzuholen; dass wir möglicherweise die notwendigen Mittel nicht aufbringen können; dass die Abschlusskonditionen der Transaktion nicht erfüllt werden können; dass es uns nicht möglich ist, 2016 ein Explorationsprogramm zu organisieren oder durchzuführen; sowie andere Risiken, die sich für ein Mineralexplorations- und -erschließungsunternehmen ergeben könnten. Diese zukunftsgerichteten Aussagen gelten zum Zeitpunkt dieser Pressemeldung und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen bzw. die Gründe für die Abweichung der tatsächlichen Ergebnisse von den Erwartungen zu aktualisieren, es sei denn, dies wird von den geltenden Gesetzen gefordert.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, BELMONT RESOURCES INC, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 983 Wörter, 7970 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BELMONT RESOURCES INC lesen:

BELMONT RESOURCES INC | 22.11.2016

Belmont erhält vom BLM Genehmigung für Bohrungen im Kibby Basin in Nevada und arrangiert Finanzierung

Belmont erhält vom BLM Genehmigung für Bohrungen im Kibby Basin in Nevada und arrangiert Finanzierung Vancouver, B.C. Kanada, 21. November 2016 - Belmont Resources Inc. (TSX.V: BEA; FWB: L3L1;) (Belmont oder das Unternehmen). Aktueller Stand d...
BELMONT RESOURCES INC | 18.11.2016

BELMONT nimmt Herrn Aziz Khalili, MSC. EE, in sein Advisory Board auf und untersucht „grüne“ Lithiumverarbeitung

BELMONT NIMMT HERRN AZIZ KHALILI, MSC. EE, IN SEIN ADVISORY BOARD AUF UND UNTERSUCHT GRÜNE LITHIUMVERARBEITUNG Vancouver (British Columbia, Kanada), 17. November 2016. Belmont Resources Inc. (TSX-V: BEA; FSE: L3L1) (Belmont oder das Unternehmen) fr...
BELMONT RESOURCES INC | 10.11.2016

Belmont Resources Inc.: BLM schliesst Prüfung der Absichtserklärung hinsichtlich Bohrungen im Kibby Basin (Nevada) ab

BLM SCHLIESST PRÜFUNG DER ABSICHTSERKLÄRUNG HINSICHTLICH BOHRUNGEN IM KIBBY BASIN (NEVADA) AB Vancouver (British Columbia, Kanada), 9. November 2016. Belmont Resources Inc. (TSX-V: BEA; FSE: L3L1) (Belmont oder das Unternehmen). Update der Bohrun...